Vermehrung von Hopfenpflanzen: Pflanzung von Hopfen aus Stecklingen und Rhizomen



Viele von uns werden Hopfen aus unserer Liebe zum Bier kennen, aber Hopfenpflanzen sind mehr als ein Brauerei-Grundnahrungsmittel. Viele der Kulturvarietäten produzieren schöne Zierreben, die über Dornen und Spalieren nützlich sind. Die Vermehrung von Hopfenpflanzen erfolgt hauptsächlich aus Wurzelstecklingen. Die Rhizome etablieren sich recht schnell und sind leicht zu ernten. Pflanzen, die aus Samen gestartet werden, können kapriziös sein und nur männliche Pflanzen hervorbringen, die keine blühenden Zapfen produzieren. Das Pflanzen von Hopfen aus dem Schnittgut führt zu identischen Klonen zur Stammhopfenpflanze. Hier sind einige todsichere Tipps, wie man Hopfenpflanze für schöne Reben und reichliche Zapfen propagieren kann.

Hopfen Pflanzenvermehrungsmethoden

Ungefähr 98% der weltweiten Hopfen werden für die Herstellung von Bier verwendet. Pflanzen wachsen aus einer mehrjährigen Krone, die jährliche Triebe oder Bienenköpfe produziert. Bines können bis zu 25 Fuß lang werden. Einmal etabliert, sind Hopfen robuste, widerstandsfähige Pflanzen mit Pfahlwurzeln, die 15 Fuß in die Erde eindringen.

Der Anbau von Hopfen-Rhizomen ist die schnellste Methode, um neue Pflanzen zu etablieren, aber auch die Vermehrung von Hopfen-Pflanzen aus Bine Cuttings oder Samen ist möglich. Experten sind sich einig, dass das Anpflanzen von Hopfen aus dem Schnittgut eine Herausforderung darstellen kann, aber auch erfolgreich sein kann, wenn es unmittelbar nach der Ernte und mit mehreren gesunden Wurzelknoten gepflanzt wird. Samen werden jedoch normalerweise nicht empfohlen, aber können eine lustige Technik sein, um es zu versuchen.

Wie man Hopfenpflanze von den Rhizomen ausbreitet

Rhizome wachsen aus der mehrjährigen Krone und sind den Wurzeln ähnlich, wurzeln aber an Internodien und sprießen schnell, wodurch sie in kürzester Zeit neue Pflanzen bilden. Rhizome können unter dem Boden gefunden werden, normalerweise einige Zentimeter von der Basis der Hauptmutterpflanze entfernt.

Wachsende Hopfen-Rhizome erfordern einen gut durchlässigen Boden und einen ziemlich neutralen pH-Wert des Bodens. Rhizome für die Hopfenpflanzenvermehrung im Spätfrühling ernten und sofort pflanzen. Schneiden Sie 5 bis 6 Zoll Rhizom mit einem scharfen, sterilen Messer und pflanzen Sie 2 Zoll unter der Bodenoberfläche.

Halten Sie das Gebiet eine Woche lang feucht. Rhizome hätten zu diesem Zeitpunkt Wurzeln aussenden und anfangen sollen, winzige Triebe zu produzieren. Halten Sie die Pflanzen feucht, aber nicht matschig und frei von Unkraut. Sobald die Triebe ein paar Zentimeter hoch sind, verwenden Sie Pfähle oder andere Unterstützung, um mit dem Training der Pflanzen zu beginnen.

Hopfen aus Clippings pflanzen

Sie können neue Stecklinge im späten Frühling oder Sommer installieren. Stellen Sie sicher, dass Ihr Boden gut abfließt und pH-neutral ist. Fügen Sie Kalk oder Schwefel hinzu, wenn Sie den pH-Wert des Bodens korrigieren und viel Kompost einarbeiten müssen. Pflanzen im Freien sollten 1 bis 2 Zoll tief und 3 Zoll auseinander installiert werden. Halten Sie die Pflanzen im Freien mäßig feucht und geben Sie ihnen neue Triebe mit einer Art Unterstützung.

Alternativ Wurzelschnitte in einzelnen Töpfen. Verwenden Sie eine gute sterile Topflösung und Pflanzenstecklinge mit mindestens zwei Wurzelknoten unter dem Boden. Cover Innentöpfe mit einer Plastiktüte nach dem Befeuchten der Erde. Wurzeln entwickeln sich schnell und Zimmerpflanzen sollten in zwei Wochen zur Transplantation bereit sein.

