Über Floss Silk Trees: Tipps zum Pflanzen eines Silk Floss Tree



Silk floss tree, oder floss silk tree, je nachdem der richtige Name, dieses Exemplar hat hervorragende auffällige Qualitäten. Dieser Laubbaum ist ein wahrer Wahnsinniger und hat das Potential, eine Höhe von über 50 Fuß mit einer gleichen Verbreitung zu erreichen. Wachsende Seide Zahnseide Bäume sind in ihren heimischen Tropen Brasilien und Argentinien gefunden.

Über Floss Seidenbäume

Fast als Seidenseide oder Seidenseide bekannt, kann diese Schönheit auch als Kapokbaum bezeichnet werden und gehört zur Familie der Bombacaceae ( Ceiba speciosa - früher Chorisia speciosa ). Die Seide der Seidenseide ist einheitlich mit grünen, sich verzweigenden Ästen, auf denen sich runde Palmblätter bilden.

Wachsende Seide Zahnseide Bäume haben einen dicken grünen Stamm, leicht ausgewachsen in der Reife und gespickt mit Dornen. Während der Herbstmonate (Oktober-November) trägt der Baum schöne trichterförmige rosa Blüten, die das Blätterdach vollständig bedecken, gefolgt von holzigen birnenförmigen, 8-Zoll-Samenschoten (Früchten) mit seidener "Zahnseide", die mit erbsengroßen Samen verwurzelt sind . Früher wurden mit dieser Zahnseide Schwimmwesten und Kissen gepolstert, während dünne Rippenseidenseide-Rinde für die Herstellung von Seilen verwendet wurde.

Anfangs ein schneller Züchter, verlangsamt sich Seidenwachstum der Zahnseide, wenn es reift. Silk floss Bäume sind nützlich entlang der Autobahn oder Median Pflaster, Wohnstraßen, als Musterpflanzen oder Schattenbäume auf größeren Eigenschaften. Das Wachstum des Baumes kann eingeschränkt werden, wenn er als Containerpflanze oder Bonsai verwendet wird.

Pflege von Seide Floss Baum

Wenn Sie einen Seidenseidebaum pflanzen, sollte darauf geachtet werden, dass er mindestens 15 Fuß von den Dachvorsprüngen entfernt liegt, um dem Wachstum und weit weg vom Fußgängerverkehr und den Spielbereichen aufgrund des dornigen Stammes Rechnung zu tragen.

Die Seidenraupenzucht ist in den USDA-Zonen 9-11 möglich, da junge Bäume frostempfindlich sind, aber ältere Bäume Temperaturen von bis zu -6 ° C für begrenzte Zeiträume widerstehen können. Das Einpflanzen eines Seidenseidebaums sollte vollständig erfolgen, um die Sonne in gut durchlässigen, feuchten, fruchtbaren Boden zu trennen.

Pflege von Seide Zahnseide sollte moderate Bewässerung mit einer Reduzierung im Winter enthalten. Transplantate sind in klimatisch geeigneten Gebieten leicht verfügbar oder Samen können vom Frühling bis zum Frühsommer ausgesät werden.

Wenn Sie einen Seidenseidebaum pflanzen, sollte die eventuelle Größe berücksichtigt werden, da Blatttropfen und Fruchtschalendetritus bei Rasenmähern sehr hart sein können. Zahnseide Bäume sind auch oft von Schuppen Insekten betroffen.

Vorherige Artikel:
Torpedogras ( Panicum repens ) stammt aus Asien und Afrika und wurde in Nordamerika als Futterpflanze eingeführt. Heute gehören Torpedograsunkräuter zu den häufigsten und lästigsten Schädlingen. Es ist eine hartnäckige Pflanze, die den Boden mit spitzen Rhizomen durchbohrt, die einen Fuß oder mehr in die Erde wachsen lassen. Torped
Empfohlen
Wenn Sie den Duft von Rosen lieben, und die meisten von uns tun, warum nicht lernen, wie man sein eigenes Rosenöl macht. Mit der Popularität der Aromatherapie haben duftende Öle ein Comeback gemacht, aber sie können auch ziemlich teuer sein. Die Herstellung von Rosenöl selbst senkt die Kosten und bietet gleichzeitig die gleichen therapeutischen Vorteile. Im
Pfingstrosen sind blowsy altmodische Lieblinge. Ihre brillianten Töne und kräftigen Blütenblätter beleben das Auge und beleben die Landschaft. Können Pfingstrosen in Töpfen wachsen? Container-Pfingstrosen sind hervorragend für die Terrasse, aber sie erfordern ein wenig mehr Pflege als in gemahlenen Pflanzen. Wähle
Kojotenbusch findet sich am wahrscheinlichsten in Küsten- und Tieflandzonen. Der wissenschaftliche Name dafür ist Baccharis pilularis , aber der Busch wird auch Chaparral Ginster genannt. Der Busch ist ein wichtiger Teil der chaparralen Umgebung und bietet Nahrung, Schutz und Erosionsschutz in einem Buschland mit wenigen großen Bäumen. Di
Sogar gelegentliche Rehe können Ihre zarten Gartenpflanzen verwüsten. Sie werden sogar Bäume umarmen, indem sie die Rinde vom Stamm strippen, was die Gesundheit der Pflanzen schädigen kann. Ein hirschsicherer Gartenzaun muss hoch genug sein, um zu verhindern, dass die Tiere springen und sichtbar genug sind, um ihre schlechte Tiefenwahrnehmung zu überwinden. Wen
Wenn Sie ein begeisterter Baumzüchter sind oder in einem Gebiet leben, das bis vor kurzem von einheimischen Schwarznussbäumen bevölkert war, haben Sie vielleicht Fragen darüber, wie man einen schwarzen Walnussbaum anpflanzt. Welche anderen Informationen über Schwarznussbäume können wir ausgraben? Schwa
Eine alte Ernte des Orients, Sojabohnen ( Glycine max 'Edamame') sind gerade erst zu einem festen Bestandteil der westlichen Welt geworden. Obwohl es nicht die am häufigsten gepflanzte Kultur in Hausgärten ist, nehmen viele Menschen Anbau von Sojabohnen auf Feldern und ernten die gesundheitlichen Vorteile, die diese Kulturpflanzen bieten.