Über Beer Plant Food: Tipps zur Verwendung von Bier auf Pflanzen und Rasen


Ein eiskaltes Bier nach einem anstrengenden Arbeitstag im Garten kann Sie erfrischen und Ihren Durst stillen. Aber ist Bier gut für Pflanzen? Die Idee, Bier auf Pflanzen zu verwenden, gibt es schon lange, vielleicht sogar so lange wie Bier. Die Frage ist: Kann Bier Pflanzen wachsen lassen oder ist es nur ein altes Frauenmärchen?

Bier Pflanzenfutter, jedermann?

Zwei Zutaten in Bier, Hefe und Kohlenhydraten scheinen die Idee zu fördern, dass die Bewässerung von Pflanzen mit Bierpflanzenfutter für den Garten von Vorteil ist. Darüber hinaus besteht Bier zu ungefähr 90 Prozent aus Wasser. Logischerweise, da Pflanzen Wasser benötigen, könnte das Gießen Ihrer Pflanzen mit Bier eine gute Idee sein.

Bewässerung von Pflanzen mit Bier, könnte jedoch ein bisschen eine teure Option sein, auch wenn Sie nicht einen teuren Import oder Kleinbrauerei verwenden. Einfaches altes Wasser ist immer noch die beste (und billigste) Bewässerungsoption, obwohl ein Schuss von Soda das Pflanzenwachstum beschleunigen soll.

Wie für die Verwendung von Bier auf dem Rasen, las ich eine Internet-Post, die Baby-Shampoo, Ammoniak, Bier und etwas Maissirup in einem 20-Gallonen-Schlauch-Ende-Sprayer zu mischen empfohlen. Das Ammoniak dient als Stickstoffquelle, das Bier und Maissirup als Dünger und das Shampoo als Tensid, um die Wasserabweisung zu reduzieren - angeblich. Das hört sich nach einem möglichen Projekt für eine Gruppe sperriger Jungs an, die nach etwas suchen, was mit dem übriggebliebenen Fass auf der Veranda zu tun hat.

Die Kohlenhydrate im Bier sind als einfache Zucker bekannt. Jeder, der eine andere Person gesehen hat, die große Mengen Bier mit diesem verräterischen Bierbauch trinkt, kann wahrscheinlich vermuten, dass diese Art von Kohlenhydraten Pflanzen nicht besser bringt als Menschen. Pflanzen verwenden komplexe Kohlenhydrate, und so ist Bier als Dünger eine Büste.

Und dann gibt es die Hefe, die im Bierherstellungsprozess verwendet wird. Warum Menschen denken, dass dies für Pflanzen von Vorteil sein könnte, ist ein Rätsel. Hefe ist ein Pilz. Wenn Sie dem Boden um Pflanzen herum einen Pilz hinzufügen (z. B. wenn Sie Bier als Dünger verwenden), wächst der Pilz. Das Wachstum des Pilzes wird meist von einem unangenehmen Gestank begleitet und hilft bei der Fütterung Ihrer Pflanze überhaupt nicht. Es stinkt einfach.

Abschließende Gedanken über Bewässerungsanlagen mit Bier

Am Ende kommen wir zu dem Schluss, dass die Verwendung von Bier auf Pflanzen wirklich unnötig und teuer und möglicherweise wirklich stinkend ist. Wenn Sie etwas mit übrig gebliebenem Bier zu tun haben müssen, finden Nacktschnecken es unwiderstehlich und kriechen in eine Schüssel mit abgestandenem Bier und ertrinken. Dies ist eine gute organische Lösung für den Angriff auf den Garten.

Bier kann auch beim Kochen verwendet werden, wie Fleischzartmachen, Brotbacken und in Suppen oder Eintöpfen. Darüber hinaus kann es verwendet werden, um Flecken zu entfernen und Schmuck zu reinigen, aber denken Sie daran, dass Hefe-Ding.

Vorherige Artikel:
Liatris ist eine einheimische Staude, die für ihre stacheligen, hellpurpurnen Bottlebrush-Blüten bekannt ist, die auf den üppigen, grasähnlichen Blättern, die im Spätsommer blühen, wachsen. Da sie in Wiesen oder Grasland wächst, ist Liatris auch im Garten zu Hause, aber kann sie in Töpfen wachsen? Ja, Lia
Empfohlen
Microclover ( Trifolium repens var. Pirouette) ist eine Pflanze, und wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine Art Kleeblatt. Im Vergleich zu Weißklee, einem häufigen Teil des Rasens in der Vergangenheit, hat der Mikrobe kleinere Blätter, wächst auf den Boden und wächst nicht in Gruppen. Es wird zu einer gebräuchlicheren Ergänzung für Rasen und Gärten, und nachdem Sie ein wenig mehr Informationen über Mikrokreuze gelernt haben, möchten Sie es vielleicht auch in Ihrem Garten haben. Was ist M
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Alfalfa ist eine Staude aus der kalten Jahreszeit, die üblicherweise zur Fütterung von Vieh oder als Deckfrucht und Bodenverbesserer angebaut wird. Alfalfa ist sehr nahrhaft und eine natürliche Quelle von Stickstoff. Es ist ideal für die Verbesserung des Bodens und die Erosionskontrolle. Al
Wenn es um Samenkeimung geht, merken viele Leute nicht, dass einige Samen eine kalte Behandlung benötigen, damit sie richtig keimen können. Lesen Sie weiter, um mehr über diese Kaltbehandlung von Saatgut zu erfahren, und welche Samen müssen kalt behandelt oder geschichtet werden. Was ist Stratifikation? In
Schnecken sind einer der schädlichsten Schädlinge im Garten. Angesichts der richtigen Umgebung kann eine Familie von Nacktschnecken eine Gemüseernte in wenigen Tagen vernichten. Ein paar Fakten über Schnecken zu verstehen, wie Schnecken essen, wo Schnecken leben und was Schnecken essen, kann dir helfen, Gartenschnecken in deinem Garten zu töten. Fak
Wenn Sie einen Blisterkäfer töten, indem Sie ihn gegen Ihre Haut drücken, verursacht ein Gift im Käferkörper eine schmerzhafte Blase. Die Blasen sind nur der Anfang der vielen Probleme, die Käfer verursachen. In diesem Artikel erfahren Sie etwas über die Kontrolle von Blisterkäfern. Was sind Blister Käfer? Die pas
Sie haben gerade eine schöne kleine Linde (oder einen anderen Zitrusbaum) gekauft. Während des Einpflanzens bemerken Sie ein Etikett mit der Aufschrift "ISD Treated" (ISD behandelt) mit Datum und Ablaufdatum der Behandlung. Das Tag könnte auch "Retreat before Expiration" heißen. Di