Calabash Tree Facts - Wie man einen Calabash Baum anbaut



Der Kalebassenbaum ( Crescentia cujete ) ist ein kleiner immergrüner Baum, der bis zu 25 Fuß hoch wird und ungewöhnliche Blüten und Früchte hervorbringt. Die Blüten sind grüngelb mit roten Adern, während die Früchte - groß, rund und hart - direkt unter den Ästen hängen. Lesen Sie weiter für mehr Fakten über den Kalebassenbaum, einschließlich Informationen darüber, wie man einen Kalebassenbaum anbaut.

Informationen zum Kalebassenbaum

Der Kalebassenbaum hat eine breite, unregelmäßige Krone mit breiter, sich verzweigender Verbreitung. Die Blätter sind zwei vor sechs Zoll lang. Orchideen wachsen in der Rinde dieser Bäume in freier Wildbahn.

Calabash-Baum-Fakten weisen darauf hin, dass die Blüten des Baumes, jede etwa zwei Zoll breit, becherförmig sind. Sie scheinen direkt aus den Kalebassenzweigen zu wachsen. Sie blühen nur nachts und verströmen einen leichten Geruch. Gegen Mittag des folgenden Tages welken die Blumen und sterben.

Die Blüten der Kalebassen werden nachts von Fledermäusen bestäubt. Mit der Zeit produzieren die Bäume die runde Frucht. Diese großen Früchte brauchen sechs Monate, um zu reifen. Calabash Tree Fakten machen deutlich, dass die Früchte für Menschen nicht essbar sind, aber sie werden für eine Vielzahl von dekorativen Zwecken verwendet. Zum Beispiel werden die Schalen verwendet, um Musikinstrumente herzustellen. Pferde sollen jedoch die harten Schalen aufbrechen. Sie essen die Frucht ohne schädliche Wirkung.

Schwarze Kalebassen ( Amphitecna latifolia ) teilen viele der Merkmale der Kalebasse und stammen aus derselben Familie. Sie wachsen etwa gleich hoch und bilden Blätter und Blüten, die denen der Kalebasse ähneln. Die schwarzen Kalebassenfrüchte sind jedoch essbar. Verwechsle die beiden Bäume NICHT .

Wie man einen Calabash Baum anbaut

Wenn Sie sich fragen, wie man einen Kalebassenbaum anbaut, wachsen die Bäume aus den Samen in der Frucht. Die Schale der Frucht ist von Fruchtfleisch umgeben, in dem sich die braunen Samen befinden.

Pflanzen Sie die Samen in fast jede Art von Erde, und achten Sie darauf, den Boden feucht zu halten. Der Kalebassenbaum, sei er nun ein Sämling oder ein ausgewachsenes Exemplar, verträgt keine Trockenheit.

Ein Kalebassenbaum kann nur in Gebieten ohne Frost gepflanzt werden. Der Baum kann nicht einmal den leichtesten Frost vertragen. Es gedeiht in den Pflanzenhärtezonen 10b bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Calabash Tree Care beinhaltet regelmäßige Versorgung des Baumes mit Wasser. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine Kalebasse in der Nähe des Meeres pflanzen, da sie keine Salztoleranz hat.

Vorherige Artikel:
Wassereichen sind in Nordamerika beheimatet und im gesamten amerikanischen Süden verbreitet. Diese mittelgroßen Bäume sind dekorative Schattenbäume und haben eine Pflegeleichtigkeit, die sie perfekt in der Landschaft macht. Versuchen Sie, Wassereichen als Straßenpflanzen oder primäre Schattenbäume zu züchten, aber seien Sie sich bewusst, dass diese Pflanzen nur kurzlebig sind und vermutlich 30 bis 50 Jahre alt werden. Lesen
Empfohlen
Je nachdem, wo Sie dies lesen, kennen Sie vielleicht schon Rosmarinkäferschädlinge. Sicher, sie sind schön, aber tödlich für aromatische Kräuter wie: Rosmarin Lavendel Salbei Thymian Wenn du in deiner Küche nach frischen Kräutern lebst, solltest du wissen, wie man Rosmarinkäfer behandelt oder besonders mörderisch ist, wie man Rosmarinkäfer tötet. Was sind R
Auf Golfplätzen ist es üblich, eine dünne Sandschicht über das Grün zu legen. Diese Übung wird Top-Dressing genannt und ist ein routinemäßiger Teil der Golfplatz-Wartung, um den Aufbau von Regen zu kontrollieren. Sand wird auch verwendet, um niedrige Stellen in Rasenflächen auszugleichen. Häufige Fragen zur Rasenpflege, die wir hier bei Gardening Know How erhalten, sind: "Ist Sand gut für Rasen?" Und
"Mein Hirschhornfarn wird gelb. Was soll ich tun? "Staghorn-Farne ( Platycerium- Arten) gehören zu den ungewöhnlichsten Pflanzen, die Heimgärtner züchten können. Sie können auch teuer sein, und einige Arten sind schwer zu finden, deshalb ist es wichtig, Probleme frühzeitig zu erkennen. Lesen
Südliche Erbse lockiges Spitzenvirus kann Ihre Erbsenernte beschädigen lassen, wenn Sie es nicht handhaben. Dieses Virus, das von einem Insekt übertragen wird, befällt mehrere Arten von Gartengemüse, und in südlichen Erbsen oder Augenbohnen kann es die Ernte des Jahres stark einschränken. Symptome von Curly Top Virus auf südlichen Erbsen Curly-Top-Virus ist eine Krankheit, die spezifisch von der Rübenblattzikade übertragen wird. Die Inku
Wachsende Steckrüben ( Brassica napobassica ), eine Kreuzung zwischen der Kohlrübe und der Kohlrübe, unterscheidet sich nicht wesentlich vom Anbau einer Rübe. Der Unterschied besteht darin, dass der Anbau von Steckrüben im Allgemeinen vier Wochen länger dauert als der Anbau von Kohl oder Rüben. Desha
Der Ausgleich von blühenden Stauden im Garten kann schwierig sein. Sie möchten Blüten haben, die den ganzen Sommer und bis in den Herbst gehen, was oft bedeutet, die richtigen Pflanzen zu pflücken, um sich in Betten zu paaren, so dass, wenn einer fertig ist, der andere noch blühen wird. Eine andere Strategie ist, Stauden zu wählen, die den ganzen Sommer blühen. Auswa