Vermehrung von Hopfenpflanzen aus Samen

Sicher jemand irgendwo Hopfen aus Samen wächst, obwohl es nicht empfohlen wird. Keimung ist nicht so sehr das Problem wie das Geschlecht der Pflanze. Wenn Sie die Blütenstängel mit kegelförmigen Blüten wünschen, benötigen Sie weibliche Reben. Männer sind wichtig für Pollen, aber nur wenn Sie Samen produzieren wollen.

Sollten Sie einige Reben haben, die Samen produzieren, pflanzen Sie sie auf jeden Fall in eine Wohnung und sehen Sie, was sie tun werden. Sie können männliche oder weibliche Pflanzen bekommen, aber die Samen tun gut in durchschnittlichen Topfmischung mit mäßiger Feuchtigkeit und viel Wärme mischen.

Für eine todsichere Methode der Hopfenvermehrung werden Stecklinge oder Rhizome jedoch schneller, robuster und schneller, und das Geschlecht der Rebe kann durch das Geschlecht der Elternpflanze bestimmt werden.

Vorherige Artikel:
Bewässerung ist die häufigste Aufgabe, die Sie mit Ihren Topfpflanzen tun, und Sie tun es wahrscheinlich, indem Sie Wasser auf die Oberfläche der Blumenerde gießen. Während dies ein effektiver Weg, um Feuchtigkeit in Ihre Pflanzen zu bekommen, ist es nicht die beste Methode für viele Sorten. Einige Pflanzen, wie Usambaraveilchen, verfärben sich und sind fleckig, wenn Sie Wasser auf die Blätter tropfen. Wenn I
Empfohlen
Diese großen, schönen Blätter von Zucchini-Pflanzen schützen ihre Früchte vor den Elementen und ermöglichen eine scheinbar endlose Versorgung mit glatten Zucchinis mit glatten Hautpartien. Für die meisten Gärtner ist die Frage, wie man so viele Früchte loswerden kann, in ihren Köpfen am wichtigsten, aber wenn ein Gärtner holprige Zucchinifrüchte hat, wird das Entsorgen von überschüssigem Obst ein sekundäres Problem bei der Korrektur der deformierten Zucchini. Lassen Sie un
Zucchini ist seit Jahrhunderten ein Gartengrundnahrungsmittel und wird seit mindestens 5.500 BC kultiviert. Wenn Sie die typische grüne Zucchini etwas müde sind, versuchen Sie, goldene Zucchini-Pflanzen zu züchten. Ein Twist auf einen alten Favoriten mit brillanter gelber Farbe, der folgende Artikel enthält goldene Zucchini-Informationen, darunter wie man goldene Zucchini anbaut und alles über die goldene Zucchini-Pflege. Gol
Während Agaven normalerweise eine einfache Pflanze für den Anbau in Steingärten und heißen, trockenen Gebieten sind, können sie anfällig für Bakterien- und Pilzfäule sein, wenn sie zu viel Feuchtigkeit und Feuchtigkeit ausgesetzt werden. Kühles, nasses Frühlingswetter, das sich schnell in einen heißen, feuchten Sommer verwandelt, kann einen Anstieg des Pilzwachstums und der Schädlingspopulationen verursachen. Mitte bis
Wenn Sie einen blühenden Baum suchen, der Ihren Garten akzentuiert, versuchen Sie, eine Schneebrunnenkirsche zu züchten, Prunus x 'Snowfozam.' Was ist ein Snowfozam-Baum? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man eine Schneebrunnenkirsche und andere nützliche Schneebrunnenkirsch info anbaut. W
Gärtner suchen immer nach neuen Wegen, um die Wachstumssaison zu verlängern und ihre Pflanzenexperimente erfolgreicher zu machen. Viele wenden sich an Mini-Gewächshäuser, wenn sie ein spezifisches Mikroklima schaffen müssen oder nicht genügend Platz für eine größere, dauerhaftere Gewächshausstruktur haben. Sie könn
Wenn Sie kein Fan von Obst sind oder die Unordnung nicht mögen, die es schaffen kann, gibt es viele auffällige, nicht fruchtende Baumproben für Ihre Landschaft. Unter diesen gibt es mehrere Sorten von Zierbirnen. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Arten von nicht Obst tragenden Birnbäumen. Orna