Tipps für Brunnen Grasschnitt: Zurückschneiden Brunnengras



Brunnengräser sind eine zuverlässige und schöne Ergänzung der Heimatlandschaft, die Dramatik und Höhe hinzufügt, aber ihre Natur ist es, auf den Boden zurück zu sterben, was für viele Gärtner Verwirrung stiftet. Wann beschneiden Sie Brunnengras? Im Herbst, Winter oder im Frühling? Und welche Schritte sind beim Zurückschneiden von Brunnengras erforderlich? Lesen Sie weiter, um mehr über Brunnenrasenschnitt zu erfahren.

Wann man Brunnengras zurückschneiden sollte

Die beste Zeit, Brunnengras zurück zu schneiden, ist im späten Winter oder im frühen Frühling. Das genaue Timing ist nicht so wichtig wie nur sicherzustellen, dass Sie Brunnengras zurückschneiden, bevor es beginnt, aktiv zu wachsen.

Sie wollen vermeiden, im Herbst Springbrunnen zu beschneiden, da die Pflanze noch nicht vollständig abgestorben ist. Wenn Sie im Herbst versuchen, Brunnengras zurückzuschrauben, können Sie es in einen Wachstumsschub versetzen, der es anfälliger für das kommende kalte Wetter macht und seine Chancen, den Winter zu überleben, verringert.

Schritte zum Zurückschneiden des Brunnen-Grases

Der erste Schritt, wenn Sie Brunnengras zurückschneiden, ist, die toten Stämme zu binden. Dies ist nur, um die Aufgabe zu erleichtern, Brunnengras ein wenig zu erleichtern, weil Sie nicht alle gefallenen Stängel aufräumen müssen.

Der nächste Schritt beim Brunnengrasschnitt ist es, ein Schneidwerkzeug, wie eine Baumschere oder eine Heckenschere, zu verwenden, um das Stammbündel abzuschneiden. Prune Brunnen Gras etwa 4 bis 6 Zentimeter über dem Boden. Die restlichen Stämme werden schnell unter dem neuen Wachstum versteckt werden.

Das ist alles dazu. Die Schritte, Brunnengras zu trimmen sind einfach und schnell und die Zeit zu nehmen, Brunnengras zurück zu schneiden, wird im Sommer einen schöneren "Springbrunnen" ergeben.

Vorherige Artikel:
Ligusterhecken sind eine beliebte und attraktive Art, eine Grundstücksgrenze zu definieren. Aber wenn Sie eine Hecke pflanzen, werden Sie feststellen, dass Ligusterschnitt ist ein Muss. Wenn Sie sich fragen, wann Sie Ligusterhecken beschneiden oder eine Ligusterhecke beschneiden sollten, lesen Sie weiter.
Empfohlen
Senna ( Senna hebecarpa syn. Cassia hebecarpa ) ist ein mehrjähriges Kraut, das im gesamten östlichen Nordamerika natürlich wächst. Es ist seit Jahrhunderten als natürliches Abführmittel beliebt und wird heute noch häufig verwendet. Selbst nach der Verwendung von Senna-Kräutern ist es eine winterharte, schöne Pflanze mit leuchtend gelben Blüten, die Bienen und andere Bestäuber anzieht. Lesen Sie
Für viele von uns ist das Leben einfach zu beschäftigt. Es ist eine Herausforderung, mit allem Schritt zu halten. Arbeit, Kinder, Besorgungen und Hausarbeiten ziehen uns an. Etwas muss geben und es ist oft der Garten - all das wässern, jäten, schneiden und pflücken. Wer hat Zeit dafür? An einem bestimmten, verrückten Tag erinnern wir uns nicht einmal mehr an den Garten. Was w
Was ist ein Braunwurz? In Nordamerika, Europa und Asien beheimatete Staudengewächse ( Scrophularia nodosa ) neigen dazu, nicht auffällig zu sein und sind daher im durchschnittlichen Garten ungewöhnlich. Sie machen trotzdem wunderbare Kandidaten, da sie ziemlich einfach zu wachsen sind. Die Verwendung von Knollenkraut zur Heilung sind viele, einer der Gründe, warum Gärtner wählen können, um sie zu züchten. Braunw
Tomaten sind eine unglaublich vielfältige Frucht. Unbestimmt, bestimmt, rot, gelb, lila, weiß, groß, mittel, klein - es gibt so viele Arten von Tomaten da draußen, es kann für den Gärtner, der Samen pflanzen will, überwältigend sein. Ein guter Anfang ist jedoch, genau zu wissen, was Sie mit Ihren Tomaten machen wollen. Wenn S
Ruhm der Schneebirnen ist eine der ersten blühenden Pflanzen, die im Frühling erscheinen. Der Name weist auf ihre gelegentliche Angewohnheit hin, durch einen Teppich von Spätjahresschnee hinauszuspähen. Die Zwiebeln sind Mitglieder der Liliengewächse in der Gattung Chionodoxa . Ruhm des Schnees wird über viele Jahreszeiten hinweg wunderschöne Blüten für Ihren Garten produzieren. Sei vor
Südliche Erbse lockiges Spitzenvirus kann Ihre Erbsenernte beschädigen lassen, wenn Sie es nicht handhaben. Dieses Virus, das von einem Insekt übertragen wird, befällt mehrere Arten von Gartengemüse, und in südlichen Erbsen oder Augenbohnen kann es die Ernte des Jahres stark einschränken. Symptome von Curly Top Virus auf südlichen Erbsen Curly-Top-Virus ist eine Krankheit, die spezifisch von der Rübenblattzikade übertragen wird. Die Inku