Forsythia Gall Behandlung: Wie Phomopsis Gall Forsythia Bush zu beheben



Forsythienbüsche sind bekannt für ihre Schönheit und Zähigkeit, aber selbst die härtesten Sträucher können sich in Gegenwart von Phomopsis-Gallen kränkeln. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man diesen unansehnlichen Pilz behandelt.

Phomopsis-Gall auf Forsythie

Die leuchtend gelben Blüten der Forsythie kündigen den Frühling an, aber wenn Ihre Büsche ungewöhnliche Schwellungen an ihren Ästen entwickeln, ist es kaum ein fröhlicher Start in die Saison. Gallen sind keine ungewöhnlichen Probleme für Gehölze und Bäume, aber im Gegensatz zu den meisten üblichen Gallen wird Forsythia Phomopsis Galle durch einen aggressiven Pilz verursacht.

Der Pilz Phomopsis spp. ist verantwortlich für die unregelmäßigen Schwellungen, die in betroffenen Forsythien auftreten. Diese Gallen sind typischerweise ein bis zwei Zoll im Durchmesser, merklich rund und haben eine raue, holprige Textur. Es ist leicht, sie für Gallen zu halten, die durch Insekten oder Milben verursacht werden, daher ist es für eine korrekte Diagnose notwendig, in sie hinein zu schneiden. Wenn du eine Phomopsis-Galle durchtrennst, wird sie durchgehend fest sein, im Gegensatz zu anderen Gallen, die Kammern enthalten oder im Inneren Anzeichen von Langeweile aufweisen.

Eine erste Infektion tritt auf, wenn Pilzsporen bei nassem Wetter auf frisch verwundeten Forsythien landen. Es gibt Hinweise darauf, dass diese Sporen auch auf schmutzigen Werkzeugen zwischen Pflanzen verteilt werden können. Wenn Sie eine Forsythie haben, die Spuren von Gallen aufweist, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Gartenschere zwischen den Schnitten in einer Lösung aus Bleichwasser sterilisieren, das bei einem Verhältnis von 1:10 Bleichmittel zu Wasser gemischt wird.

Im Gegensatz zu Insektengallen ist die Entscheidung, Phomopsis-Gallen zu ignorieren, ein großer Fehler - sie können Teile von schwachen Forsythien leicht töten, was zu einem allgemeinen Rückgang und Tod führt.

Forsythia Gall Behandlung

Da der Phomopsis-Gall-Pilz nicht wie viele Pilze in Trümmern überwintert, sondern als aktive Infektion in den Gallen hängen bleibt, besteht die Gefahr, dass diese Krankheit das ganze Jahr über übertragen wird. Achten Sie auf neues Wachstum auf Ihrer Forsythie, besonders wenn sie in einem Gebiet gepflanzt sind, das bereits Gallenaktivität gezeigt hat.

Das Behandeln von Gallen bei Forsythien ist nicht möglich, das einzige, was Sie tun können, sobald sie auftauchen, ist, sie sauber zu entfernen. Schneide infizierte Zweige 4 bis 6 Zoll unterhalb der Schwellungen ab und zerstöre sofort das infizierte Gewebe durch Verbrennen oder doppeltes Aufsüllen in Plastik. Übe immer gute Hygienemethoden, wenn du mit Phomopsis-Gallen arbeitest, um eine weitere Verbreitung zu verhindern.

Vorherige Artikel:
Viele Arten von Eindringlingen bedrohen die smaragdgrüne Rasenfläche, die der Stolz vieler Gärtner ist. Einer von ihnen ist der gemeinsame Fuchsschwanz, von dem es viele Sorten gibt. Was ist Fuchsschwanz? Die Pflanze ist normalerweise eine jährliche, aber gelegentlich eine Staude. Es dringt in gestörte Böden in ganz Nordamerika ein und produziert dicke "Fuchsschwänze" von Samen, die sich sehr ausbreiten. Das s
Empfohlen
Nach Monaten des Winters haben viele Gärtner Frühlingsgefühle und ein schreckliches Verlangen, ihre Hände wieder in den Schmutz ihrer Gärten zu bekommen. Am ersten Tag des schönen Wetters machen wir uns auf den Weg in unsere Gärten, um zu sehen, was auftaucht oder aufgeht. Manchmal kann dies enttäuschend sein, da der Garten immer noch tot und leer aussieht. In den
Viele Gärtner entscheiden sich, Viburnum zu pflanzen, weil es normalerweise schädlingsfrei ist. Manchmal hat die Pflanze jedoch Krankheitsprobleme, die braune Viburnumblätter verursachen. Warum werden Viburnumblätter braun? Lesen Sie weiter für Informationen über die verschiedenen Gründe, die Sie braune Blätter auf Viburnum Pflanzen sehen können. Viburnu
Gerüchten zufolge soll das sein, was Maria während der Geburt Jesu gelegt hat. Das Labkraut wird auch als Labkraut bezeichnet. Obwohl es keinen Beweis gibt, dass das Labkraut in dieser Nacht in der Krippe mit Maria, Josef und Jesus war, ist es heimisch in Europa, dem Nahen Osten und Asien. Wegen ihrer Bedeutung als Kraut wurde das Labkraut von frühen Einwanderern nach Nordamerika gebracht und in den Vereinigten Staaten eingebürgert. In
Der Bartpilz, auch Löwenmähne genannt, ist ein kulinarischer Genuss. Sie können gelegentlich finden, dass es in schattigen Wäldern wächst, und es ist einfach, sich zu Hause zu kultivieren. Lesen Sie weiter, um mehr über dieses schmackhafte Vergnügen zu erfahren. Was ist Bärtiger Zahnpilz? Bärtiger Zahn ist ein Pilz, den Sie sicher in der Wildnis sammeln können, weil es keine Doppelgänger, weder giftig noch nicht hat. Obwohl si
Wenn Sie ein kleines Gartengrundstück oder gar keinen Gartenraum außer einem Deck oder einer Terrasse haben, ist die perfekte Gartenarbeitstechnik für Sie vertikale Gartenarbeit. Pflanzen, die keine tiefe Wurzeltiefe benötigen, sind ideale Kandidaten für vertikale Gärten, und ein Kräutergarten ist ein perfektes Beispiel dafür. Pflanz
Die meisten Bäume produzieren Saft, und die Kiefer ist keine Ausnahme. Kiefern sind Nadelbäume, die lange Nadeln haben. Diese widerstandsfähigen Bäume leben und gedeihen oft in Höhen und in Klimaten, wo andere Baumarten nicht leben können. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Kiefern und Saft. Kiefer