Alternative Bestäubungsmethoden: Tipps zur Gewinnung alternativer Bestäuber



Honigbienen sind wertvolle Pflanzenbestäuber, aber jedes Jahr verlieren wir ein Drittel der Bienenvölker in den Vereinigten Staaten an Koloniekollaps. Zusätzliche Kolonien gehen durch Milbenbefall, Viren, Pilze und Insektizidvergiftungen verloren. In diesem Artikel wird erklärt, wie man Bienen zu alternativen Bestäubern anlockt und verwendet.

Was sind alternative Bestäuber?

Achtzig Prozent der Früchte, Nüsse und Samen, die die amerikanische Ernährung ausmachen, hängen von Tierbestäubern ab, einschließlich Insekten, Vögeln und Säugetieren. In der Vergangenheit waren Gärtner auf Honigbienen angewiesen, aber mit dem Rückgang der Honigbienenpopulation verlagert sich der Fokus auf alternative Bestäuber im Garten.

In den Vereinigten Staaten gibt es etwa 3.500 zusätzliche Bienenarten, von denen einige ausgezeichnete alternative Bestäuber sind. Während Honigbienen Blüten bestäuben, indem sie sie nacheinander besuchen und dabei den Pollen von Blüte zu Blüte tragen, bestäuben andere Arten auf unterschiedliche Weise.

Zum Beispiel bestäuben Hummeln Blumen, indem sie sie summen. Sie hängen unter einer Blume und vibrieren mit ihren Flügeln, so dass die Pollen auf ihren Körper fallen. Hummeln erwiesen sich als noch effektiver als Honigbienen bei bestäubenden Tomaten und Mitgliedern der Blaubeerfamilie, zu denen Cranberry, Bärentraube, Heidelbeere und Manzanita sowie Blaubeeren gehören.

Lange röhrenförmige Blüten brauchen den langen Schnabel eines Kolibris oder ein Insekt mit einem langen Rüssel, der bis in den Rachen reicht und den Pollen zurückholt.

Bei der Bestäubung kommt es auf die Größe an. Kleine, zarte Blüten brauchen die leichte Berührung eines kleinen Bestäubers wie Schmetterlinge. Blumen mit großen Pollenkörnern brauchen ein großes, starkes Insekt oder einen Vogel, der die Körner wegtragen kann.

Alternative Bestäuber anziehen

Die beste Methode, um alternative Bestäuber anzulocken, ist die Anpflanzung eines vielfältigen Gartens, der viele Arten von Bestäubern anziehen wird. Einheimische Pflanzen arbeiten gut mit einheimischen Insektenpopulationen. Einige bestäubende Insekten sind für den Kauf verfügbar, aber wenn Sie nicht genug blühende Pflanzen haben, um sie zu unterstützen, werden sie nicht lange bleiben. Vermeiden Sie Insektizide, wenn Sie versuchen, bestäubende Insekten anzuziehen.

Alternative Bestäubungsmethoden

Während Sie Ihre Population alternativer Bestäuber im Garten aufbauen, müssen Sie sich möglicherweise auf alternative Bestäubungsmethoden verlassen, um eine erfolgreiche Ernte sicherzustellen. Sie können kleine Blumen, wie zum Beispiel Tomaten, von Hand bestäuben, indem Sie mit einem kleinen, weichen Pinsel oder Wattestäbchen in mehreren Blumen tupfen.

Mit größeren Blumen wie Gurken und Kürbis ist es einfacher, die Blütenblätter einer männlichen Blume zu entfernen und das Staubgefäß in mehreren weiblichen Blüten herumzuwirbeln. Sie können Männchen von weiblichen Blumen unterscheiden, indem Sie auf die Spitze des Stängels schauen, direkt unter der Blume. Weibliche Blüten haben eine geschwollene Struktur, die bei erfolgreicher Bestäubung zu einer Frucht wird.

Vorherige Artikel:
Ganodera-Palme-Krankheit, auch genannt Ganoderma-Kolbenfäule, ist ein Weißfäulepilz, der Palme Baumstammkrankheiten verursacht. Es kann Palmen töten. Ganoderma wird durch den Erreger Ganoderma zonatum verursacht , und jede Palme kann damit herunterkommen. Über die Umweltbedingungen, die den Zustand fördern, ist jedoch wenig bekannt. Lese
Empfohlen
Königskerzengewächse, die bis zu 2 m hoch werden können, werden von manchen als giftiges Unkraut angesehen, während andere sie als wertvolle Kräuter betrachten. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über die Verwendung von Königskerzen im Garten. Königskerze als Kräuterbehandlungen Königskerze ( Verbascum thapsus ) ist eine krautige Pflanze, die im Sommer große, wollig-grau-grüne Blätter und leuchtend gelbe Blüten bildet, gefolgt von eiförmigen, blass-braunen Früchten im Herbst. Obwohl Königsk
Zwangsbirnen in Containern können Monate vor Beginn der eigentlichen Saison den Frühling ins Haus bringen. Topfbirnen brauchen spezielle Erde, Temperaturen und Standortwahl, um früh zu blühen. Die Behandlung und Belichtung, die sie in den Boden bekommen, zwingt sie natürlich, aber im häuslichen Inneren müssen Sie sie täuschen. Werden
Esperanza ist ein blühender Strauch, der leuchtend gelbe Blüten den ganzen Sommer lang und manchmal darüber hinaus produziert. Es ist relativ wartungsarm, aber ein strategischer Rückschnitt hilft ihm wirklich, voll und stetig zu blühen. Lesen Sie weiter, um mehr Informationen zum Esperanza-Schnitt zu erhalten, einschließlich Informationen darüber, wie und wann Esperanza-Pflanzen beschnitten werden sollen. Esper
Wir hatten den perfekten Sturm der Wetterbedingungen in diesem Sommer, um zu einer schweren Infektion von Mehltau auf Kürbis, speziell unsere Butternuss und Spaghetti Squash beizutragen. Die mit Schimmel befallenen Kürbisblätter sind zurückgegangen und haben die Frucht während ihrer Bildungsphase dem Sonnenbrand ausgesetzt. Es
Annuals sind für Hausgärtner groß, weil sie viel von der Farbe und vom visuellen Interesse in den Betten und in den Gehwegen zur Verfügung stellen. Jahrbücher für Zone 8 beinhalten eine große Vielfalt, dank der warmen, langen Sommer und milden Wintern. Gemeinsame jährliche Blumen der Zone-8 Zone 8 ist durch eine gemeinsame niedrige Wintertemperatur definiert, so dass es große Unterschiede in den Niederschlägen und Sommerhöchsttemperaturen gibt. Die Zone
Empire ist eine sehr beliebte Sorte von Äpfeln, die wegen ihrer tiefroten Farbe, ihres süßen Geschmacks und ihrer Fähigkeit, sich ohne Quetschungen herumzustemmen, geschätzt wird. Die meisten Lebensmittelgeschäfte tragen sie, aber es ist eine allgemein anerkannte Tatsache, dass Früchte viel besser schmecken, wenn sie in Ihrem eigenen Garten angebaut werden. Lesen