Calendula Öl verwendet: Erfahren Sie, wie man Calendula Öl macht



Auch als Ringelblumen bekannt, sind die fröhlichen gelben Blüten der Ringelblume nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch ein starkes Heilkraut. Mit ihren entzündungshemmenden, krampflösenden, antiseptischen, antibakteriellen, antimikrobiellen und antimykotischen Eigenschaften ist Calendula sicherlich ein wichtiges Kraut, das zur Hand ist. Eine der einfachsten Möglichkeiten, die heilenden Eigenschaften von Calendula zu nutzen, ist die Herstellung von Calendula-Öl. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Calendulaöl für Gesundheit und Schönheit herstellt.

Über Hausgemachte Calendula Öl verwendet

Calendula wird von der FDA als eines der sichersten Kräuter aufgeführt, die sicher genug sind, um Kinder zu behandeln. Seine Kräuterverwendungen umfassen:

  • Erste Hilfe bei Wunden, Insektenstichen und leichten Verbrennungen
  • Hautpflege (Rosacea, Ekzeme, trockene Haut, Akne, etc.)
  • Lindert Muskelschmerzen, Hämorrhoiden, Geschwüre und Menstruationsbeschwerden
  • Mundpflege
  • beruhigt Halsentzündungen
  • behandelt Milben in Haustieren

Calendula Blumen können verwendet werden, um einen natürlichen Make-Remover, Heißöl Haarbehandlungen und Insektenschutzmittel zu machen. Es wird auch für die Verwendung in Krebsbehandlungen getestet. Die Blüten sind essbar und können als Beilage zu Salaten, Suppen und anderen Gerichten hinzugefügt oder zu Salatöl verarbeitet werden.

Wie man Calendula-Öl macht

Selbstgemachtes Ringelblumenöl zu machen ist ein sehr einfacher Prozess. Wenn Sie Calendulaöl machen, brauchen Sie nur:

  • ein Glas in Pint-Größe
  • getrocknete Calendula Blütenblätter
  • Trägeröl (Olivenöl, Sonnenblumenöl, Süßmandelöl, Traubenkernöl, Avocadoöl)

Wenn Sie das Öl nur zur äußerlichen Anwendung verwenden, können Sie auch Jojobaöl verwenden, das nicht essbar ist. Ich persönlich habe Süßmandelöl verwendet und war sehr zufrieden mit der Wirkung auf meine Haut und Haare.

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, wie Sie hausgemachte Calendula-infundierte Öle herstellen können. Die langsamere Methode ist eine kalte Infusion, während die schnellere Methode eine Wärmeinfusion ist. Beginnen Sie bei beiden Methoden damit, das Glas halb voll mit getrockneten Ringblütenblättern zu füllen. Es ist wichtig, das getrocknete Kraut zu verwenden, da frische Blütenblätter Ihr infundiertes Öl ranzig werden lassen.

Als nächstes gießen Sie das Trägeröl in das Glas und füllen Sie es nur etwa einen halben Zoll oder Zoll über den getrockneten Blütenblättern. Getrocknete Kräuter neigen dazu, zuerst an der Oberseite des Öls zu schwimmen, so dass Sie dies möglicherweise vom Boden des Gefäßes messen müssen.

Jetzt für die kalte Infusion Methode, legen Sie einfach den Deckel auf das Glas und lassen Sie die Ringelblume Blütenblätter in das Öl für etwa vier Wochen infundieren, Schütteln der Mischung mindestens einmal am Tag. Zum Aufwärmen den Deckel auf das Gefäß legen und das Gefäß mit Wasser in einen Kochtopf oder Topf legen. Erhitzen Sie diese für 1-5 Stunden auf niedriger Stufe, bis Sie sehen, dass das mit Kräutern infundierte Öl eine satte gelbe Farbe annimmt.

Wenn Ihre Calendula das Öl infundiert hat, belasten Sie die getrockneten Kräuter. Sie können diese Krautreste für selbstgemachte Seifen speichern, wenn Sie möchten. Bei der Lagerung im Kühlschrank haben pflanzlich infundierte Öle eine Haltbarkeit von etwa einem Jahr.

