Zinnia Care - Wie man Zinnia-Blumen anbaut



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Zinnien ( Zinnia elegans ) sind eine farbenfrohe und lang anhaltende Ergänzung des Blumengartens. Wenn Sie lernen, Zinnien für Ihre Region zu pflanzen, können Sie diese beliebte jährliche zu sonnigen Gebieten hinzufügen, die von ihren frechen Blüten profitieren.

Wie man Zinnia-Pflanzen anbaut

Wachsende Zinnienpflanzen können kostengünstig sein, insbesondere wenn sie aus Samen gezogen werden. Samen von Zinnia-Blüten sollten normalerweise direkt in das sonnige Blumenbeet ausgesät werden, da sich entwickelnde Wurzeln nicht gerne gestört werden.

Wenn Sie beginnen möchten, Zinnienpflanzen aus Samen im Haus zu züchten, pflanzen Sie die Samen in Torf-, Poo- (Töpfe aus Kuhdung) oder anderen biologisch abbaubaren Behältern, die später direkt in den Garten gepflanzt werden können. Beginnen Sie Samen vier vor sechs Wochen vor dem letzten Frostdatum in Ihrer Gegend. Zinnien beginnen im Freien zu wachsen, wenn die Temperaturen über 50 ° C (10 ° C) liegen.

Platzieren Sie die Samen für den richtigen Anbau von Zinnienpflanzen, normalerweise mehrere Zentimeter bis ein paar Fuß voneinander entfernt, abhängig von der Größe der reifen Pflanze. Dies ermöglicht eine ausreichende Luftzirkulation um die Pflanzen herum, während sie wachsen. Echter Mehltau und andere Krankheiten können Zinnienblüten befallen, die zu dicht aneinander gepflanzt sind oder die durch das Bewässern über Kopf nass bleiben.

Während die meisten Zinnienfarben und -höhen von der Pflanzung von Samen stammen, ist die beliebte Blume normalerweise in Starterpackungen sowie in Ihrem lokalen Gartencenter erhältlich.

Sich um Zinnias kümmern

Zinnia Pflege sollte Gießen an der Basis der Pflanze gehören. Ein Tropfschlauch ist ideal, um Laub und Blütenblätter trocken zu halten und gleichzeitig die notwendige Bewässerung zu gewährleisten. Zinnia Pflege kann auch die Bewässerung in den frühen Morgenstunden, die das Laub und Blumen genügend Zeit, um vor Einbruch der Dunkelheit trocknen lassen.

Halten Sie den Boden feucht, aber nicht feucht, für junge Pflanzen. Reife Zinnien benötigen weniger Bewässerung, da gewachsene Blumen etwas trockentolerant sind. Mit richtiger Platzierung und richtiger Bewässerung sorgen Zinnien-Pflanzen für eine dauerhafte Farbe und Schönheit im Sommerblumenbeet.

Wachsende Zinnienpflanzen profitieren von der Beseitigung von Unreinheiten und der Blütenentfernung (die in Schnittblumensträußen verwendet werden). Das Zurückschneiden der Pflanze führt oft zu üppigeren Blüten. Wenn Sie lernen, wie man Zinnien anbaut, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass das Zurückdrängen zu einer buschigeren und attraktiveren Pflanze führt.

Wenn Sie eine helle Farbe hinzufügen möchten, wachsen Sie in diesem Jahr einige Zinnie Blumen in Ihrem Sommergarten.

Vorherige Artikel:
Selbst erfahrene Gärtner können eine Krankheit oder einen Erreger im Garten bekommen, den sie nicht identifizieren oder behandeln können. Weiße Schimmelpilze sind eine dieser hinterhältigen Pilzkrankheiten, die ruhig und unbemerkt ein Pflanzbeet aufnehmen können. Was ist weiße Schimmel? Wir werden einige Informationen über weiße Schimmelpilze und Tipps zur Identifizierung und Behandlung dieser stillen, aber tödlichen Krankheit erkunden. Weiße Fo
Empfohlen
Wenn Sie Tumbling als eine Ikone des amerikanischen Westens betrachten, sind Sie nicht allein. So wurde es in Filmen dargestellt. Aber in der Tat ist Tumblekraut richtiger Name russische Distel ( Salsola tragus syn. Kali Tragus ) und es ist sehr, sehr invasiv. Für Informationen über russische Distel Unkraut, einschließlich Tipps, wie man russische Distel loswerden, lesen Sie weiter. Ü
Während Zitrusbäume in Gegenden, in denen sie gedeihen, schon immer beliebt waren, sind sie in letzter Zeit auch in kälteren Klimazonen beliebt geworden. Für Zitrus-Besitzer in warmen, feuchten Klimas, Zitrusgewächs ist nicht etwas, über das sie oft nachdenken müssen. Aber in kühleren oder trockeneren Klimazonen kann das Gießen eine schwierige Sache sein. Werfen
Schnecken und Schnecken sind die schlimmsten Feinde eines Gärtners. Ihre Ernährungsgewohnheiten können den Gemüsegarten und die Zierpflanzen dezimieren. Verhindere zukünftige Generationen, indem du Eier von Schnecken oder Schnecken identifizierst. Wie sehen Schneckenschnecken aus? Lesen Sie weiter, um diese erstaunlichen, aber lästigen, schleimigen Kreaturen zu untersuchen und zu lernen, Schneckeneier loszuwerden. Wie
Kuhpastinak ist eine elegante, blühende, ausdauernde Staude, die an der Pazifik- und Atlantikküste heimisch ist. Es ist üblich in bewaldeten Gebieten sowie Grasland, Buschland, Wiesen, alpinen Regionen und sogar Uferhabitaten. Diese kräftige Pflanze ist eine wichtige Futterart für zahlreiche Tiere. Wie
Ist meine Zimmerpflanze essbar? Nein, wahrscheinlich nicht, wenn es sich nicht um ein kultiviertes Kraut, Gemüse oder Obst handelt. Fange nicht an, deinen Philodendron zu essen! Davon abgesehen gibt es eine Vielzahl von Zimmerpflanzen, die Sie essen können. Anbau von essbaren Zimmerpflanzen befriedigt in vielen von uns den Drang, unsere eigenen Lebensmittel anzubauen, zu ernähren und zu ernten. S
Der süße Nektar der Guavenpflanze ist eine besondere Art von Belohnung für eine Arbeit, die im Garten gut gemacht wird, aber ohne seine inch-weiten Blüten wird Fruchtbildung niemals passieren. Wenn Ihre Guave nicht blühen wird, kann es eine frustrierende - und manchmal sogar beunruhigende - Entwicklung sein, aber keine Blumen auf einer Guave sind nicht immer problematisch. War