Wildblumen für Zone 5 Gärten: Tipps zum Pflanzen von Wildblumen in Zone 5



Die Gartenhärte in der USDA-Klimazone 5 kann einige Herausforderungen mit sich bringen, da die Wachstumsperiode relativ kurz ist und die Wintertemperaturen bis -20 ° C fallen können. Es gibt jedoch viele kältebeständige Wildblumen, die einen hellen Farbklecks liefern häufig vom frühen Frühling bis zum ersten Frost.

Wildblumen für Zone 5 Gärten

Hier ist eine unvollständige Liste von kaltblütigen Wildblumen für Zone 5.

  • Schwarzäugiger Susan ( Rudbeckia hirta )
  • Sternschnuppe ( Dodecatheon meadia )
  • Ringelblume ( Dimorphotheca sinuata )
  • Kalifornischer Mohn ( Eschscholzia californica )
  • Neuengland Aster ( Aster novae-angliae )
  • Süßwilliam ( Dianthus barbatus )
  • Shasta Daisy ( Chrysantheme Maximum )
  • Akelei ( Aquilegia canadensis )
  • Kosmos ( Kosmos bipinnatus )
  • Wilde Bergamotte ( Monarda fistulosa )
  • Flaschenenzian ( Gentiana clausa )
  • Amerikanische blaue Eisenkraut ( Verbena hastata )
  • Penstemon / Bart Zunge ( Penstemon spp.)
  • Türkenmütze Lilie ( Lilium superbum )
  • Scharlachroter Flachs ( Linum grandiflorum rubrum )
  • Fransenblutendes Herz ( Dicentra eximia )
  • Sumpf-Milkweed ( Asclepias incarnata )
  • Schafgarbe ( Achillea Millefolium )
  • Kardinalblume ( Lobelia cardinalis )
  • Rocky Mountain Bee Pflanze ( Cleome serrulata )
  • Sumpf-Sonnenblume ( Helianthus angustifolius )
  • Fingerhut ( Digitalis purpurea )
  • Kalifornische Glockenblume / Wüstenglocken ( Phacelia campanularia )
  • Großblättrige Lupine ( Lupinus polyphyllus )
  • Bachelor Knopf / Kornblume ( Centaurea cyanus )
  • Scharlachroter Salbei ( Speichel coccinea )
  • Orientalischer Mohn ( Papaver orientale )

Tipps zum Pflanzen von Wildblumen in Zone 5

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl von Wildblumen der Zone 5 nicht nur die Widerstandsfähigkeit, sondern auch Faktoren wie Sonneneinstrahlung, Bodentyp und verfügbare Feuchtigkeit, und wählen Sie dann Samen aus, die für Ihre spezifischen Bedingungen geeignet sind. Die meisten Wildblumen brauchen gut durchlässigen Boden und viel Sonnenlicht.

Beachten Sie beim Pflanzen von Wildblumen in Zone 5, dass einige Arten von Wildblumen aggressiv sein können. Ihre lokale Cooperative Extension-Niederlassung oder eine sachkundige Gärtnerei oder Gartencenter können Sie über Wildblumen beraten, die in Ihrer Gegend problematisch sein können.

Eine Wildblumen-Samenmischung aus Stauden, Biennalen und selbstsetzenden Einjährigen ist in der Regel leicht zu züchten und sorgt für eine möglichst lange Blütezeit.

Der mittlere bis späte Herbst ist die beste Zeit, um Wildblumen in Zone 5 zu pflanzen. Dies mag kontraintuitiv erscheinen, aber kaltes Wetter und Feuchtigkeit werden die Keimung im nächsten Frühling fördern. Auf der anderen Seite können im Frühling gepflanzte Wildblumen, die im Herbst nicht gut etabliert sind, durch Winterfröste getötet werden.

Wenn Ihr Boden stark verdichtet oder tonhaltig ist, fügen Sie organische Substanzen wie Kompost oder gut verrotteten Dünger vor dem Pflanzen in die obersten 6 Inch Erde hinzu.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie das Glück haben, Ihren eigenen Zitronenbaum anzubauen, sind die Chancen gut, dass Sie auf ein oder mehrere Probleme mit Zitronenbäumen gestoßen sind. Leider gibt es eine Fülle von Zitronenbaumkrankheiten, ganz zu schweigen von Schädlingsbefall oder Mangelernährung, die beeinflussen können, wie oder ob Ihr Zitronenbaum trägt. Wenn S
Empfohlen
Reich und frei in den meisten Teilen des Landes, Kiefernnadeln sind eine große Quelle von organischen Stoffen für den Garten. Egal, ob Sie Tannennadeln in Kompost oder als Mulch um Ihre Pflanzen verwenden, sie liefern essentielle Nährstoffe und verbessern die Fähigkeit des Bodens, Feuchtigkeit zu speichern. So
Salbei, Rosmarin und Thymian sind ein fester Bestandteil der meisten Kräutergärten, aber vergessen Sie nicht die Jahrbücher. Ein winterharter Jahrgang, der für alle USDA-Klimazonen geeignet ist, ist Borretsch. Dieses selbstsetzende Kraut ist leicht anzubauen und wenn es erlaubt wird zu blühen und Samen zu setzen, wird es Jahr für Jahr essbare blaue Blüten sowie Laub liefern. Die F
Die Kanarische Dattelpalme ( Phoenix canariensis ) ist ein schöner Baum, der auf den warmen Kanarischen Inseln heimisch ist. Sie können eine Kanarische Dattelpalme im Freien in den Pflanzenhärtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums pflanzen oder drinnen in einem Behälter überall. Mit seinen glänzenden, gefiederten Wedeln, sich wölbenden Ästen und Zierfrüchten gehört dieser Baum nicht zu den pflegeleichten Schulen. Sie soll
Was ist Stipa Gras? Das in Mexiko und im Südwesten der Vereinigten Staaten beheimatete Stipa-Gras ist eine Art Gras, das im Frühling und Sommer federartige Springbrunnen aus silbrig-grünem, fein gemasertem Gras aufweist, die im Winter zu einer attraktiven buffigen Farbe werden. Silberige Rispen steigen im Sommer und frühen Herbst über das Gras. Sti
Es gibt einen Riesen im Wald, der ganze Baumhaine verwüstet und der Name ist Honigpilz. Was ist ein Honigpilz und wie sehen Honigpilze aus? Der folgende Artikel enthält Informationen zur Identifizierung von Honigpilzen und zur Behandlung von Honigpilzen. Was ist Honigpilz? Sie sehen eine Gruppe von unscheinbaren Pilzen höchstens 6 Zoll hoch und ¾ Zoll groß, aber es ist, was Sie nicht sehen, das ist die verblüffende Geschichte hinter Honig Pilz. Der
Wildpflanzen, die als Nahrung für Sie und Tiere dienen, können Ihre Vorstellung von der Klassifizierung "Unkraut" verändern. Gelbe Erdmandelgewächse ( Cyperus esculentus ) werden aufgrund ihres ähnlichen Geschmacks auch Erdmandeln genannt. Dieses Kraut ist zwar noch nicht auf lokalen Speisekarten erhältlich, aber es ist auch mit ägyptischem Papyrus verwandt, einer frühen Papierquelle. Wenn S