Albion Strawberry Care: Erfahren Sie, wie Albion Beeren zu Hause wachsen



Die Albion-Erdbeere ist eine relativ neue Hybridpflanze, die mehrere wichtige Kästen für Gärtner kontrolliert. Diese Pflanzen sind hitzebeständig und langlebig, mit großen, gleichmäßigen und sehr süßen Beeren. Sie sind eine gute Wahl für Gärtner mit heißen Sommern, die ihre Ernte ausweiten möchten. Lesen Sie weiter, um mehr über die Erdbeerpflege von Albion zu erfahren und wie man Albion-Beeren im Garten anbaut.

Albion Erdbeer Info

Die Albion-Erdbeere ( Fragaria x ananassa "Albion") ist eine vor kurzem in Kalifornien entwickelte Hybride. Es ist bekannt für seine Früchte, die eine gleichmäßig konische Form, leuchtend rote Farbe, zuverlässige Festigkeit und überraschend süßen Geschmack haben.

Albion Erdbeerpflanzen wachsen schnell auf etwa 30 cm Höhe mit einer Verbreitung von 30 bis 60 cm. Sie sind ertragreich und ewig, was bedeutet, dass sie vom späten Frühling bis in den Herbst ununterbrochen blühen und Früchte tragen werden.

Sie sind bis USDA-Zone 4 winterhart und können als Stauden in den Zonen 4-7 angebaut werden, sind aber sehr tolerant gegenüber Hitze und Feuchtigkeit und können in viel heißeren Klimazonen gezüchtet werden, die als immergrüne Pflanzen in frostfreien Gebieten existieren.

Albion Erdbeerpflege

Wachsende Albion Erdbeeren ist sehr einfach. Die Pflanzen werden gezüchtet, um gegen einige häufige Krankheiten resistent zu sein, einschließlich Verticilliumwelke, Phytophthora-Kronenfäule und Anthracnose.

Albion Erdbeerpflanzen wie volle Sonne und sehr reichhaltiger, gut durchlässiger Boden. Sie brauchen viel Feuchtigkeit und müssen wöchentlich gegossen werden (wenn es nicht gleichmäßig regnet), um gute, pralle Beeren zu produzieren. Weil sie so hitzetolerant sind, werden sie auch in Klimazonen, in denen die sommerlichen Temperaturen andere Erdbeersorten töten, bis weit in den Sommer hinein Früchte tragen.

Beeren und Früchte werden gleichzeitig auf den Pflanzen vorhanden sein, also ernten Sie die Erdbeeren, während sie reifen, um Platz für neue zu schaffen.

Vorherige Artikel:
Vietnamesischer Koriander ist eine Pflanze, die in Südostasien heimisch ist, wo ihre Blätter eine sehr beliebte kulinarische Zutat sind. Es hat einen Geschmack, der dem Koriander ähnelt, der normalerweise in Amerika angebaut wird, mit dem zusätzlichen Vorteil, in der Sommerhitze gedeihen zu können. Les
Empfohlen
Die meisten Kräuter sind leicht in gut durchlässigen Böden und hellem Licht zu wachsen, und Petersilie ist keine Ausnahme. Dieses gewöhnliche Kraut hat eine reiche Geschichte der Verwendung für Aroma-, Medizin-, Ritualzwecke und es erfrischt sogar Ihren Atem nach einer Mahlzeit. Verwelkte Petersilienpflanzen können ein Wasserproblem oder sogar eine Krankheit darstellen. Erfr
Sagopalmen sind in Süd-Japan beheimatet. Seltsamerweise sind diese Pflanzen nicht einmal Palmen, sondern Palmfarne, eine Gruppe von Pflanzen, die älter als die Dinosaurier sind. Kann Sagos im Garten wachsen? Der Anbau von Sagopalmen im Freien ist nur in den Landwirtschaftszonen 9 bis 11 des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten von Amerika möglich. D
Einzigartig und mit einem ganz eigenen Stil, Sky Pencil Holly ( Ilex crenata 'Sky Pencil') ist eine vielseitige Pflanze mit Dutzenden von Anwendungen in der Landschaft. Das erste, was Sie bemerken werden, ist seine schmale, säulenförmige Form. Wenn es natürlich wächst, wächst es nicht mehr als 2 Fuß breit, und Sie können es auf nur einen Fuß in der Breite beschneiden. Es ist
Honig-Mesquite-Bäume ( Prosopis glandulosa ) sind einheimische Wüstenbäume. Wie die meisten Wüstenbäume sind sie trockenheitsresistent und eine malerische, verdrehende Zierpflanze für Ihren Garten oder Garten. Wenn Sie daran denken, Honig Mesquite zu wachsen, lesen Sie weiter für weitere Informationen. Wir g
Schmetterlingsbusch, auch Buddleia oder Buddleja genannt, ist eine relativ störungsfreie Pflanze im Garten. Es wächst so leicht, dass es an manchen Stellen als Unkraut gilt und von sehr wenigen Krankheiten befallen wird. Davon abgesehen gibt es ein paar Buddleia-Krankheiten, auf die Sie achten sollten, wenn Sie möchten, dass Ihre Pflanze so gesund wie möglich ist. Le
Hemlock-Bäume sind ein beliebter Nadelbaum, der häufig entweder als Privatstrauch oder als Sichtanker in der Landschaft verwendet wird. Die meiste Zeit, Beschneiden Hemlocks ist nicht notwendig, aber gelegentlich Wetterschaden, Krankheit oder konkurrierende Hauptstämme auf aufrecht Hemlocks können die Notwendigkeit zum Beschneiden Hemlocks schaffen. Le