Gelbe Blätter auf Petunien Pflanzen: Warum eine Petunie gelbe Blätter hat



Petunien sind beliebt, keine lästigen Einjahrespflanzen, auf die die meisten Gärtner in der Landschaft nicht verzichten können. Diese Pflanzen sind im Sommer beständig und belohnen unsere Vernachlässigung mit üppigen Blumen und wenigen Schädlings- und Krankheitsproblemen. Gelegentlich kann jedoch ein spezielles Problem, wie zum Beispiel vergilbende Petunienblätter, dazu führen, dass ein Gärtner seinen Kopf kratzt.

Warum eine Petunie gelbe Blätter hat

In vielen Fällen sind gelbe Blätter auf Petunien Pflanzen von kultureller Natur, aber manchmal ist die Ursache eine häufige Krankheit, die von Kürbisgewächsen verbreitet werden kann. Einige Informationen über die genauen Symptome und Ursachen können Ihnen helfen festzustellen, ob Ihre Petunie für den Mülleimer bestimmt ist oder ob Sie die Pflanze an einem anderen Tag blühen lassen können.

Petunien brauchen gut durchlässigen Boden, helles Sonnenlicht und warme Temperaturen für die beste Leistung. Diese Jahrbücher kommen in einer Vielzahl von Blütenblatt-Formationen und bieten eine ideale Erscheinung für jede Art von Blumen-Display. Wenn Sie sehen, dass Blätter auf Petunien gelb werden, ist es wichtig, das Muster des Verblassens zu beachten. Einige Muster deuten auf ein zerstörerisches Virus hin, das andere Pflanzen im Garten befallen kann, da es durch die Fütterung von Blattläusen übertragen wird.

Wie können Sie feststellen, ob ein Virus gelbliche Petunienblätter verursacht oder wenn Sie einfach nur gießen oder düngen müssen? Das Wort "Mosaik" ist ein Hinweis.

Kulturelle Ursachen von gelben Blättern auf Petunie

Petunien brauchen viel Wasser, aber sie mögen ihre Blütenblätter und Blätter nicht, um nass zu bleiben. Dies kann dazu führen, dass sie welken und gelegentlich verfärben. Wasser von der Basis der Pflanze tief und lassen Sie den Boden in den oberen paar Zentimeter austrocknen, bevor Sie die Pflanzen erneut durchnässen.

Boden, der nicht versickert, lässt die Wurzeln feucht und unglücklich. Stellen Sie sicher, dass Ihr Boden eine gut drainierende Mischung ist. Blumenerde sollte halb Torfmoos und halb Erde sein. Das Torfmoos wird diesen Pflanzen einen ausreichenden Säuregehalt verleihen. Sie sollten einen Bodentest durchführen, bevor Sie in den Boden Pflanzen installieren, um eine ausreichende Säure sicherzustellen. Wenn der Test zu alkalisch ist, fügen Sie etwas Kalk hinzu, bevor Sie Petunien pflanzen.

Nährstoffmangel verursacht Petunien mit gelben Blättern

Junge Petunien brauchen viel Stickstoff, um grünes Blatt zu erzwingen und Entwicklung zu schießen. Wenn sie in stickstoffarmem Boden wachsen, werden ältere Blätter grüngelb oder sogar vollständig gelb. Chlorosen in den Blattadern können auf einen Kaliummangel hindeuten. Wenn eine Petunie mit gelben Blättern nach dem Verblassen nekrotische Flecken in den Venen aufweist, ist eine höhere Dosis Kalium erforderlich.

Magnesiummangel verursacht einen ähnlichen Zustand auf den neuesten Blättern. Junge Blätter auf schwefelarmen Pflanzen sind entschieden grüngelb. Mangel an Mikronährstoffen, die gelb färbende Petunienblätter verursachen können, sind Bor, Mangan und Eisen. Eisen ist der häufigste Mangel in vielen Regionen. Ein Bodentest kann helfen festzustellen, welche Nährstoffe verabreicht werden müssen.

