Shade Cover Ideen: Tipps zur Verwendung von Shade Cloth In Gardens



Es ist allgemein bekannt, dass viele Pflanzen Schatten benötigen, um sie vor hellem Sonnenlicht zu schützen. Aber auch versierte Gärtner verwenden für bestimmte Pflanzen Schatten, um den Winterbrand, auch Sonnenstich genannt, zu vermeiden. Dieser Artikel hilft bei der Bereitstellung von Sonnenschutz für Pflanzen.

Wie man Pflanzen im Garten schattiert

Die Verwendung von Schattiertüchern in Gärten ist eine gute Möglichkeit, um Pflanzen Schatten zu spenden. Shade Tuch kommt in einer Vielzahl von Materialien mit verschiedenen Gewichten, Stärken und Farben, einschließlich UV-stabilisierte Polyethylen-Abdeckungen, Aluminium-Schatten Tuch und Netting. Alle sind in den meisten Gartencentern erhältlich.

Für in Reihen gepflanzte Gemüsegärten können Sie schwimmende Reihenbezüge aus Gartengewebe verwenden. Das Beschattungsmaterial ist leicht und sicher, um direkt über Pflanzen wie Karotten oder Kohl zu drapieren. Für Pflanzen wie Tomaten oder Paprika können Sie Stützringe kaufen, um die Abdeckung über den Pflanzen zu halten.

Wenn Sie ein Budget haben, können Sie einen einfachen Bildschirm mit weißen Blättern erstellen. Installieren Sie Holzpfähle strategisch, platzieren Sie den Schirm dort, wo er die Pflanzen vor direkter Sonneneinstrahlung schützt, und heften Sie die Blätter an den Pfählen fest. Sie können das Blatt direkt über die Pflanzen legen, aber die Pfähle so arrangieren, dass das Blatt mehrere Zentimeter über der Pflanze hängt.

Andere Ideen für die Abdeckung von Schirmen umfassen alte Fenstergitter oder Gitterplatten, die auf der Süd- oder Südwestseite der Pflanzen abgestützt oder abgesteckt werden können.

Immergrünes Schatten-Abdeckungs-Material

Sunscald, die vor allem Evergreens befällt, ist eine Art von Sonnenbrand, die an trockenen, windigen, sonnigen Wintertagen auftritt, wenn Pflanzen nicht in der Lage sind, Wasser aus trockenem oder gefrorenem Boden zu ziehen. Schaden kann im Winter auftreten, aber Sonnenstich wird oft gesehen, wenn Pflanzen im frühen Frühling aus der Ruhe kommen.

Das Abdecken von Evergreens wird nicht empfohlen, da die Abdeckung das Sonnenlicht im Winter einfangen und noch mehr Austrocknung erzeugen kann. Sie können jedoch immergrüne Pflanzen schützen, indem Sie an den Süd- und Südwestseiten der immergrünen Pflanzen Schirme aus Leinwand anbringen.

Installieren Sie Holzpfähle in den Boden, bevor der Boden im Herbst gefriert, und heften Sie dann Sackleinen an die Pfähle, um einen Bildschirm zu erstellen. Lassen Sie mindestens 12 Zoll vom Bildschirm und von der Anlage zu. Wenn möglich, sollten die Siebe etwas höher als die Pflanzen sein. Wenn dies nicht möglich ist, kann der Schutz der Pflanzenbasis sehr hilfreich sein.

Alternativ entscheiden sich einige Gärtner für eine reflektierende Baumverpackung, die eine bessere Wahl sein könnte.

Vorherige Artikel:
Knoblauch ist eine Pflanze, die etwas Geduld erfordert. Es dauert rund 240 Tage, um zu reifen und es ist jede Sekunde wert. In unserem Haushalt gibt es wirklich nicht so viel Knoblauch! Während dieser 240 Tage kann eine beliebige Anzahl von Schädlingen, Krankheiten und Wetterbedingungen die Knoblauchernte beeinflussen.
Empfohlen
Fuchsien sind eine dramatische Ergänzung des Hauses, der Fensterkiste oder der Landschaft und erzeugen dekorative Blumen, die ihresgleichen suchen. Obwohl sie in der Regel winterhart sind, leiden Fuchsien unter einigen Problemen, einschließlich Fuchsienrost. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie Rost in Fuchsien zu kontrollieren und Ihre Pflanzen wieder gesund zu machen.
Sommerstürme können Verwüstung im Hausgarten verursachen. Während der Regen, der den Sturm begleitet, willkommen ist, kann zu viel Gutes Blattwerk zerstören, manchmal irreversibel. Hohe Bestände von Mais sind besonders anfällig für Starkregen, ganz zu schweigen von den fast synchronen Winden, so dass man sich fragt, wie man umgekippten Mais retten kann. Können
Crabapples sind beliebte, anpassungsfähige Bäume, die dem Garten bei minimaler Wartung die Schönheit der ganzen Saison verleihen. Die Pflückung eines Holzapfelbaums ist jedoch eine Herausforderung, da dieser vielseitige Baum in einer enormen Auswahl an Blüten-, Blatt-, Fruchtfarben, -größen und -formen erhältlich ist. Lesen
Genauso wie viele von uns eine Lieblingshose oder eine spezielle Art zum Falten von Handtüchern haben, gibt es auch bevorzugte Gießkannen unter den sachkundigen Gartengeräten. Jede Option ist so individuell wie diese Hose und bietet ein etwas anderes Bewässerungserlebnis. Verschiedene Arten von Gießkannen können bestimmte Rollen in Haus und Landschaft erfüllen. Lesen
Wenn Sie Ameisen auf Kamelienknospen sehen, können Sie darauf wetten, dass sich in der Nähe Blattläuse befinden. Ameisen lieben zuckersüße Süßigkeiten und Blattläuse produzieren eine süße Substanz namens Honigtau, während sie fressen, so dass Ameisen und Blattläuse perfekte Begleiter sind. In der Tat
Dank der ausgezeichneten Laubfarbe und der sauberen, runden Form, die wenig Schnitt braucht, sind die Cleiyera-Sträucher ( Ternstroemia gymnanthera ) zu einem südlichen Gartenstandard geworden. Lass uns mehr darüber lernen, wie man einen Cleyera-Strauch pflegt. Japanische Cleyera-Informationen Cleyera Pflanzen sind in China und Japan beheimatet, aber sie haben sich im gesamten Süden der Vereinigten Staaten eingebürgert. Die