Herbizid-Pflanzenschaden: Wie man Pflanzen behandelt, die versehentlich mit Herbizid besprüht werden



Herbizid-Pflanzenschäden können in verschiedenen Formen auftreten. Dies ist in der Regel auf unbeabsichtigten Kontakt mit Chemikalien durch Abdrift oder Kontakt mit Dampf zurückzuführen. Die Erkennung einer unbeabsichtigten Herbizidverletzung kann schwierig sein, da die Symptome andere Pflanzenbedingungen nachahmen können. Kenne die klassischen Zeichen und lerne, wie man Pflanzen behandelt, die versehentlich mit Herbiziden besprüht wurden.

Unbeabsichtigte Herbizidverletzung

Die Art der Verletzung kann durch die Zeit bestimmt werden, die Symptome zu zeigen beginnen. Probleme, die unmittelbar nach dem Keimen neuer Pflanzen auftauchen, sind oft das Ergebnis von Übertragungen aus früheren Anwendungen, hohen Anwendungsraten, oberflächigem Pflanzen und sogar schlechtem Timing.

Herbizid-Pflanzenschäden, die bei reifen Pflanzen auftreten, können durch Drift, falsche Anwendung, hohe Temperaturen oder Feuchtigkeit, falsche Behandlung und Tankkontamination verursacht sein. Der Hausgärtner wird in der Regel eine unbeabsichtigte Herbizidverletzung bei reifen Pflanzen aufgrund von Fehlanwendung und Timing bemerken.

Symptome von Herbizidverletzungen

Die Anzeichen einer Verletzung hängen von der Art des Herbizids ab, das mit der Pflanze in Kontakt kam. Blattherbizide im Nachauflauf sind für die meisten Verletzungen verantwortlich. Diese ergeben verdrehte Blätter, schalenförmiges Laub, schmalere neue Blätter und Wurzeln, die auf der Oberfläche in einjährigen Pflanzen erscheinen. Auf Ziergräsern verursachen diese Produkte Vergilbung und sterben ab.

Vorauflaufkontrollen sind nicht so gefährlich und Herbizide, die systemisch angewendet werden, führen selten zu Problemen, es sei denn, sie werden zu stark ausgebracht. Die Ausnahmen sind Herbizide, die Aminsalz enthalten, das es der Chemikalie ermöglicht, sich leichter zu verflüssigen und leichter durch den Boden zu wandern.

Nichtselektive Herbizide verursachen in vielen Fällen eine unbeabsichtigte Herbizidverletzung, und diese Kontrollen müssen gemäß den Anweisungen und mit Vorsicht angewendet werden. Die Symptome von Herbizidverletzungen durch diese Produkte umfassen Gelbfärbung der Blätter, Absterben und allgemeine Gesundheit bei Pflanzen, die möglicherweise exponiert wurden. In einigen Fällen ist eine Fixierung des Herbizid-Sprühdriftes möglich, wenn es früh genug gefangen wird.

Wie man Pflanzen behandelt, die versehentlich mit Herbizid besprüht werden

Kontakt nicht-selektive Herbizid-Verletzung ist in der Regel am deutlichsten in den Blättern. Eine Blättermethode wird für die Anwendung verwendet, was die Driftwahrscheinlichkeit erhöht. Pflanzen, die versehentlich exponiert wurden, sollten betroffene Blätter abschneiden, um die Ausbreitung des Herbizids tief in die Pflanze zu verhindern. Es kann auch helfen, die Pflanze gründlich zu bewässern, um die Chemikalien zu verdünnen. Wenn sie unbehandelt bleibt, stirbt die Pflanze schließlich ab.

Pflanzen, die anderen chemischen Formeln ausgesetzt sind, können überleben, wenn Sie ihnen für das nächste Jahr überlegene Pflege geben. Halten Sie die Pflanze gut bewässert, düngen Sie im Frühjahr und verhindern Sie die Konkurrenz durch Unkraut. Wenn keine anderen Faktoren, wie Krankheit oder Insekten, Ihre Pflanze beeinflussen, kann Ihr blättriger Freund Sie überleben.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Rasenmaden leben im Boden, essen Graswurzeln und lassen Ihren Garten braun und unattraktiv. Diese Schädlinge können nicht nur den Rasen beschädigen, sondern ihre Anwesenheit lädt auch unliebsame Wildtiere ein, die sich von Rasenmaden ernähren und auf der Suche nach ihnen Grasflächen ausgraben. Die
Empfohlen
Vielleicht hast du es satt, diesen verrückten Nachbarn zu sehen, der seinen Rasen in einem Tacho mäht, oder vielleicht willst du nur, dass dein Hof sich wie ein gemütlicher, heiliger Platz fühlt, meilenweit von den Nachbarn entfernt. Wie auch immer, eine Oleanderhecke könnte genau das sein, was Sie brauchen. Les
Wer liebt keine Weinrebe? Weinreben können für Jahre und Jahre leben und produzieren - wenn Sie einmal angefangen haben, sind Sie auf der langen Strecke köstlicher Früchte. Wenn Sie eine Rebe zum Pflücken auswählen, sollten Sie jedoch daran denken, was Sie mit Ihren Trauben machen wollen. Manche Leute bauen Trauben für Wein an, manche für Saft und manche einfach zum Essen. Eine b
Ein wildes Feld von Wiesengräsern kann Nahrung und Deckung für Tiere bieten, die Landschaft bereichern und Erosion verhindern. Das gleiche Wiesengras kann in Ihrem Gemüsegarten, Rasenrasen oder Zierbeeten zu Nackenschmerzen führen. Daher ist die Pflege von Wiesengras ein notwendiges Übel im Landschaftsgarten. Die
Hortensien sind in vielen Gärten ein Grundnahrungsmittel. Große, schöne Büsche, die in vielen Farben blühen und eigentlich etwas Schatten bevorzugen - mit ihnen ist es schwer falsch zu liegen. Aber was, wenn Sie Ihre Hortensie nicht dort behalten wollen, wo sie ist? Sie können es vor allem bewegen, wenn Sie es in der letzten Saison in voller Sonne gepflanzt und entdeckt haben, dass es nicht so gut geht, wie Sie es sich erhofft hatten. Oder
Kreuzbestäubung zwischen Apfelbäumen ist entscheidend, um beim Apfelanbau eine gute Fruchtqualität zu erreichen. Während einige fruchtende Bäume selbstfruchtbar oder selbstbestäubend sind, erfordert die Bestäubung von Apfelbäumen Kreuzvarietäten von Äpfeln, um die Fremdbestäubung von Apfelbäumen zu erleichtern. Die Kreuzb
Höhere Erträge und weniger Wasserverbrauch auf kleinem Raum? Dies ist der Anspruch von Dr. Mitteider, einem langjährigen Besitzer einer kalifornischen Gärtnerei, dessen erstaunliche Pflanzenfähigkeiten ihm Anerkennung und Ansporn für sein Gartenprogramm gaben. Was ist Mittler Gartenarbeit? Die Mittler Garten Methode ist in über 26 Ländern weit verbreitet und eine gute Allzweckanleitung für jeden Gärtner. Was ist