Ursache der Wurzelfäule: Wurzelfäule Abhilfe für Gartenpflanzen, Bäume und Sträucher



Während viele Menschen in Zimmerpflanzen von Wurzelfäule gehört haben, ist es den meisten nicht bewusst, dass diese Krankheit auch Gartenpflanzen im Freien, einschließlich Sträucher und Bäume, beeinträchtigen kann. Erfahren Sie mehr über die Ursache von Wurzelfäule und wie man nach frühen Anzeichen von Wurzelfäule in Gartenpflanzen suchen wird bei seiner Behandlung einen langen Weg gehen. Lesen Sie weiter, um Informationen zur Prävention und Behandlung von Wurzelfäule zu erhalten.

Was ist Wurzelfäule?

Wurzelfäule ist eine Krankheit, die die Wurzeln von Pflanzen angreift, die in feuchtem Boden wachsen. Da sich die Krankheit durch den Boden ausbreitet, ist das einzige Wurzelfäulemittel für Gartenpflanzen oft, die Pflanze zu entfernen und zu zerstören. Sie können diese Korrekturmaßnahmen jedoch versuchen, wenn Sie versuchen möchten, eine besonders wertvolle Pflanze zu speichern:

  • Halten Sie den Boden so trocken wie möglich.
  • Bewässern Sie die Pflanze nur, wenn der Boden fast vollständig trocken ist.
  • Ziehen Sie den Boden zurück, damit Feuchtigkeit aus dem Boden verdunsten kann.

Die Ursache der Wurzelfäule ist ein Pilz. Arten der Pythium, Phytophthora, Rhizoctonia oder Fusarium Pilze sind die üblichen Schuldigen. Diese Pilze gedeihen in feuchten Böden, und Sie können sie von einem Teil des Gartens auf einen anderen übertragen, wenn Sie kranke Pflanzen verpflanzen.

Wurzelfäule identifizieren

Wenn es darum geht, Wurzelfäule zu identifizieren, schau dir die Pflanzen an. Pflanzen mit Wurzelfäule können Feuchtigkeit und Nährstoffe aus dem Boden nicht richtig aufnehmen. Die Pflanzen ähneln oft denen, die unter Trockenheit, Stress und Mineralstoffmangel leiden.

Anzeichen von Wurzelfäule in Gartenpflanzen gehören Stunting, Welken und verfärbte Blätter. Laub und Triebe sterben zurück und die gesamte Pflanze stirbt bald. Wenn Sie eine Pflanze mit Wurzelfäule hochziehen, werden Sie sehen, dass die Wurzeln braun und weich statt fest und weiß sind.

Bäume mit Wurzelfäule entwickeln Krebse, sickern roten oder schwarzen Saft aus und entwickeln manchmal dunkle vertikale Streifen.

Behandlung für Wurzelfäule

Die beste Wurzelfäule Heilmittel für Gartenpflanzen ist Prävention. Verhindern Sie Wurzelfäule, indem Sie niedrige Teile des Gartens ausfüllen und den Boden mit organischem Material verbessern, so dass es frei abfließen kann. Wenn Sie die Entwässerung nicht verbessern können, verwenden Sie Hochbeete, wo die Pflanzenwurzeln über dem Boden sitzen. Es wird auch helfen, Gartenpflanzen nicht zu überschwemmen.

Es gibt chemische Fungizide und biologische Mittel, die als Behandlung für Wurzelfäulekrankheit gekennzeichnet sind; Sie sollten diese Produkte jedoch nur verwenden, wenn Sie wissen, welcher Pilz das Problem verursacht. Informationen über die Identifizierung des Pilzes erhalten Sie von Ihrem lokalen landwirtschaftlichen Weiterleiter.

Sobald Sie wissen, welchen Pilz Sie behandeln, kann Ihr landwirtschaftliches Verlängerungsmittel ein Produkt zur Behandlung dieses spezifischen Pilzes empfehlen. Fungizide sind giftige Chemikalien, die mit Vorsicht angewendet werden sollten. Lesen Sie das Etikett und befolgen Sie die Anweisungen genau. Bewahren Sie sie in ihrem Originalbehälter und außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

Selbst wenn alle Vorsichtsmaßnahmen im Garten getroffen werden, kann Wurzelfäule gelegentlich ein Problem werden. Wenn Sie jedoch auf die Anzeichen von Wurzelfäule in Gartenpflanzen achten, haben Sie eine bessere Chance, Ihre Pflanzen zu retten.

Vorherige Artikel:
Südliche Erbsen, oft auch Kuhbohnen oder Schwarzaugenbohnen genannt, sind schmackhafte Hülsenfrüchte, die sowohl als Tierfutter als auch für den menschlichen Verzehr angebaut werden, üblicherweise getrocknet. Besonders in Afrika sind sie eine äußerst beliebte und wichtige Pflanze. Aus diesem Grund kann es verheerend sein, wenn südliche Erbsenkeimlinge krank werden. Lesen
Empfohlen
Madder ist eine Pflanze, die seit Jahrhunderten wegen ihrer ausgezeichneten Färbeeigenschaften angebaut wird. Eigentlich ein Mitglied der Kaffeefamilie, hat diese Staude Wurzeln, die für einen leuchtend roten Farbstoff sorgen, der im Licht nicht verblasst. Lesen Sie weiter, um mehr über die Krautwuchsbedingungen zu erfahren und darüber, wie man sich gegen Färbereien windet. Was
Eibe ist ein großer Strauch für Grenzen, Eingänge, Wege, Mustergartenarbeit oder Massenanpflanzungen. Darüber hinaus neigen Taxus Eibensträucher trockenheitsresistent und tolerant gegenüber wiederholten Scheren und Beschneiden, was die Eibenstrauchpflege zu einem relativ einfachen Unterfangen macht. Lese
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsendes Nicotiana im dekorativen Blumenbeet fügt eine Vielzahl der Farbe und der Form hinzu. Ausgezeichnet als Beetpflanze erreichen kleinere Sorten der Nicotiana-Pflanze nur wenige Zentimeter, während andere bis zu 5 Fuß groß werden können. Ver
Norfolk-Insel-Kiefern ( Araucaria heterophylla ) werden allgemein als jene niedlichen, kleinen Zimmerpflanzenweihnachtsbäume benutzt, die Sie um die Feiertage kaufen können, aber dann enden die Feiertage und Sie sind mit einer saisonal veralteten, lebenden Anlage gelassen. Nur weil Ihre Norfolk-Kiefer nicht mehr als Ferienpflanze benötigt wird, heißt das nicht, dass Sie sie im Müll entsorgen müssen. Dies
Olivenbäume sind großartige Baumarten, die man überall haben kann. Einige Sorten werden speziell zur Herstellung von Oliven angebaut, während viele andere rein ornamental sind und niemals Früchte tragen. Was auch immer Sie interessiert, die Bäume sind sehr schön und werden Ihrem Garten eine mediterrane, alte Welt verleihen. Wenn
Tatarische Ahornbäume wachsen so schnell, dass sie schnell ihre volle Höhe erreichen, die nicht sehr groß ist. Sie sind kurze Bäume mit breiten, abgerundeten Vordächern und ausgezeichneten herbstlichen Bäumen für kleine Hinterhöfe. Für mehr Tatarianahorn Fakten und Tipps, wie man Tatarischer Ahorn anbaut, lesen Sie weiter. Tataris