Blätter auf Petunias, die wegen der Krankheit gelb werden

Die wahrscheinlichste Ursache von Petunien mit gelben Blättern ist das Tabakmosaikvirus. Hier kann das Hinweiswort "Mosaik" helfen, die Krankheit zu erkennen. Ein Mosaik ist eine Collage aus Mustern, die ein Bild erzeugen. Bei den vergilbten Petunien zeigt sich das Mosaik goldgelb marmoriert. Es scheint fast zielführend, aber stattdessen ist ein Hinweis darauf, dass Ihre Pflanze mit TMV infiziert wurde.

Dieses Virus betrifft Gurken, Tabak und andere Pflanzen. Es wird durch Blattläuse, aber auch im Boden und durch die Hände von Tabakkonsumenten übertragen. Sobald Ihre Petunien das Virus haben, gibt es keine Heilung und sie sollten rausgeschmissen werden. Fügen Sie sie nicht dem Komposthaufen hinzu, da die Durchschnittstemperaturen nicht hoch genug sind, um die Krankheit zu zerstören, und Sie könnten sie versehentlich in Ihrem Garten verbreiten.

Vorherige Artikel:
Wer kann Frühlingsjahreszeiten widerstehen. Sie sind oft die ersten blühenden Pflanzen im Garten. Die Zeit des letzten Frosts und der Winterhärte sind wichtige Aspekte bei der Auswahl der jährlichen Blumen der Zone 7. Sobald diese Details sortiert sind, ist es Zeit für Spaß. Durch die Mischung von Farben und Texturen können Containergärten und Blumenbeete besonders attraktiv mit den Einjährigen der Zone 7 werden. Pflanzu
Empfohlen
Die Naranjilla ( Solanum quitoense ), eine exotische Pflanze und Frucht, ist eine interessante Pflanze für diejenigen, die mehr darüber erfahren möchten oder sogar wachsen möchten. Lesen Sie weiter für Naranjilla wachsenden Informationen und mehr. Naranjilla Wachsende Informationen "Die goldenen Früchte der Anden", Naranjilla-Pflanzen sind krautige Sträucher mit einer sich ausbreitenden Angewohnheit, die in ganz Zentral- und Südamerika verbreitet sind. Wild w
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Wenn man das Thema Erde für Rosen anspricht, gibt es einige Bedenken bezüglich der Beschaffenheit des Bodens, die sie zu ihrem besten für den Anbau von Rosenbüschen machen und sie gut funktionieren lassen. Ro
Was ist Tamarix? Tamarix, auch Tamariske genannt, ist ein kleiner Strauch oder Baum, der von schlanken Ästen geprägt ist. winzige, grau-grüne Blätter und blassrosa oder cremefarbene Blüten. Tamarix erreicht Höhen von bis zu 20 Fuß, obwohl einige Arten viel kleiner sind. Lesen Sie weiter für mehr Tamarix Informationen. Tamari
Wir kennen Erdnüsse als die zentrale Zutat in der Kindheit Liebling, Erdnussbutter, aber wissen Sie, wie man sie anbaut? Erdnüsse sind Erdnüsse und kriechen tief über die Erde. Aufgrund ihres besonderen Wachstumsbedarfs müssen alle in der Nähe wachsenden Pflanzen auch vollsonnigen, gut durchlässigen Boden und tief fruchtbaren sandigen Lehm haben. Dies
Von Kathehe Mierzejewski Viele Häuser haben Hügel und steile Ufer in ihren Höfen. Unregelmäßiges Gelände erschwert die Planung von Gärten. Natürlich ist es eine Sache, sich daran zu erinnern, dass, wenn Sie unregelmäßiges Gelände in Ihrem Garten haben, Sie den perfekten Garten für den Garten haben. Wenn Sie p
Was macht Luftpflanzen (Tillandsia) so faszinierend? Luftpflanzen sind epiphytische Pflanzen, was bedeutet, dass sie im Gegensatz zu den meisten anderen Pflanzen nicht vom Boden abhängen. Stattdessen ziehen sie Feuchtigkeit und Nährstoffe durch ihre Blätter. Obwohl die Pflege der Luftpflanzen minimal ist, kann die Pflanze manchmal kränklich aussehen - verschrumpelt, schlaff, braun oder hängend. Kön