Yacon Pflanzenpflege: Yacon Pflanzanleitung und Informationen



Yacon ( Smallanthus sonchifolius ) ist eine faszinierende Pflanze. Oben sieht es ungefähr wie eine Sonnenblume aus. Darunter etwas wie eine Süßkartoffel. Sein Geschmack wird am häufigsten als sehr frisch beschrieben, eine Kreuzung zwischen einem Apfel und einer Wassermelone. Es ist auch als Süßwurzel, peruanischer Bodenapfel, bolivianische Sonnenwurzel und Erdbirne bekannt. Was ist eine Yacon-Pflanze?

Yacon Wurzel-Info

Die Yacon stammt aus den Anden, in der heutigen Kolumbien, Bolivien, Ecuador und Peru. Es gewinnt jedoch weltweite Popularität, zum Teil wegen seiner ungewöhnlichen Quelle der Süße. Im Gegensatz zu den meisten Knollen, die ihre Süße durch Glukose erhalten, bezieht die Yaconwurzel ihre Süße aus Inulin, die der menschliche Körper nicht verarbeiten kann. Dies bedeutet, dass Sie die Süße der Yacon-Wurzel schmecken können, aber Ihr Körper wird sie nicht verstoffwechseln. Das sind gute Nachrichten für Menschen, die abnehmen wollen, und besonders gute Nachrichten für Diabetiker.

Die Yacon-Pflanze kann bis zu 2 Meter hoch werden und kleine gelbe Blüten haben. Unterirdisch gibt es zwei unterschiedliche Elemente. Auf der Oberseite ist eine Ansammlung von rötlichen Rhizomen, die ein bisschen wie eine Ingwerwurzel aussieht. Darunter sind die braunen essbaren Knollen, die einer Süßkartoffel sehr ähnlich sind.

Wie man Yacon Pflanzen anbaut

Yacon pflanzt sich nicht durch Samen fort, sondern durch Rhizom: diese rote Klumpen direkt unter dem Boden. Wenn Sie mit ungeschälten Rhizomen beginnen, bewahren Sie sie an einem dunklen Ort auf, der leicht mit feuchtem Sand bedeckt ist.

Sobald sie gekeimt haben, pflanzen Sie sie in einer Tiefe von 1 Zoll (3 cm) in gut bearbeitetem, kompostiertem Boden und bedecken sie mit Mulch. Die Pflanzen wachsen langsam. Wenn Sie also in einem Gebiet leben, in dem es Frost gibt, beginnen Sie sie früh im Frühjahr. Ihr Wachstum ist unabhängig von der Tageslänge. Wenn Sie also in einem frostfreien Gebiet leben, können Sie zu jeder Zeit des Jahres gepflanzt werden.

Yacon Pflanzenpflege ist einfach, obwohl die Pflanzen sehr groß werden und möglicherweise abgesteckt werden müssen. Nach sechs bis sieben Monaten beginnen die Pflanzen natürlich braun zu werden und zu sterben. Dies ist die Zeit zu ernten. Graben Sie vorsichtig mit den Händen herum, um die Wurzeln nicht zu beschädigen.

Stellen Sie die Knollen zum Trocknen aus - sie können bis zu zwei Wochen in der Sonne sitzen, um die Süße zu steigern. Bewahren Sie sie anschließend an einem kühlen, trockenen und belüfteten Ort auf. Legen Sie die Rhizome für die nächste Pflanzung beiseite.

Vorherige Artikel:
Auf der Suche nach einer unterhaltsamen Art, Ihren Kindern beizubringen, wie man die Zeit erzählt? Dann warum nicht ein Uhrengartenentwurf pflanzen. Dies hilft nicht nur beim Lehren, sondern kann auch als Lerngelegenheit für Pflanzenwachstum genutzt werden. Was sind Uhrgärten? Lesen Sie weiter, um mehr über sie zu erfahren und einen Uhrengarten zu bauen. Wa
Empfohlen
Feuerstellen in Gärten werden immer beliebter. Sie verlängern die Zeit, die wir genießen müssen, indem wir an kühlen Abenden und in der Nebensaison einen gemütlichen Platz bieten. Die Sicherheit, die Wärme, das Ambiente und das Kochpotenzial eines Lagerfeuers haben die Menschen schon immer angezogen. Die V
Was ist Kahlkopf in Bohnen, und wie behandeln Sie dieses seltsam klingende, aber sehr zerstörerische Pflanzenproblem? Lesen Sie weiter, um mehr über die Krankheit der Kopfbohne zu erfahren (die keine echte Krankheit ist, sondern eine Art von Schäden an den Samen). Welche Ursachen Kahlkopf von Bohnen? D
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während ihre duftenden creme-weißen Blüten, eingebettet in glänzendes, immergrünes Laub, Gardenie-Pflanzen ( Gardenia augusta syn. G. jasminoides ) eine beliebte Ergänzung in oder um das Haus machen, sind diese atemberaubenden Schönheiten nicht die einfachsten Pflanzen zu wachsen. Oft h
Nachtduftende Pflanzen sind eine sinnliche Freude in der Landschaft. Auch als Abend-Stock-Pflanzen bekannt, ist Nacht-Duft-Lager eine altmodische jährliche, die ihren Höhepunkt Duft in der Dämmerung erreicht. Die Blüten haben eine blumige Eleganz in verblichenen Pastelltönen und ergeben ausgezeichnete Schnittblumen. Das
Rizinuspflanzen, die überhaupt keine Bohnen sind, werden gewöhnlich im Garten wegen ihres auffälligen Blattwerks und ihrer Schattenabdeckung angebaut. Rizinuspflanzen sind atemberaubend mit ihren riesigen sternförmigen Blättern, die 3 Fuß lang werden können. Erfahren Sie mehr über diese interessante Pflanze sowie die Rizinusplantage. Castor
Wachsende Pflanzen im Wohnbereich tragen dazu bei, ein wenig Natur in Ihren Wohnraum zu bringen und reinigt die Luft, indem sie ihre mühelose Schönheit dem Dekor hinzufügen. Das Wohnzimmer ist das Herz des Hauses und eines der ersten von den Besuchern gesehenen Räume. Pflanzen im Wohnzimmer lassen jeden wissen, dass man das Leben schätzt und eine Möglichkeit hat, das Zuhause zu einem Hafen für alles zu machen. Wähle