Wachsende Calendula für Öl

Calendula ist eine sehr einfache Pflanze, um zu wachsen. Es kann in Blumenbeeten angebaut werden, wo es sich leicht selbst resediert, oder in Töpfen (daher der gebräuchliche Name Ringelblume).

Ringelblume wächst in durchschnittlichen Böden mit guter Drainage und benötigt nur wenig Pflege oder Wartung. Die Blütenblätter können während der gesamten Vegetationsperiode geerntet und für die Verwendung in hausgemachtem Ringelblumenöl getrocknet werden.

Da Calendula ein einjähriges ist, wenn Sie Calendula für Öl wachsen lassen, sollten Sie einige Blütenköpfe auf der Pflanze lassen, um es sich zu erlauben, sich neu zu bilden.

Vorherige Artikel:
Der Fetthenne ist eine sukkulente Sedum-Pflanze ( Sedum spp.), Ideal für trockene Bereiche des Gartens. Wachsende Steinfrüchte sind eines der leichteren Pflanzenprojekte mit ihrer einfachen Wartung und niedrigen Kulturanforderungen. Sie sind in der Gattung Crassula , die viele unserer Lieblings Zimmerpflanzen Sukkulenten, wie Jade Pflanzen, sowie alte Garten Favoriten wie Echeveria umfasst.
Empfohlen
Nichts verdirbt einen ruhigen Ausflug durch den Garten, ganz so wie das plötzliche Auftreten aggressiver Unkräuter. Obwohl die Blüten von Jimsonweeds sehr schön sein können, packt dieses vier Meter hohe Gras eine giftige Nutzlast in Form eines mit einer Wirbelsäule bedeckten Samenkapsels. Sobald diese walnussgroße Hülse aufgebrochen ist, wird die Bekämpfung von Jimsonweed viel schwieriger. Gärtner
Stevia ist heutzutage ein Modewort, und das ist wahrscheinlich nicht der erste Ort, an dem Sie darüber gelesen haben. Ein natürlicher Süßstoff mit im Wesentlichen keine Kalorien, es ist beliebt bei Menschen, die an Gewichtsverlust und natürlichem Essen interessiert sind. Aber was ist Stevia? Lesen Sie weiter für Stevia Pflanzeninformationen. Stev
Vanda Orchideen produzieren einige der atemberaubenderen Blüten in den Gattungen. Diese Gruppe von Orchideen ist wärm liebend und heimisch im tropischen Asien. In ihrem natürlichen Lebensraum hängen Vanda-Orchideen von Bäumen in nahezu erdlosen Medien. Es ist wichtig, diese Bedingung so gut wie möglich nachzuahmen, wenn man Vanda Orchidee anbaut. Pfle
Kojoten bevorzugen im Allgemeinen den Kontakt mit Menschen, aber wenn ihr Lebensraum schrumpft und sie sich an Menschen gewöhnt haben, können sie manchmal unwillkommene Besucher im Garten werden. Lesen Sie weiter, um mehr über Koyoten-Kontrolle zu erfahren und was man gegen Kojoten im Garten unternehmen kann. S
Feuerbrand in Birnen ist eine verheerende Krankheit, die sich in einem Obstgarten leicht ausbreiten und schwere Schäden verursachen kann. Es kann alle Teile des Baumes betreffen und wird oft über den Winter ruhen, um sich im Frühling weiter zu verbreiten. Obwohl die Krankheit eine gruselige Aussicht ist, ist Birnbaumbrand-Behandlung möglich. Le
Messingknöpfe ist der allgemeine Name, der der Pflanze Leptinella Squalida gegeben wird . Diese sehr niedrig wachsende, kräftig streuende Pflanze ist eine gute Wahl für Steingärten, die Zwischenräume zwischen Steinplatten und Rasen, wo Rasen nicht wachsen wird. Lesen Sie weiter, um mehr über Leptinella-Informationen zu erfahren, einschließlich der Pflege und Pflege von Messingknöpfen. Leptin