Was ist Stinktier: Erfahren Sie, wie man Stinkweed Pflanzen zu töten



Stinkenkraut ( Thlaspi arvense ), auch bekannt als Feld Pennygrass, ist ein stinkender Rasen Unkraut mit einem Geruch ähnlich faulen Knoblauch mit einem Hauch von Rübe. Sie kann zwei bis drei Fuß hoch werden und Ihren Garten übernehmen, wenn Sie nicht zu Beginn der Saison ein Management-Programm starten. Informieren Sie sich in diesem Artikel über Stinkweed-Kontrolle.

Was ist Stinkgras?

Es gibt zwei Arten von Stinkgras, und beide sind einjährig. Man beginnt im Frühling zu wachsen und kann den ganzen Sommer über ein Problem darstellen. Der andere wächst im Herbst und Winter. Management für beide Unkräuter ist das gleiche.

Sstinkweed Pflanzen beginnen als eine niedrige Rosette von Blättern. Stängel wachsen von der Mitte der Rosette und unterstützen schließlich Zweige, die mit kleinen, weißen Blüten besetzt sind. Flache, geflügelte Samenkapseln bilden sich, nachdem die Blumen verblassen. Jede Pflanze kann 15.000 bis 20.000 Samen produzieren, die bis zu 20 Jahre am Leben bleiben und im Boden überleben können. Es ist leicht zu sehen, wie wichtig es ist, Stinkkraut loszuwerden, bevor die Pflanzen zu Samen werden.

Wie man Stinktier-Gärten tötet

Die Breitband-Herbizide, die Stinktier töten, enthalten die Wirkstoffe Glyphosat und 2, 4-D. Diese Herbizide töten die meisten Pflanzen ab und sind nicht so sicher zu verwenden, wie wir früher dachten. Da Sie sie nicht in der Nähe Ihrer Gartenpflanzen verwenden möchten, ist es die einzige Möglichkeit, das Gras hochzuziehen.

Zum Glück ist es nicht schwer, Stinktier hochzuziehen. Verwenden Sie eine Hacke, wenn Sie sich in Rücken und Knien beugen und bücken. Tragen Sie Handschuhe, um Ihre Hände vor dem unangenehmen Geruch zu schützen, und entsorgen Sie das Unkraut, wenn Sie durchziehen.

Stinkgras auf dem Rasen loswerden

Der Anbau eines starken, gesunden Rasens verdrängt und entmutigt Stinkgras. Befolgen Sie ein Düngungsprogramm, das für die Art von Rasengras empfohlen wird, die Sie wachsen, und Ihr geografisches Gebiet. Ein lokales Gartencenter kann Ihnen helfen, die richtigen Produkte auszuwählen und einen Zeitplan zu entwickeln. In Abwesenheit von Regen wöchentlich wässern.

Mähen Sie regelmäßig, um das Unkraut zu fällen, bevor sie blühen. Die meisten Experten empfehlen, so oft zu mähen, dass Sie bei jedem Mähvorgang nie mehr als ein Drittel der Grashalmlänge entfernen müssen. Dies sollte ausreichen, um die Bildung von Blumen und Samenkapseln zu verhindern.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Welt der Gänseblümchen ist vielfältig, alle mit unterschiedlichen Bedürfnissen. Eine Sache, die fast allen Daisy-Varietäten gemeinsam ist, ist die Deadheads oder die Entfernung ihrer verbrauchten Blüten. Totenkopf-Gänseblümchen Eine der am häufigsten gestellten Fragen in der Gartenarbeit bezieht sich auf Gänseblümchen, speziell Shasta Margeriten, die eine der beliebtesten Sorten angebaut scheinen. Zum Beisp
Empfohlen
Makellose Produkte aus Eigenanbau sind oft schwer zu finden, aber eine Beschädigung ist nicht unbedingt ein Hinweis darauf, dass das Obst oder Gemüse nicht verwendbar ist. Nehmen Sie zum Beispiel Jalapeños. Einige kleinere jalapeño Hautrisse sind ein häufiger Anblick auf diesen Paprikaschoten und werden Jalapeño-Korken genannt. Was
Coprosma 'Marble Queen' ist ein auffälliger, immergrüner Strauch mit glänzenden, grünen Blättern, die mit cremigen weißen Flecken versehen sind. Diese attraktive, gerundete Pflanze, die auch als bunte Spiegelpflanze oder Spiegelglasbusch bekannt ist, erreicht eine reife Höhe von 3 bis 5 Fuß (1-1, 5 m), mit einer Breite von etwa 4 bis 6 Fuß. (1-2 m)
Pampasgras ist eine populäre Landschaftsanlage, die häufig im Hausgarten gesehen wird. Viele Eigenheimbesitzer benutzen es, um Grundstücksgrenzen zu markieren, hässliche Zäune zu verstecken oder sogar als Windschutz. Pampasgras kann ziemlich groß werden, mehr als 6 Fuß mit einem 3-Fuß-Verbreitung. Aufgru
Milben sind eine der schwierigsten zu bekämpfenden Gartenschädlinge. Diese winzigen Arthropoden sind eng mit Spinnen und Zecken verwandt. Wenn die Temperaturen hoch sind und die Luftfeuchtigkeit niedrig ist, wächst die Milbenpopulation schnell. Da sie so klein und schwer zu sehen sind, werden Sie sie möglicherweise erst bemerken, wenn sie außer Kontrolle geraten. Man
Bakterien kommen in jedem Lebensraum auf der Erde vor und spielen eine wesentliche Rolle bei der Kompostierung. Ohne Kompostbakterien gäbe es keinen Kompost oder Leben auf dem Planeten Erde. Nützliche Bakterien, die im Gartenkompost gefunden werden, sind die Müllmänner der Erde, Müll aufräumend und ein nützliches Produkt schaffend. Bakte
Gärtner schätzen Mandevilla splendens ( Mandevilla splendens ) wegen ihrer Fähigkeit, Spaliere und Gartenmauern schnell und einfach zu besteigen. Die kletternde Rebe kann einen Hinterhofschandflecken schnell und schön bedecken. Aber auch die Verwendung von Mandevilla Reben für Bodendecker ist eine gute Idee. Die