Zone 8 Mehrjährige Pflanzen - wachsende Stauden in Zone 8 Gärten



Viele Gärtner haben Sommerfliegen mit Einjährigen, aber wenn Sie längere Beziehungen mit Ihren Gartenpflanzen bevorzugen, wählen Sie Stauden. Stauden wachsen drei oder mehr Jahreszeiten. Wenn Sie an Stauden in Zone 8 denken, haben Sie eine große Auswahl. Lesen Sie weiter für eine kurze Liste der häufigsten mehrjährigen Pflanzen der Zone 8.

Stauden für Zone 8

Stauden sind Pflanzen mit einem Lebenszyklus, der länger als eine Vegetationsperiode ist. Einjährige Pflanzen vervollständigen ihren Lebenszyklus in einer Saison. Viele Stauden für Zone 8 sterben im Herbst zurück und geben im Frühling neue Triebe ab. Aber einige haben immergrüne Blätter, die im Winter grün bleiben.

Wenn Sie beginnen, Stauden in Zone 8 zu züchten, müssen Sie sich entscheiden, ob Sie in erster Linie nach Blumen oder nach Laub suchen. Einige mehrjährige Pflanzen der Zone 8 bieten wunderschöne Blätter, aber unbedeutende Blüten, während andere für ihre Zierblüten angebaut werden.

Gemeinsame Zone 8 Stauden

Wenn Sie dekorative Blätter mehr als Blumen wollen, sind Sie nicht allein. Viele Gärtner fallen auf üppiges Grün. Betrachten Sie für Laubpflanzen Ziergras und Farne als Stauden für Zone 8.

Ziergräser sind häufige Stauden der Zone 8. Das Hakonegras ( Hakonechloa macra 'Aureola') ist außergewöhnlich, da es im Gegensatz zu vielen Gräsern im Halbschatten gedeiht. Die langen, gewölbten Grashalme sind blassgrün mit einem Hauch von Bronze.

Wenn Sie an Farnen interessiert sind, ist Straußenfarn ( Matteuccia struthiopteris ) eine Schönheit, oft größer als ein durchschnittlicher Gärtner. Oder Sie könnten das silbrige Laub eines Brunnera einarbeiten. Betrachten Sie sträuchergroßes sibirisches Bugloss ( Brunnera macrophylla 'Alexander's Great') als eine Ihrer mehrjährigen Pflanzen der Zone 8.

Wenn blühende Stauden mehr Ihr Ding sind, dann könnten folgende Pflanzen für Sie geeignet sein:

Hardy Geranien sind häufige mehrjährige Pflanzen, und eine der schönsten ist Rozanne ( Geranium 'Rozanne') mit seinen tief geschnittenen Blättern und großzügigen Wellen von blauen Blüten. Oder versuche Phlox. Zu den populären Sorten von Phlox gehört Phlox paniculata 'Blue Paradise' mit seinen tiefblauen Blüten, die zu Purpur reifen.

Für große Blüten sollten Sie Lilien als Stauden für Zone 8 pflanzen. Asiatische Lilien ( Lilium spp) bieten eine ausgedehnte Blüte und einen exquisiten Duft. Star Gazer Lilien ( Lilium 'Star Gazer') sind auch herrlich duftend und machen tolle Schnittblumen.

Gänseblümchen sind auch häufige Stauden der Zone 8, wie Kirsche-Ochsen-Auge Gänseblümchen ( Chrysanthemum Leucanthemum ). Sie können es mit Lantana ( Lantana camara ) pflanzen oder, als Farbkontrast, mexikanische Petunie ( Ruellia brittoniana ) gut mit seinen lila Blüten.

Wenn Sie anfangen, Stauden in Zone 8 zu wachsen, vernachlässigen Sie keine Kräuter. Mexikanischer Oregano ( Poliomintha longiflora ) produziert Lavendelblüten und aromatische Blätter. Fügen Sie rosa Herbst Salbei ( Salvia Greggii ) für seine rosa Blüten und immergrünen Sträuchern, und Rosmarin ( Rosmarinus officinalis ) mit seinen bekannten nadelartigen Laub.

Vorherige Artikel:
Selleriewurzel Nematode ist eine mikroskopische Art von Wurm, der die Wurzeln angreift. Wenn diese Würmer im Boden leben, können sie eine beliebige Anzahl von Pflanzen angreifen, aber Sellerie ist eine, die anfällig ist. Zu wissen, wie man die Anzeichen eines Nematodenangriffs erkennt und wie man den Befall bekämpft, wird Ihnen helfen, Ihre Ernte zu retten. Wa
Empfohlen
Frühling und Sommerzeit ist Gartenarbeit, und die heißen Sommertage verkünden die Sturmsaison in den meisten Klimazonen des Landes. Es ist wichtig zu wissen, dass man während eines Gewitters im Garten sicher ist. Gefährliches Wetter kann mit sehr wenig Warnung auftauchen, und Gärten und Blitze können eine sehr schlechte Kombination sein. Lesen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Gelbe Jacken, Papierwespen und Hornissen sind die häufigsten Arten von Wespen, die ihre Nester dort bauen, wo Sie sie nicht haben wollen - in und um den Rasen und Garten herum. Während diese Insekten wegen ihrer fiesen Stiche oft als Schädlinge angesehen werden, sind sie für den Garten sowohl als Raubinsekten als auch als Bestäuber wichtig. Wen
Die ungewöhnliche Blume und die süßen Früchte der wilden Passionsblume lösten bei den Gärtnern etwas aus, das in einer Raserei begann, Passionsblumenranken zu hybridisieren und zu sammeln. Neue Gärtner fühlen den gleichen Funken, wenn sie die Rebe in der Blüte sehen, aber werden entmutigt, wenn ihre eigene Passionsblume nicht blüht. Keine Bl
Wirklich eine der bizarreren Pflanzen auf unserem Planeten ist die Pflanze Hydrora Africana . Auf einigen Fotos sieht es verdächtig ähnlich aus wie die sprechende Pflanze in Little Shop of Horrors. Ich wette, da haben sie die Idee für das Kostümdesign bekommen. Also, was ist Hydnora Africana und welche anderen seltsamen Hydnora Africana Infos können wir ausgraben? Las
Echinacea stammt aus den USA und ist seit Jahrhunderten eine beliebte Wildblume und wertvolles Kraut. Lange bevor Siedler nach Nordamerika kamen, wuchsen die Ureinwohner Amerikas und nutzten Echinacea als pflanzliches Heilmittel gegen Erkältungen, Husten und Infektionen. Echinacea, auch Sonnenhut genannt, ist seit Jahrhunderten wild und zufrieden ohne menschliche Hilfe gewachsen und kann viele Jahre ohne Pflege in Ihrer Landschaft oder in Blumenbeeten wachsen.
Prairie Zwiebeln sind ein Mitglied der Familie Allium, die Zwiebeln und Knoblauch enthält. Die Knollen bildenden Pflanzen stammen aus dem zentralen Teil der Vereinigten Staaten, wurden aber in vielen anderen Gebieten eingeführt. Wilde Präriezwiebeln sind essbar und gut roh oder gekocht. Prairie Zwiebeln im Garten fügen eine natürliche Anmut hinzu, mit ihrer Höhe und Struktur, die tadellos mit kultivierten Pflanzen und anderen gebürtigen ausdauernden Stauden sich mischen. Was s