Creeping Rosemary Information: Wachsende Rosmarin in der Landschaft



Rosmarin ist eine herrliche duftende Pflanze, die aus dem Mittelmeerraum stammt. Im Mittelalter wurde Rosmarin als Liebeszauber verwendet. Während die meisten von uns das Aroma von frischem Rosmarin genießen, wachsen die meisten Menschen heute für ihre kulinarischen Anwendungen und Zierqualitäten. Es gibt mehrere leicht zu pflegende Sorten in dieser Familie der Lamiaceae, eine davon ist die kriechende oder niederwerfende Rosmarinpflanze (Rosmarinus officinalis "Prostratus"). Also, was ist kriechender Rosmarin, und ist Prostata-Rosmarin für Ihre Landschaft geeignet?

Schleichende Rosmarin-Informationen

Prostrate Rosmarin in der Landschaft ist ein pflegeleichtes kriechendes mehrjähriges Kraut, das für den Kräutergarten, Staudenbeete, Container und Steingärten geeignet ist. Ein niedrigwüchsiger, krautiger Strauch, Niederwerfende Rosmarinpflanzen können überall in USDA Plant Hardiness Zones 8 bis 10 angebaut werden. Die Pflanze wird nur bis zu einer Höhe von etwa 2 Zoll bis 1 Fuß hoch (5-30 cm) und wird 4 bis 8 Fuß breit (1.2-2.4 m.) Wenn nicht aktiviert.

Die beste Zeit, um Prostata-Rosmarin zu pflanzen, ist im Herbst. Pflanzen Sie Ihren schleichenden Rosmarin ( Rosmarinus officinalis 'Prostratus') in voller Sonne bis zum Halbschatten in gut durchlässigem Boden, obwohl er sich in fast jeder Art von Erde eignet, solange er nicht durchnässt werden darf.

Sie werden mit einem aromatischen Immergrün mit graugrünen Blättern belohnt, die an Kiefernnadeln und attraktive hellviolette Blüten erinnern.

Anbau von Rosmarinpflanzen

Krokus Rosmarin Pflanzen können in der örtlichen Gärtnerei gekauft werden und können auch unter den Namen Blue Agave, American Aloe oder Maguey gefunden werden. Umgekehrt können Sie Rosmarin vermehren, indem Sie 2 Zoll (5 cm) weiches, neues Wachstum abschneiden. Entfernen Sie den unteren Zoll der Blätter, tauchen Sie in Bewurzelungshormon ein und legen Sie dann den Anfang in die feuchte, sterile Samenmischung.

Legen Sie die neue Pflanze an einem warmen Ort in indirektes Sonnenlicht und beschlagen Sie sie täglich. Die Wurzeln sollten sich nach etwa zwei bis drei Wochen bilden. Zu diesem Zeitpunkt können Sie in Töpfe umpflanzen, um weiter zu wachsen. Nach drei Monaten ist der Rosmarin groß genug, um bei voller Sonneneinstrahlung vier bis sechs Stunden pro Tag im Freien zu verpflanzen.

Schneiden Sie extra lange oder beschädigte Äste am Rosmarin ab. Graben Sie ein Loch ein paar Zentimeter tiefer als der Wurzelballen des Krauts. Mischen Sie 2 bis 4 Zoll geschredderte Rinde oder Kies in den Boden für eine bessere Entwässerung. Pflanze den Rosmarin und fülle das Loch. Gießen Sie die Pflanze ein und achten Sie darauf, sie nicht zu ertränken. Zusätzliche Pflanze sollte einen Abstand von 60 bis 90 cm im Garten haben.

Pflege von Trailing Rosmarin

Die Pflege von Rosmarin ist ganz einfach. Wasser, aber ertrink nicht die Pflanze. Denken Sie daran, Rosmarin wird verwendet, um Bedingungen zu trocknen.

Befruchten Sie den Rosmarin mit 1 ½ Esslöffel langsam freisetzendem 10-10-10 Dünger um die Basis der Pflanze und arbeiten Sie leicht mit einem Handgrubber. Folge mit etwas Wasser, um den Dünger zu aktivieren.

