Calabash Tree Facts - Wie man einen Calabash Baum anbaut



Der Kalebassenbaum ( Crescentia cujete ) ist ein kleiner immergrüner Baum, der bis zu 25 Fuß hoch wird und ungewöhnliche Blüten und Früchte hervorbringt. Die Blüten sind grüngelb mit roten Adern, während die Früchte - groß, rund und hart - direkt unter den Ästen hängen. Lesen Sie weiter für mehr Fakten über den Kalebassenbaum, einschließlich Informationen darüber, wie man einen Kalebassenbaum anbaut.

Informationen zum Kalebassenbaum

Der Kalebassenbaum hat eine breite, unregelmäßige Krone mit breiter, sich verzweigender Verbreitung. Die Blätter sind zwei vor sechs Zoll lang. Orchideen wachsen in der Rinde dieser Bäume in freier Wildbahn.

Calabash-Baum-Fakten weisen darauf hin, dass die Blüten des Baumes, jede etwa zwei Zoll breit, becherförmig sind. Sie scheinen direkt aus den Kalebassenzweigen zu wachsen. Sie blühen nur nachts und verströmen einen leichten Geruch. Gegen Mittag des folgenden Tages welken die Blumen und sterben.

Die Blüten der Kalebassen werden nachts von Fledermäusen bestäubt. Mit der Zeit produzieren die Bäume die runde Frucht. Diese großen Früchte brauchen sechs Monate, um zu reifen. Calabash Tree Fakten machen deutlich, dass die Früchte für Menschen nicht essbar sind, aber sie werden für eine Vielzahl von dekorativen Zwecken verwendet. Zum Beispiel werden die Schalen verwendet, um Musikinstrumente herzustellen. Pferde sollen jedoch die harten Schalen aufbrechen. Sie essen die Frucht ohne schädliche Wirkung.

Schwarze Kalebassen ( Amphitecna latifolia ) teilen viele der Merkmale der Kalebasse und stammen aus derselben Familie. Sie wachsen etwa gleich hoch und bilden Blätter und Blüten, die denen der Kalebasse ähneln. Die schwarzen Kalebassenfrüchte sind jedoch essbar. Verwechsle die beiden Bäume NICHT .

Wie man einen Calabash Baum anbaut

Wenn Sie sich fragen, wie man einen Kalebassenbaum anbaut, wachsen die Bäume aus den Samen in der Frucht. Die Schale der Frucht ist von Fruchtfleisch umgeben, in dem sich die braunen Samen befinden.

Pflanzen Sie die Samen in fast jede Art von Erde, und achten Sie darauf, den Boden feucht zu halten. Der Kalebassenbaum, sei er nun ein Sämling oder ein ausgewachsenes Exemplar, verträgt keine Trockenheit.

Ein Kalebassenbaum kann nur in Gebieten ohne Frost gepflanzt werden. Der Baum kann nicht einmal den leichtesten Frost vertragen. Es gedeiht in den Pflanzenhärtezonen 10b bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Calabash Tree Care beinhaltet regelmäßige Versorgung des Baumes mit Wasser. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine Kalebasse in der Nähe des Meeres pflanzen, da sie keine Salztoleranz hat.

Vorherige Artikel:
Trockenheitstolerante Pflanzen sind wichtige Teile der Heimatlandschaft. Die Feigenkaktus-Pflanze ist ein ausgezeichnetes, trockenes Garten-Exemplar, das für die Klimazonen 9 bis 11 der USDA-Pflanze geeignet ist. Wachsende Kaktusfeigen in kälteren Klimazonen können in Containern hergestellt werden, wo sie bei Kälte nach drinnen transportiert werden. Di
Empfohlen
Kann es zu Kreuzbestäubung in Gemüsegärten kommen? Kannst du ein Zumato oder Cucumelon bekommen? Die Kreuzbestäubung in Pflanzen scheint ein großes Problem für Gärtner zu sein, aber in der Tat ist dies in den meisten Fällen kein großes Problem. Lassen Sie uns lernen, was Fremdbestäubung ist und wann Sie sich darum kümmern sollten. Was ist K
Bougainvillea könnte Sie an eine Mauer aus grünen Reben mit orangefarbenen, violetten oder roten papierenen Blumen denken lassen, eine Rebe, die zu groß und kräftig ist, vielleicht für Ihren kleinen Garten. Treffen Sie Bonsai-Bougainvillea-Pflanzen, mundgerechte Versionen dieser mächtigen Rebe, die Sie in Ihrem Wohnzimmer aufbewahren können. Kanns
Menschen, die wir sind, neigen zu sofortigen oder nahezu sofortigen Ergebnissen. Deshalb ist es so schwer zu warten, bis die Temperaturen im Frühling soweit gestiegen sind, dass Blumen die Landschaft schmücken können. Es gibt einen einfachen Weg, um Blumen, wie Tulpen, zu Hause früher zu bekommen, als sie draußen erscheinen. Tul
Seidenbaum Mimose ( Albizia julibrissin ) wächst kann eine lohnende Behandlung sein, sobald die seidigen Blüten und Fransen-wie Laub die Landschaft zieren. Was ist ein Seidenbaum? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist ein Seidenbaum? Mimosenbäume gehören zur Familie der Fabaceae und sind ein beliebter Zierbaum in der heimischen Landschaft. Au
Zone 3 ist schwierig. Mit Wintertiefs, die auf -40 ° C sinken, können viele Pflanzen es einfach nicht schaffen. Dies ist in Ordnung, wenn Sie eine Pflanze als eine jährliche behandeln wollen, aber was ist, wenn Sie etwas wollen, das für Jahre wie ein Baum dauern wird? Ein Zierzwergbaum, der jeden Frühling blüht und im Herbst farbenprächtiges Laub hat, kann ein großartiges Mittelstück in einem Garten sein. Aber Bä
Red Delicious Äpfel, mit mehr als 2.500 kultivierten Sorten in Nordamerika, sind herzförmig mit leuchtend rot gestreiften Haut. Diese Apfelsorte wurde so benannt, nachdem der Besitzer der kommerziellen Gärtnerei 1892 "Delicious" gekostet und ausgerufen hatte. Red Delicious Apfel Info Wenn Sie den Geschmack von Red Delicious-Äpfeln lieben und bewundern, dann müssen Sie mehr über den Baum und dessen Anbau in der Landschaft erfahren. Dies