Mentha Aquatica - Informationen über wachsende Wasserminze



Wasserminzpflanzen sind aquatische bis Uferflora. Es kommt natürlich in Nordeuropa entlang Wasserstraßen, in Sturmgräben und in der Nähe von Flüssen und anderen Wasserstraßen vor. Ältere Generationen hatten viele Gedanken, wie man Wasserminze benutzt. Es hat aktuelle Anwendungen, kann zu einem Tee gemacht werden, hilft bei der natürlichen Schädlingsbekämpfung und anderen Eigenschaften. Mentha aquatica, wie es botanischen Studenten bekannt ist, ist reich in seiner heimischen Reihe und robust in den USDA-Zonen 8 bis 11.

Was ist Wasserminze?

Uferpflanzen, wie Wasserminze, sind wichtig für die Erosionskontrolle, Nahrungsquellen, Tierlebensräume und einfache Wasserlinie Schönheit. Was ist Wasserminze? Wachsende Wasserminze um den Teich werden in der Sommerblüte Duft verbreiten und Schmetterlinge und bestäubende Insekten anlocken. Die Mittsommerblüten sind Kappen von winzigen Röschen, die in einer größeren Blüte in tiefen Tönen von Purpur bis Blau angehäuft sind, was einen schönen Effekt erzeugt.

Die Wasserminze hat dicke, dunkelgrüne, violett gefärbte, stark geäderte und leicht behaarte Blätter. Wie alle Minzen verbreitet sich diese Pflanze mit langen Läufen, die an Knoten wurzeln und Tochterpflanzen bilden. Es hat die Tendenz, invasiv zu werden, also in einen Behälter pflanzen, um invasives Wachstum zu verhindern.

Wachsende Wasserminze

Pflanze Mentha aquatica entlang der Ränder von Gewässern oder in seichtem Wasser. Die Pflanze bevorzugt leicht sauren Boden in feuchtem Lehm. Wasserminzpflanzen fühlen sich am besten in voller Sonne, können aber auch im Halbschatten gedeihen. Die Stiele verteilen sich ansprechend auf dem Wasser und die leuchtend frischen Blüten verleihen dem Teich oder Wassergarten Duft und Farbe.

Sie können die Minze direkt in den Boden pflanzen, aber um das Ausbreiten zu verhindern, versuchen Sie, in einen Behälter mit guten Drainagelöchern zu pflanzen. Sink es direkt in den Rand des Wassers, so dass Feuchtigkeit ständig um die Wurzeln fließt.

Wasserminze hat wenige Schädlings- oder Krankheitsprobleme, aber es neigt dazu, ein wenig Rost zu bekommen, also vermeiden Sie das Übergießen in wärmeren, feuchten Regionen. Die Pflanze reagiert positiv auf leichtes Trimmen und verdrängt beim Zurückschneiden dickeres Wachstum. Wasserminze ist eine mehrjährige Pflanze, die bei kaltem Wetter zurück sterben kann, aber bei warmen Temperaturen mit frischem grünen Wachstum platzen wird.

Wie benutze ich Watermint

Wasserminze Pflanzen haben topische medizinische Eigenschaften als Balsam für Muskelkater und eine Hilfe für die Reinigung von Wunden. Die Öle in den Blättern verleihen dem Kochen und Backen einen Geschmack und die Blätter verleihen den Salaten eine helle Note. Sie können die Blätter für den Gebrauch als Tee trocknen, der bei der Verdauung hilft und Geschwüre beruhigt.

Als natürliches Pestizid weist es Fliegen ab und Mäuse scheinen den Duft der Pflanze zu meiden. Mentha aquatica Destillationen sind auch erfrischende Ergänzungen zu Mundwasser, Körperwäsche und sogar Lotionen. Der pure erfrischende Duft kann das Potpourri verstärken und als Aromatherapie-Behandlung beruhigt und erfrischt die Pflanze.

Wie bei allen Minzen helfen die Öle und das Aroma, verstopfte Nasen zu entlasten und die Atemwege zu reinigen. Watermint ist eine wertvolle und schöne Ergänzung des Gartens, mit Anwendungen jenseits medizinischer und kulinarischer. Fügen Sie das Öl den Reinigungsprodukten hinzu, um das Haus zu erfrischen und die Luft zu beleben.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Rose Krebs ist auch bekannt als Coniothyrium spp. Dies ist die häufigste der verschiedenen Arten von Rosenkrebs Pilzen, die die Stöcke von Rosen beeinflussen können. Wenn sie nicht gemanagt werden, können Rosenkänger nicht nur die Schönheit Ihrer Rosenbüsche fressen, sondern sie können Ihre Rosenpflanze schließlich töten. Identifi
Empfohlen
Switchgrass ( Panicum virgatum ) ist ein aufrecht wachsendes Präriegras, das von Juli bis September gefiederte zarte Blüten bildet. Es ist in Midwest Prärien üblich und ist in den Savannen der östlichen Vereinigten Staaten weit verbreitet. Es gibt verschiedene Rutenhirse Sorten zur Auswahl und seine hohe Toleranz für verschiedene Pflanzplätze macht dekorative Switchgrass eine gute Wahl für jede Landschaft. Höhe,
Wenn ein Pflaumenbaum keine Früchte trägt, ist das eine große Enttäuschung. Denken Sie an die saftigen, würzigen Pflaumen, die Sie genießen könnten. Pflaumenbaum Probleme, die Früchte von altersbedingten Krankheiten und sogar Schädlingsproblemen verhindern. Es ist wichtig zu erkennen, warum Ihr Pflaumenbaum keine Früchte trägt. Sobald Si
Die meisten Gärtner und Naturliebhaber lieben den Anblick von anmutigen Schmetterlingen, die von einer Pflanze zur nächsten huschen. Die Gartengestaltung mit Schmetterlingen ist nicht nur wegen der schönen Schmetterlinge immer beliebter geworden, sondern auch weil sie bei der Bestäubung helfen. Während es viele Pflanzen gibt, die Schmetterlinge anziehen, sollte kein Schmetterlingsgarten ohne Lantana sein. Les
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Es gibt viele Arten von Artemisia, auch bekannt als Beifuß und Wermut Pflanze. Eine der häufigsten Sorten, die wegen ihres duftenden, silbrigen Laubs angebaut wird, ist der süße Wermut ( A. annua ) oder die süße Annie-Pflanze. Wachsende süße Annie und andere Wermutpflanzen sind einfach. Sie ma
Ringelblumenblüten sind ein helles, sonniges Gelb, aber das Laub unter den Blüten soll grün sein. Wenn deine Ringelblumenblätter gelb werden, hast du Probleme mit Ringelblattern. Um zu erfahren, was Ihre gelben Ringelblumenblätter verursachen könnte, lesen Sie weiter. Ringelblume-Blatt-Probleme Gelbe Blätter auf Ringelblumen können vielen Dingen zugeschrieben werden. Mehlta
Äpfel sind mit Abstand die beliebtesten Früchte in Amerika und darüber hinaus. Das heißt, viele Gärtner haben das Ziel, einen eigenen Apfelbaum zu haben. Leider sind Apfelbäume nicht an jedes Klima angepasst. Wie viele Fruchtbäume benötigen auch Äpfel eine gewisse Anzahl von "kühlen Stunden", um Früchte zu setzen. Zone 8 li