Sudden Plant Death: Gründe Eine Zimmerpflanze wird braun und sterbend



Manchmal kann eine gesund aussehende Pflanze in wenigen Tagen absterben und sterben, auch wenn keine Anzeichen von Problemen erkennbar sind. Auch wenn es für Ihre Pflanze zu spät sein könnte, können Untersuchungen zur Bestimmung des Grundes für plötzlichen Pflanzensterben in Zukunft Zeit und Geld sparen.

Warum eine Pflanze plötzlich sterben kann

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die zum plötzlichen Absterben von Pflanzen führen können. Unten sind die häufigsten.

Unsachgemäße Bewässerung

Unsachgemäßes Gießen ist oft der Grund für plötzliches Pflanzensterben. Wenn Sie für ein paar Tage vergessen haben zu gießen, ist es möglich, dass die Wurzeln austrocknen. Das Gegenteil ist jedoch wahrscheinlicher, da oft zu viel Wasser für sterbende Kübelpflanzen verantwortlich ist.

Wurzelfäule, ein Ergebnis von nassem, schlecht durchlässigem Boden, kann unter der Oberfläche des Bodens auftreten, selbst wenn die Pflanze gesund aussieht. Das Problem ist leicht zu sehen, wenn Sie die tote Pflanze aus dem Topf entfernen. Während gesunde Wurzeln fest und biegsam sind, sind verfaulte Wurzeln matschig, mit einem algenähnlichen Aussehen.

Seien Sie nicht zu ehrgeizig mit der Gießkanne, wenn Sie die Pflanze ersetzen. Fast alle Pflanzen sind am gesündesten, wenn der Boden zwischen den Bewässerungsarbeiten trocknen darf. Wässern Sie die Pflanze tief, bis sie durch das Abflussloch tropft, lassen Sie dann den Topf vollständig ablaufen, bevor Sie ihn in den Abflussunterteller zurückbringen. Lassen Sie den Topf niemals im Wasser stehen. Wasser wieder nur, wenn die Oberseite des Bodens fühlt sich trocken an.

Stellen Sie sicher, dass die Pflanze in einer gut durchlässigen Topfmischung ist - nicht Gartenboden. Am wichtigsten ist, dass eine Pflanze niemals ohne Drainageloch in einen Topf gestellt wird. Unsachgemäße Entwässerung ist eine sichere Einladung für sterbende Containerpflanzen.

Schädlinge

Wenn Sie feststellen, dass Bewässerungsprobleme nicht für plötzlichen Pflanzensterben verantwortlich sind, achten Sie genau auf Anzeichen von Insekten. Einige häufige Schädlinge sind schwer zu erkennen. Zum Beispiel werden Wollläuse durch Baumwollmassen angezeigt, gewöhnlich auf den Gelenken oder Unterseiten von Blättern.

Spinnmilben sind zu klein, um mit bloßem Auge gesehen zu werden, aber Sie können das feine Gewebe bemerken, das sie auf den Blättern hinterlassen. Scale ist ein kleiner Käfer mit einer wachsartigen Außenhülle.

Chemikalien

Obwohl es unwahrscheinlich ist, stellen Sie sicher, dass Ihre Zimmerpflanze nicht mit Herbizid-Spray oder anderen toxischen Substanzen in Kontakt gekommen ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Blätter nicht mit Dünger oder anderen Chemikalien bespritzt sind.

Andere Gründe, warum eine Zimmerpflanze braun wird

Wenn Ihre Zimmerpflanze lebt, aber die Blätter braun werden, können die oben genannten Gründe zutreffen. Weitere Gründe für die Bräunung der Blätter sind:

  • Zu viel (oder zu wenig) Sonnenlicht
  • Pilzkrankheiten
  • Überdüngung
  • Mangel an Feuchtigkeit

Vorherige Artikel:
Yucca wächst nicht nur für drinnen. Die schwertähnlichen Blätter der Yuccas-Pflanze verleihen jedem Gebiet, einschließlich der Landschaft, ein unverwechselbares Aussehen. Es ist ein mehrjähriger, immergrüner Strauch, der in mehreren Arten kommt. Werfen wir einen Blick auf die Landschaftsgestaltung mit Yuccas und die Pflege von Yucca-Pflanzen in Ihrem Garten. Yucca
Empfohlen
Ziergräser bieten viele attraktive Funktionen im Garten. Die meisten sind extrem anpassungsfähig und erzeugen einen verführerischen Klang in sanften Brisen, kombiniert mit eleganter Bewegung. Sie sind auch im Allgemeinen wartungsarm und leiden nur unter wenigen Schädlingen. Schattige Ziergräser sind traditionell schwer zu finden, da viele der kommerziellen Angebote auf Sonnenstandorte ausgerichtet sind. Neu
Haben Sie sich schon einmal gefragt, aus welchen Korken? Sie werden oft aus der Rinde von Korkeichen gemacht, daher der Name. Die dicke Rinde wird von den lebenden Bäumen dieser einzigartigen Eichenart abgestreift, und den Bäumen wächst eine neue Rindenschicht nach. Für weitere Korkeichen Informationen, einschließlich Tipps zum Anbau einer Korkeiche, lesen Sie weiter. Kor
Persimmonbäume passen in fast jeden Hinterhof. Sie sind klein und pflegeleicht und produzieren im Herbst köstliche Früchte, wenn nur wenige andere Früchte reif sind. Persimonen haben keine ernsthaften Insekten- oder Krankheitsprobleme, so dass es nicht notwendig ist, regelmäßig zu sprühen. Das bedeutet nicht, dass dein Baum nicht gelegentlich Hilfe benötigt. Lesen
Die jüngsten Dürreperioden und der Klimawandel haben zu ernsthaften Diskussionen über den Wasserschutz und nachhaltige Wege geführt, Pflanzen ohne zusätzliche Bewässerung anzubauen. Eine der besten Möglichkeiten, Wasser zu sparen, ist das Erstellen einer Mulde. Was ist eine Mulde? Dies sind von Menschenhand geschaffene Strukturen aus Erde, die typischerweise von Straßenbewirtschaftungsbeamten verwendet werden, um Wasser aus versiegelten Gebieten, wie Straßen, in ein niedergeschlagenes Erdreich umzulenken, das als eine Schüssel dient, um das Wasser zu halten und es zu filtern. Die Prax
Acorn Squash ( Cucurbita pepo ), so genannt wegen seiner Form, kommt in einer Vielzahl von Farben und kann eine willkommene Ergänzung zu jedem Gärtnertisch sein. Acorn Squash gehört zu einer Gruppe von Kürbissen, die allgemein als Winterkürbis bekannt sind; nicht wegen ihrer Wachstumsperiode, sondern wegen ihrer Lagerfähigkeit. In d
Was ist Chlorophyll und was ist Photosynthese? Die meisten von uns kennen bereits die Antworten auf diese Fragen, aber für Kinder kann dies unerforschtes Wasser sein. Um Kindern zu helfen, die Rolle von Chlorophyll bei der Photosynthese in Pflanzen besser zu verstehen, lesen Sie weiter. Was ist Photosynthese?