Gelbe Blätter auf Petunien Pflanzen: Warum eine Petunie gelbe Blätter hat



Petunien sind beliebt, keine lästigen Einjahrespflanzen, auf die die meisten Gärtner in der Landschaft nicht verzichten können. Diese Pflanzen sind im Sommer beständig und belohnen unsere Vernachlässigung mit üppigen Blumen und wenigen Schädlings- und Krankheitsproblemen. Gelegentlich kann jedoch ein spezielles Problem, wie zum Beispiel vergilbende Petunienblätter, dazu führen, dass ein Gärtner seinen Kopf kratzt.

Warum eine Petunie gelbe Blätter hat

In vielen Fällen sind gelbe Blätter auf Petunien Pflanzen von kultureller Natur, aber manchmal ist die Ursache eine häufige Krankheit, die von Kürbisgewächsen verbreitet werden kann. Einige Informationen über die genauen Symptome und Ursachen können Ihnen helfen festzustellen, ob Ihre Petunie für den Mülleimer bestimmt ist oder ob Sie die Pflanze an einem anderen Tag blühen lassen können.

Petunien brauchen gut durchlässigen Boden, helles Sonnenlicht und warme Temperaturen für die beste Leistung. Diese Jahrbücher kommen in einer Vielzahl von Blütenblatt-Formationen und bieten eine ideale Erscheinung für jede Art von Blumen-Display. Wenn Sie sehen, dass Blätter auf Petunien gelb werden, ist es wichtig, das Muster des Verblassens zu beachten. Einige Muster deuten auf ein zerstörerisches Virus hin, das andere Pflanzen im Garten befallen kann, da es durch die Fütterung von Blattläusen übertragen wird.

Wie können Sie feststellen, ob ein Virus gelbliche Petunienblätter verursacht oder wenn Sie einfach nur gießen oder düngen müssen? Das Wort "Mosaik" ist ein Hinweis.

Kulturelle Ursachen von gelben Blättern auf Petunie

Petunien brauchen viel Wasser, aber sie mögen ihre Blütenblätter und Blätter nicht, um nass zu bleiben. Dies kann dazu führen, dass sie welken und gelegentlich verfärben. Wasser von der Basis der Pflanze tief und lassen Sie den Boden in den oberen paar Zentimeter austrocknen, bevor Sie die Pflanzen erneut durchnässen.

Boden, der nicht versickert, lässt die Wurzeln feucht und unglücklich. Stellen Sie sicher, dass Ihr Boden eine gut drainierende Mischung ist. Blumenerde sollte halb Torfmoos und halb Erde sein. Das Torfmoos wird diesen Pflanzen einen ausreichenden Säuregehalt verleihen. Sie sollten einen Bodentest durchführen, bevor Sie in den Boden Pflanzen installieren, um eine ausreichende Säure sicherzustellen. Wenn der Test zu alkalisch ist, fügen Sie etwas Kalk hinzu, bevor Sie Petunien pflanzen.

Nährstoffmangel verursacht Petunien mit gelben Blättern

Junge Petunien brauchen viel Stickstoff, um grünes Blatt zu erzwingen und Entwicklung zu schießen. Wenn sie in stickstoffarmem Boden wachsen, werden ältere Blätter grüngelb oder sogar vollständig gelb. Chlorosen in den Blattadern können auf einen Kaliummangel hindeuten. Wenn eine Petunie mit gelben Blättern nach dem Verblassen nekrotische Flecken in den Venen aufweist, ist eine höhere Dosis Kalium erforderlich.

Magnesiummangel verursacht einen ähnlichen Zustand auf den neuesten Blättern. Junge Blätter auf schwefelarmen Pflanzen sind entschieden grüngelb. Mangel an Mikronährstoffen, die gelb färbende Petunienblätter verursachen können, sind Bor, Mangan und Eisen. Eisen ist der häufigste Mangel in vielen Regionen. Ein Bodentest kann helfen festzustellen, welche Nährstoffe verabreicht werden müssen.

