Blue Porterweed Bodendecker - Verwendung von Blue Porterweed für Bodendeckung in Gärten



Blauer Porterweed ist ein niedrig wachsender Süd-Florida-Eingeborener, der kleine blaue Blumen fast das ganze Jahr hindurch produziert und eine ausgezeichnete Wahl für das Anziehen von Bestäubern ist. Es ist auch großartig als Bodendecker. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung von blauem Porterweed für die Bodenbedeckung zu erfahren.

Blue Porterweed Bodendecker Fakten

Blaue Trauerschwanzgewächse ( Stachytarpheta jamaicensis ) sind in Südflorida beheimatet, obwohl sie sich seitdem in den meisten Teilen des Bundesstaates befinden. Da sie nur USDA-Zone 9b haben, sind sie nicht weiter nach Norden gereist.

Blauer Porterweed wird oft mit Stachytarpheta urticifolia verwechselt, einem nicht einheimischen Cousin, der aggressiver wächst und nicht gepflanzt werden sollte. Es wird auch größer (so hoch wie 5 Fuß oder 1, 5 m.) Und holziger, was es als Bodendecker weniger effektiv macht. Blauer Porterweed dagegen erreicht in Höhe und Breite eine Höhe von 1 bis 3 Fuß (0, 30 bis 0, 91 m).

Es wächst schnell und breitet sich aus, während es wächst, was für einen ausgezeichneten Bodendecker sorgt. Es ist auch sehr attraktiv für Bestäuber. Es produziert kleine, blaue bis violette Blüten. Jede einzelne Blume bleibt nur für einen Tag geöffnet, aber die Pflanze produziert so viele von ihnen, dass sie sehr auffällig sind und viele Schmetterlinge anziehen.

Wie man Blau Porterweed für Bodendeckung anbaut

Die Blauwurzgewächse wachsen am besten in voller Sonne bis zum Halbschatten. Wenn sie erst einmal gepflanzt werden, brauchen sie feuchten Boden, aber wenn sie erst einmal etabliert sind, können sie mit Trockenheit recht gut umgehen. Sie können auch salzige Bedingungen tolerieren.

Wenn du sie als Bodendecker pflanzt, lege die Pflanzen um 2, 5 bis 3 Fuß (0, 76 bis 0, 91 m) ab. Wenn sie wachsen, breiten sie sich aus und bilden ein attraktives, zusammenhängendes Strauchbüschel. Schneiden Sie die Sträucher im späten Frühjahr kräftig zurück, um neues Sommerwachstum zu fördern. Während des ganzen Jahres können Sie sie leicht beschneiden, um eine gleichmäßige Höhe und attraktive Form zu erhalten.

Vorherige Artikel:
Du kannst keinen richtigen Newton ohne sie haben, aber Feigen im Garten sind nichts für schwache Nerven. So lohnend, wie sie frustrierend sind, sind Feigen häufig durch mehrere Pilzkrankheiten sowie die seltsamen Bakterien oder Viren beunruhigt. Wenn Sie wissen, wie man Feigenbaumkrankheiten erkennt, können Sie der Katastrophe im Garten immer einen Schritt voraus sein. L
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Jährliche Begonienpflanzen haben viele Anwendungen im Sommergarten und darüber hinaus. Die jährliche Begonienpflege ist relativ einfach, wenn man richtig lernt, Begonien zu züchten. Die Bewässerung ist wichtig in der Pflege von Begonien, ebenso wie der richtige Standort. Wie
Wo der Boden schlecht entwässert und wenig Stickstoff enthält, werden Sie zweifellos Sauerampfer ( Rumex spp) finden. Diese Pflanze ist auch bekannt als Schaf, Pferd, Kuh, Feld oder Berg Sauerampfer und sogar sauer Dock. In Europa heimisch, verbreitet sich dieses unwillkommene, immergrüne Sommerkraut unter unterirdischen Rhizomen. L
Für Gärtner, die in Zone 6 oder Zone 5 leben, können Teichpflanzen, die typischerweise in diesen Zonen zu finden sind, hübsch sein, aber sie sind normalerweise keine Pflanzen, die tropisch aussehen. Viele Gärtner möchten, dass tropische Pflanzen an einem Goldfischteich oder -brunnen verwendet werden, aber in ihrem gemäßigten Klima ist dies nicht möglich. Dies is
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Gelbe Blätter auf einem Rosenbusch können ein frustrierender Anblick sein. Wenn Rosenblätter gelb werden, kann dies den Gesamteffekt des Rosenbuschs ruinieren. Rosenblätter, die gelb werden und abfallen, können durch verschiedene Dinge verursacht werden. Im
Wichita Blue Wacholderbäume haben eine attraktive breite Pyramidenform, die gut in einem Bildschirm oder Hecke funktioniert. Mit wunderschönen silberblauen Blättern, die das ganze Jahr über blühen, machen diese Sorten überall dort Sinn, wo sie gepflanzt werden. Für weitere Wichita Blue Wacholder Informationen, einschließlich Tipps, wo Wichita Blue Wacholder wachsen, lesen Sie weiter. Wichit
In Asien beheimatet, werden Aprikosen seit über 4.000 Jahren angebaut, obwohl die Vereinigten Staaten heute China in der Produktion überflügeln. Zu dieser Zeit wachsen in den Vereinigten Staaten etwa 90 Prozent der weltweiten Aprikosen, wobei die meisten Aprikosenlager und -produktion in Kalifornien zentriert sind. E