Zinnia Care - Wie man Zinnia-Blumen anbaut



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Zinnien ( Zinnia elegans ) sind eine farbenfrohe und lang anhaltende Ergänzung des Blumengartens. Wenn Sie lernen, Zinnien für Ihre Region zu pflanzen, können Sie diese beliebte jährliche zu sonnigen Gebieten hinzufügen, die von ihren frechen Blüten profitieren.

Wie man Zinnia-Pflanzen anbaut

Wachsende Zinnienpflanzen können kostengünstig sein, insbesondere wenn sie aus Samen gezogen werden. Samen von Zinnia-Blüten sollten normalerweise direkt in das sonnige Blumenbeet ausgesät werden, da sich entwickelnde Wurzeln nicht gerne gestört werden.

Wenn Sie beginnen möchten, Zinnienpflanzen aus Samen im Haus zu züchten, pflanzen Sie die Samen in Torf-, Poo- (Töpfe aus Kuhdung) oder anderen biologisch abbaubaren Behältern, die später direkt in den Garten gepflanzt werden können. Beginnen Sie Samen vier vor sechs Wochen vor dem letzten Frostdatum in Ihrer Gegend. Zinnien beginnen im Freien zu wachsen, wenn die Temperaturen über 50 ° C (10 ° C) liegen.

Platzieren Sie die Samen für den richtigen Anbau von Zinnienpflanzen, normalerweise mehrere Zentimeter bis ein paar Fuß voneinander entfernt, abhängig von der Größe der reifen Pflanze. Dies ermöglicht eine ausreichende Luftzirkulation um die Pflanzen herum, während sie wachsen. Echter Mehltau und andere Krankheiten können Zinnienblüten befallen, die zu dicht aneinander gepflanzt sind oder die durch das Bewässern über Kopf nass bleiben.

Während die meisten Zinnienfarben und -höhen von der Pflanzung von Samen stammen, ist die beliebte Blume normalerweise in Starterpackungen sowie in Ihrem lokalen Gartencenter erhältlich.

Sich um Zinnias kümmern

Zinnia Pflege sollte Gießen an der Basis der Pflanze gehören. Ein Tropfschlauch ist ideal, um Laub und Blütenblätter trocken zu halten und gleichzeitig die notwendige Bewässerung zu gewährleisten. Zinnia Pflege kann auch die Bewässerung in den frühen Morgenstunden, die das Laub und Blumen genügend Zeit, um vor Einbruch der Dunkelheit trocknen lassen.

Halten Sie den Boden feucht, aber nicht feucht, für junge Pflanzen. Reife Zinnien benötigen weniger Bewässerung, da gewachsene Blumen etwas trockentolerant sind. Mit richtiger Platzierung und richtiger Bewässerung sorgen Zinnien-Pflanzen für eine dauerhafte Farbe und Schönheit im Sommerblumenbeet.

Wachsende Zinnienpflanzen profitieren von der Beseitigung von Unreinheiten und der Blütenentfernung (die in Schnittblumensträußen verwendet werden). Das Zurückschneiden der Pflanze führt oft zu üppigeren Blüten. Wenn Sie lernen, wie man Zinnien anbaut, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass das Zurückdrängen zu einer buschigeren und attraktiveren Pflanze führt.

Wenn Sie eine helle Farbe hinzufügen möchten, wachsen Sie in diesem Jahr einige Zinnie Blumen in Ihrem Sommergarten.

Vorherige Artikel:
Spinnenpflanzen ( Chlorophytum comosum ) sind sehr beliebte Zimmerpflanzen. Sie sind ideal für Anfänger, da sie tolerant und sehr schwer zu töten sind. Nachdem du deine Pflanze für ein paar Jahre gehabt hast, wirst du feststellen, dass sie sehr groß geworden ist und es ihr nicht gut geht. Wenn das passiert, ist es Zeit, Spinnenpflanzen zu spalten. Kan
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Für zusätzliches Interesse in der Landschaft, erwägen Sie, Rosskastanien zu wachsen. Sie sind perfekt für die Zugabe von Drama entweder allein stehend als Musterpflanzung oder unter anderem Baum als Grenzbepflanzung. Was sind Rosskastanien? Sie fragen sich vielleicht, Was sind Rosskastanien? Ro
Wussten Sie, dass die gleiche Pflanze, die Kaffeebohnen anbaut, auch eine großartige Zimmerpflanze ist? Die Kaffeepflanze gilt als eine der einfachsten und widerstandsfähigsten Zimmerpflanzen und ist sowohl für erfahrene als auch für Anfänger geeignet. Nicht nur ist die Pflege von Kaffeepflanzen einfach, sondern die Pflanze selbst ist schön und macht eine wunderbare Ergänzung zu Hause. Wie m
Eine Sache, die Feigenbäume so einfach wachsen lässt, ist, dass sie selten Dünger brauchen. In der Tat kann ein Feigenbaumdünger, wenn er ihn nicht benötigt, dem Baum schaden. Ein Feigenbaum, der zu viel Stickstoff bekommt, produziert weniger Früchte und ist anfälliger für Schäden durch kaltes Wetter. Feigen
Es gibt einfach nichts wie eine saftige reife Birne. Der süße Nektar, der dir das Kinn hinunterläuft, während du den leckeren Geschmack und das saftige Fleisch genießt, ist einfach unschlagbar. Bei den meisten Obstbäumen braucht man eine andere Sorte, um diese süße Frucht zu bestäuben, und Birnbäume sind keine Ausnahme. Während
Wachsendes Moos ( Bryophyta ) ist eine schöne Art, einem Garten etwas Besonderes hinzuzufügen. Moss-Gärten oder auch nur Moos-Pflanzen als Akzente können dazu beitragen, ein Gefühl der Ruhe zu bringen. Moos zu züchten ist nicht schwer, aber wenn du es erfolgreich machst, musst du ein bisschen wissen, was eine Moospflanze ist und was Moos zum Wachsen bringt. Lese
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Lupinen ( Lupinus spp.) Sind attraktiv und stachelig, erreichen 1 bis 4 Fuß Höhe und verleihen der Rückseite eines Blumenbeets Farbe und Struktur. Lupinenblüten können einjährig sein und nur eine Saison oder mehrjährig sein und für ein paar Jahre an derselben Stelle zurückkehren, an der sie gepflanzt wurden. Die Lup