Blätter auf Petunias, die wegen der Krankheit gelb werden

Die wahrscheinlichste Ursache von Petunien mit gelben Blättern ist das Tabakmosaikvirus. Hier kann das Hinweiswort "Mosaik" helfen, die Krankheit zu erkennen. Ein Mosaik ist eine Collage aus Mustern, die ein Bild erzeugen. Bei den vergilbten Petunien zeigt sich das Mosaik goldgelb marmoriert. Es scheint fast zielführend, aber stattdessen ist ein Hinweis darauf, dass Ihre Pflanze mit TMV infiziert wurde.

Dieses Virus betrifft Gurken, Tabak und andere Pflanzen. Es wird durch Blattläuse, aber auch im Boden und durch die Hände von Tabakkonsumenten übertragen. Sobald Ihre Petunien das Virus haben, gibt es keine Heilung und sie sollten rausgeschmissen werden. Fügen Sie sie nicht dem Komposthaufen hinzu, da die Durchschnittstemperaturen nicht hoch genug sind, um die Krankheit zu zerstören, und Sie könnten sie versehentlich in Ihrem Garten verbreiten.

Vorherige Artikel:
Damit eine Pflanze wächst, weiß jeder, dass sie die richtige Menge Wasser und Sonnenlicht benötigt. Wir düngen unsere Pflanzen regelmäßig, weil wir auch wissen, dass Pflanzen bestimmte Nährstoffe und Mineralien brauchen, um ihr volles Potenzial zu erreichen. Wenn Pflanzen verkümmern, unregelmäßig wachsen oder welken, untersuchen wir zuerst diese drei Notwendigkeiten: Wird es zu viel oder zu wenig Wasser? Wird es
Empfohlen
Wenn Sie noch nie von Sourwood Bäumen gehört haben, haben Sie eine der schönsten einheimischen Arten verpasst. Sourwood Bäume, auch Sauerampfer genannt, bieten zu jeder Jahreszeit Freude, mit Blumen im Sommer, leuchtenden Farben im Herbst und dekorativen Samenhülsen im Winter. Wenn Sie daran denken, Sourwood-Bäume zu pflanzen, werden Sie mehr Informationen über Sourwood-Bäume erfahren wollen. Lesen
Grevillea Seideneiche ist ein immergrüner Strauch mit schlanken, nadelartigen Blättern und gewellten Blüten. Der australische Eingeborene ist als Hecken-, Baum- oder Containerpflanze nützlich. In den meisten USDA-Gebieten ist der einzige Weg, diese Pflanze zu erhalten, Grevillea im Haus anzubauen. Di
Wenn Gartenarbeit schwierig wird, entweder durch Älterwerden oder aufgrund einer Behinderung, kann es Zeit für eine Tisch Gartengestaltung in der Landschaft sein. Diese leicht zugänglichen Gartenbetten sind einfach zu installieren und zu lernen, wie man einen Garten auf einem Tisch pflanzt, ist einfach. W
Von Sandra O'Hare Recycelte Gartenmöbel boomt, denn städtische Gemeinden versprechen, grün zu werden. Lassen Sie uns mehr darüber erfahren mit Möbeln für den Garten. Recycelte Gartenmöbel Obwohl wir hier im Vereinigten Königreich vielleicht etwas langsamer als unsere europäischen Cousins ​​waren, um die Recycling-Bewegung wirklich zu akzeptieren, gibt es Anzeichen, dass wir aufholen. Insbesonder
Pflaumen und ihre Verwandten waren lange Zeit von verschiedenen Krankheiten und Schädlingen befallen, aber erst 1999 wurde das Pflaumenpockenvirus in nordamerikanischen Prunus- Arten identifiziert. Die Bekämpfung der Zwitterpocken-Krankheit war ein langer Prozess in Europa, wo sie im Jahr 1915 auftrat.
Würmer sind mehr als schleimige Fischköder. Ihre Anwesenheit in unserem Boden ist entscheidend für die Gesundheit und Nährstoffgehalt dieses wachsenden Mediums. Lawn Worm Castings sind das Ergebnis dieser Organismen essen und verarbeiten Detritus und organische Trümmer. Wurmhügel in Hof- und Gartenbereichen können jedoch lästig sein und Löcher im Rasengras hinterlassen. Um dies