Rosmarin ist nicht nur ein unkompliziertes Kraut, er ist auch trockenheitstolerant und in erster Linie resistent gegen Schädlinge. Das heißt, halten Sie Unkraut von der Basis des Rosmarins entfernt. Spickwanzen, gegen die der Rosmarin nicht resistent ist, können die Unkräuter als Lebensraum nutzen, während sie auf Ihrem Rosmarin essen. Ein Spray aus dem Schlauch kann ausreichen, um sie abzuwaschen.

Eine halbe Zoll Schicht aus weißem Sand um den Rosmarin-Basis wird auch das Wachstum von Unkraut reduzieren und die Möglichkeit der Wurzelfäule verringern.

Ihr neues Rosmarinkraut kann sowohl frisch als auch trocken mit Speisen wie Bratkartoffeln, Lamm-, Schweine-, Fisch- und Geflügelgerichten und Gemüse verwendet werden. Sie können auch etwas auf den Grill werfen, wenn Sie grillen, um einen schönen Geschmack zu verleihen, oder sogar reife holzige Stiele als Spieße über dem Grill verwenden.

Vorherige Artikel:
Die Verwendung von Zwiebeln für Lebensmittel geht über 4000 Jahre zurück. Zwiebeln sind beliebte Gemüse der kühlen Jahreszeit, die aus Samen, Sätzen oder Transplantaten kultiviert werden können. Zwiebeln sind leicht anzubauen und zu bewirtschaften. Wenn sie richtig geerntet werden, können sie im Herbst und Winter eine wichtige Nahrung darstellen. Erfolg
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Verwendung von Rindermist oder Kuhmist im Garten ist eine beliebte Praxis in vielen ländlichen Gebieten. Diese Art von Dünger ist nicht so stickstoffreich wie viele andere Arten; die hohen Ammoniakkonzentrationen können jedoch Pflanzen verbrennen, wenn der frische Mist direkt angewendet wird. K
Wenn Sie an der letzten Erwachsenen-Malbuch-Modeerscheinung teilgenommen haben, sind Sie zweifellos mit Mandalaformen vertraut. Neben Malbüchern integrieren die Menschen heute Mandalas in ihren Alltag, indem sie Mandala-Gärten anlegen. Was ist ein Mandalagarten? Lesen Sie weiter für die Antwort. Was ist ein Mandala-Garten? P
Da Weihnachtskakteen so einfach zu pflegen sind, ist es nicht ungewöhnlich, dass ein Weihnachtskaktus irgendwann eine monströse Größe annimmt. Während das ist schön zu sehen, kann es Probleme für einen Hausbesitzer mit wenig Platz schaffen. Zu dieser Zeit kann sich ein Besitzer wundern, wenn es möglich ist, einen Weihnachtskaktus zu beschneiden, und genau, wie man einen Weihnachtskaktus trimmt. Der We
Die klassischen, trompetenförmigen Blumen von Brugmansia machen es zu einem Liebling der Gärtner überall, aber Brugmansia-Krankheiten können die Präsentation dieser Pflanze kurz anhalten. Da Brugmansia ein enger Verwandter von Tomaten ist, sind die Probleme mit Brugmansia denen seines beliebten Cousins ​​ähnlich. Die Beha
Wenn Sie bereit sind für einen ungewöhnlichen Baum, der jeden Frühling Aufregung erzeugen wird, betrachten Sie die weinende Weidenkätzchen. Diese kleine, aber spektakuläre Weide ist im Frühjahr mit seidigen Kätzchen übersät. Lesen Sie weiter für mehr weinende Weidenkätzchen Informationen, einschließlich Tipps, wie man weinende Weidenkätzchen wachsen. Was ist ein
Es gibt viele "footed" Farne, die unscharfe Rhizome produzieren, die außerhalb des Topfes wachsen. Diese werden in der Regel als Zimmerpflanzen angebaut. Rabbit's Farn macht es nicht aus, Topf gebunden zu sein, aber Sie sollten es alle paar Jahre frische Erde geben. Das Umtopfen kann eine Herausforderung sein, wenn alle kleinen Füße um den ursprünglichen Topf herum hängen, also lies hier für ein Schritt-für-Schritt-Tutorial, wie man einen Kaninchenfarn umtopft. Daval