Was ist ein Jatropha Cucus Baum: Jatropha verwendet in der Landschaft



Jatropha ( Jatropha curcas ) wurde einst als neue Wunderkindpflanze für Biokraftstoff angepriesen. Was ist ein Jatropha Curcas Baum? Der Baum oder Busch wächst in jeder Art von Erde mit hoher Geschwindigkeit, ist giftig und produziert Treibstoff für Dieselmotoren. Lesen Sie weiter für mehr Jatropha Baum Info und sehen Sie, wie Sie diese Pflanze bewerten.

Was ist ein Jatropha Curcas Baum?

Jatropha ist ein mehrjähriger Strauch oder Baum. Es ist dürreresistent und in tropischen bis halbtropischen Gebieten leicht anzubauen. Die Pflanze lebt bis zu 50 Jahre und kann fast 20 Fuß hoch werden. Es hat eine tiefe dicke Pfahlwurzel, die es an schlechte trockene Erde anpassungsfähig macht. Die Blätter sind oval und lappig und abfallend.

Insgesamt ist die Pflanze optisch nicht besonders attraktiv, erhält aber attraktive grüne Blütenstände, die sich in eine Frucht mit drei Abteilen mit großen schwarzen Samen verwandeln. Diese großen schwarzen Samen sind der Grund für den ganzen Hullaball, weil sie reich an brennbarem Öl sind. Ein interessantes Stück Jatropha Baum Info ist, dass es als Unkraut in Brasilien, Fidschi, Honduras, Indien, Jamaika, Panama, Puerto Rico und Salvador aufgeführt ist. Dies beweist, wie anpassungsfähig und robust die Pflanze ist, selbst wenn sie in eine neue Region eingeführt wird.

Der Anbau von Jatropha curcas kann Öl produzieren, das einen guten Ersatz für den derzeitigen Biokraftstoff darstellt. Seine Nützlichkeit wurde in Frage gestellt, aber es ist wahr, dass die Pflanze Samen mit einem Ölgehalt von 37% produzieren kann. Leider ist es immer noch ein Teil der Debatte über Nahrungsmittel und Brennstoffe, da es Land erfordert, das in die Nahrungsmittelproduktion fließen könnte. Wissenschaftler versuchen, eine "Super-Jatropha" mit größeren Samen und damit größeren Ölerträgen zu entwickeln.

Jatropha Curcas Anbau

Jatropha-Anwendungen sind eher begrenzt. Die meisten Teile der Pflanze sind aufgrund des Latexsaftes toxisch zu essen, werden aber als Arzneimittel verwendet. Es ist nützlich bei der Behandlung von Schlangenbiss, Lähmung, Wassersucht und anscheinend einige Krebsarten. Die Pflanze stammt vielleicht aus Zentral- und Südamerika, wurde aber weltweit eingeführt und gedeiht in Ländern wie Indien, Afrika und Asien.

Hauptanwender von Jatropha ist sein Potenzial als sauber verbrennender Brennstoff, um fossile Brennstoffe zu ersetzen. Plantagenanbau in bestimmten Gebieten wurde versucht, aber der Anbau von Jatropha curcas war ein trostloser Misserfolg. Dies liegt daran, dass die Produktionsmasse des Öls nicht der Landnutzung durch den Anbau von Jatropha entsprechen kann.

Jatropha Pflanzenpflege und Wachstum

Die Pflanze ist leicht aus Stecklingen oder Samen zu ziehen. Stecklinge führen zu schneller Reife und schnellerer Samenproduktion. Es bevorzugt warme Klimate, kann aber einen leichten Frost überleben. Die tiefe Pfahlwurzel macht sie trockenheitstolerant, obwohl mit gelegentlichem Zusatzwasser das beste Wachstum erreicht wird.

In seinen natürlichen Regionen gibt es keine größeren Probleme mit Krankheiten oder Schädlingen. Es kann beschnitten werden, aber Blumen und Früchte bilden sich am endständigen Wachstum, so dass es am besten ist, bis nach der Blüte zu warten. Keine andere Jatropha-Pflanzenpflege ist notwendig.

Diese Pflanze ist nützlich als Hecke oder lebende Zaun, oder nur als eine dekorative Stand-alone-Probe.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie nach einem blühenden Zierbaum oder Strauch suchen, der duftende Früchte hervorbringt und das ganze Jahr über gut aussieht, sollten Sie die Quitte in Betracht ziehen. Quittenbäume ( Cydonia oblonga ) waren während der Kolonialzeit sehr beliebt, fielen aber schließlich in Ungnade, da sie keine sofortige Befriedigung boten - man konnte sie nicht direkt vom Baum essen. Das
Empfohlen
Agave ist eine langblättrige Sukkulente, die auf natürliche Weise eine Rosettenform bildet und eine Blütenspitze mit attraktiven becherförmigen Blüten bildet. Die Pflanze ist trockenheitsresistent und mehrjährig, ideal für den reifen, trockenen Garten. Viele Agavengewächse sind in Nordamerika heimisch und an kältere Klimazonen im pazifischen Nordwesten und sogar Kanada anpassbar. Arten v
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Der Anbau und die Anpflanzung von Lauch ist eine gute Möglichkeit, Ihre Küche kulinarisch zu bereichern. Diese als "Zwiebel des Feinschmeckers" bezeichneten großen Versionen von grünen Zwiebeln schmecken würzig und milder. Was ist ein Lauch? Vie
Morgenromane sind wunderschöne, duftende Blumen, die mit der Sonne aufwachen und Ihrem Garten leuchtende Farben verleihen. Morgenröschen sind winterharte Pflanzen und normalerweise gesund, aber manchmal schädigen Insekten am Morgen die Gesundheit der Pflanze. Gelbe, welkende Blätter sind verräterische Zeichen, dass Ihre Pflanze ein Insektenproblem hat. Mor
Wenn Gärtner im Winter über Obstbaumpflege nachdenken, wenden sie sich oft chemischen Sprühlösungen zu. Aber für viele Obstbaumkrankheiten - einschließlich Pfirsichblattrollen, Aprikosensprossen, Braunfäule - ist Prävention leichter zu erreichen und kostet weniger als eine Heilung. Nur ein paar gut getimte und gut gewählte Sprays können viel zur Kontrolle von Obstbaumproblemen beitragen. Lesen Si
Nicht jeder hat Platz, um Tomatenpflanzen zu züchten, besonders große. Aus diesem Grund ist der Anbau von Mini-Tomaten so großartig. Diese brauchen nicht nur weniger Platz, da sie sich gut für Container eignen, sie sind auch sehr lecker. In diese leckeren Mini-Häppchen steckt eine ganze Menge Geschmack. Las
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Einen Zitronenbaum anzubauen ist nicht so schwierig. Solange Sie ihre Grundbedürfnisse befriedigen, können wachsende Zitronen eine sehr lohnende Erfahrung sein. Wie man einen Zitronenbaum draußen wächst Zitronen sind kälteempfindlicher als alle anderen Zitrusbäume. Aufg