Shade Cover Ideen: Tipps zur Verwendung von Shade Cloth In Gardens



Es ist allgemein bekannt, dass viele Pflanzen Schatten benötigen, um sie vor hellem Sonnenlicht zu schützen. Aber auch versierte Gärtner verwenden für bestimmte Pflanzen Schatten, um den Winterbrand, auch Sonnenstich genannt, zu vermeiden. Dieser Artikel hilft bei der Bereitstellung von Sonnenschutz für Pflanzen.

Wie man Pflanzen im Garten schattiert

Die Verwendung von Schattiertüchern in Gärten ist eine gute Möglichkeit, um Pflanzen Schatten zu spenden. Shade Tuch kommt in einer Vielzahl von Materialien mit verschiedenen Gewichten, Stärken und Farben, einschließlich UV-stabilisierte Polyethylen-Abdeckungen, Aluminium-Schatten Tuch und Netting. Alle sind in den meisten Gartencentern erhältlich.

Für in Reihen gepflanzte Gemüsegärten können Sie schwimmende Reihenbezüge aus Gartengewebe verwenden. Das Beschattungsmaterial ist leicht und sicher, um direkt über Pflanzen wie Karotten oder Kohl zu drapieren. Für Pflanzen wie Tomaten oder Paprika können Sie Stützringe kaufen, um die Abdeckung über den Pflanzen zu halten.

Wenn Sie ein Budget haben, können Sie einen einfachen Bildschirm mit weißen Blättern erstellen. Installieren Sie Holzpfähle strategisch, platzieren Sie den Schirm dort, wo er die Pflanzen vor direkter Sonneneinstrahlung schützt, und heften Sie die Blätter an den Pfählen fest. Sie können das Blatt direkt über die Pflanzen legen, aber die Pfähle so arrangieren, dass das Blatt mehrere Zentimeter über der Pflanze hängt.

Andere Ideen für die Abdeckung von Schirmen umfassen alte Fenstergitter oder Gitterplatten, die auf der Süd- oder Südwestseite der Pflanzen abgestützt oder abgesteckt werden können.

Immergrünes Schatten-Abdeckungs-Material

Sunscald, die vor allem Evergreens befällt, ist eine Art von Sonnenbrand, die an trockenen, windigen, sonnigen Wintertagen auftritt, wenn Pflanzen nicht in der Lage sind, Wasser aus trockenem oder gefrorenem Boden zu ziehen. Schaden kann im Winter auftreten, aber Sonnenstich wird oft gesehen, wenn Pflanzen im frühen Frühling aus der Ruhe kommen.

Das Abdecken von Evergreens wird nicht empfohlen, da die Abdeckung das Sonnenlicht im Winter einfangen und noch mehr Austrocknung erzeugen kann. Sie können jedoch immergrüne Pflanzen schützen, indem Sie an den Süd- und Südwestseiten der immergrünen Pflanzen Schirme aus Leinwand anbringen.

Installieren Sie Holzpfähle in den Boden, bevor der Boden im Herbst gefriert, und heften Sie dann Sackleinen an die Pfähle, um einen Bildschirm zu erstellen. Lassen Sie mindestens 12 Zoll vom Bildschirm und von der Anlage zu. Wenn möglich, sollten die Siebe etwas höher als die Pflanzen sein. Wenn dies nicht möglich ist, kann der Schutz der Pflanzenbasis sehr hilfreich sein.

Alternativ entscheiden sich einige Gärtner für eine reflektierende Baumverpackung, die eine bessere Wahl sein könnte.

Vorherige Artikel:
Liebstöckel ist ein Land Cousin von Petersilie und kann auf die gleiche Weise verwendet werden. Es hat keinen sehr starken Geschmack und wurde deshalb im Vergleich zur Petersilie auf den Rücksitz gestellt, aber es gibt zahlreiche Liebstöckel-Gesundheitsvorteile, die diese Pflanze wieder ins Licht bringen können. Di
Empfohlen
Hornissen, gelbe Jacken und alle Wespen sind in der Regel nützliche Raubinsekten, die sich an Insekten mit weichem Körper erfreuen, die oft unsere Nahrungspflanzen verwüsten - oft Obstbäume. Bedauerlicherweise stellen ansässige Wespen auf Obst eine Gefahr dar. Aus diesem Grund ist es wichtig, Wespen von Obstbäumen fernzuhalten. Brin
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wachsende Kiefern und Tannen aus Samen können eine Herausforderung sein, um es gelinde auszudrücken. Mit etwas Geduld und Entschlossenheit gelingt es jedoch, beim Kiefern- und Tannenanbau Erfolg zu haben. Werfen wir einen Blick darauf, wie man eine Tanne aus Samen anbaut.
Tauben machen eine Weile Spaß, zumindest bis sie zu regelmäßigen Besuchern auf deinem Balkon werden. Tauben lieben es wirklich, unter Menschen zu leben und lieben es, nach uns aufzuräumen, oft begleiten sie uns auf Picknicks und Balkonpartys. In städtischen Gebieten ernähren sich Tauben von menschlichen Essensresten und sind nicht wählerisch in Bezug auf das, was sie essen. Die S
Vertraut in vielen Nahrungsmitteln vom berühmten ungarischen Gulasch bis zum Abtupfen auf teuflischen Eiern, haben Sie sich schon einmal über Paprika-Gewürz gewundert? Zum Beispiel, wo wächst Paprika? Kann ich meine eigenen Paprikapfeffer anbauen? Lasst uns weiterlesen, um mehr zu erfahren. Wo wächst Paprika? Pap
Einst ein gewöhnlicher Unterholzbaum, der in den östlichen Vereinigten Staaten beheimatet ist, sind Papayabäume in der Landschaft in letzter Zeit zunehmend populär geworden. Papayapflanzen produzieren nicht nur köstliche Früchte, sondern machen auch attraktive kleine, pflegeleichte Bäume für die Landschaft. Im bio
Wacholder sind attraktive immergrüne Zierpflanzen, die essbare Beeren produzieren, die sowohl bei Menschen als auch bei Wildtieren beliebt sind. Sie werden im Handel 170 Arten von Wacholder finden, die entweder nadelartig oder schuppenartig sind. Sie bieten eine auffallende Farbpalette, von hell bis flaschengrün, silberblau bis dunkelblau und gelb bis gold.