Amaryllis-Blätter, die herabhängen: Gründe, die Blätter in Amaryllis fallen lassen



Amaryllis-Pflanzen werden wegen ihrer riesigen, leuchtenden Blüten und großen Blätter geliebt - das ganze Paket verleiht Innenräumen und Gärten ein tropisches Gefühl. Diese protzigen Schönheiten leben seit Jahrzehnten und drinnen gedeihen, aber auch die beste Zimmerpflanze hat ihre Tage. Droopy Amaryllis Pflanzen sind nicht ungewöhnlich; und diese Symptome werden typischerweise durch Umweltprobleme verursacht. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie die Blätter der Amaryllis gelb werden und hängen.

Warum die Blätter auf Amaryllis gedroschen sind

Amaryllis ist eine pflegeleichte Pflanze, sofern die Grundbedürfnisse erfüllt werden. Wenn sie nicht die richtige Menge an Wasser, Dünger oder Sonnenlicht zur richtigen Zeit in ihrem Blütenzyklus erhalten, kann dies zu schlaffen, gelben Blättern führen. Sie können diese Situation vermeiden und die Lebensdauer Ihrer Anlage erhöhen, indem Sie die grundlegenden Bedürfnisse berücksichtigen.

Wasser : Amaryllis brauchen häufige Bewässerung und ausgezeichnete Drainage. Obwohl einige Kits für das Wachstum von Amaryllis in einer Wasserkultur entwickelt wurden, werden diese Pflanzen immer kränklich und kurzlebig sein - sie sind einfach nicht dafür ausgelegt, den ganzen Tag in stehendem Wasser zu sitzen. Die Zwiebel oder Krone kann unter ständig feuchten Bedingungen Pilzfäule entwickeln, was zu schlaffen Blättern und zum Tod der Pflanze führt. Pflanzen Sie Amaryllis in einer gut drainierenden Blumenerde und gießen Sie sie zu jeder Zeit, wenn sich der obere Zoll Boden trocken anfühlt.

Dünger : Niemals Amaryllis düngen, wenn sie anfangen zu schlummern, oder Sie können ein neues Wachstum stimulieren, das die Zwiebel in Betrieb hält, wenn sie ruhen sollte. Schlafruhe ist entscheidend für den Erfolg einer Amaryllis-Birne - wenn sie nicht ruhen kann, wird neues Wachstum immer schwächer werden, bis nur noch blasse, schlaffe Blätter und eine erschöpfte Birne übrig bleiben.

Sonnenlicht : Wenn Sie bemerken, dass die Blätter der Amaryllis trotz guter Pflege herunterhängen, überprüfen Sie die Beleuchtung im Raum. Sobald die Blüten verblasst sind, rasen Amaryllis-Pflanzen so viel Energie in ihren Zwiebeln wie möglich, bevor sie in den Ruhezustand zurückkehren. Längere Perioden mit wenig Licht können Ihre Pflanze schwächen, was zu Anzeichen von Stress wie gelben oder schlaffen Blättern führt. Planen Sie, Ihre Amaryllis nach der Blüte auf die Terrasse zu stellen oder mit zusätzlicher Innenbeleuchtung auszustatten.

Stress : Blätter hängen in Amaryllis aus vielen Gründen, aber Schock und Stress können die dramatischsten Veränderungen verursachen. Wenn Sie Ihre Pflanze gerade bewegt haben oder vergessen, sie regelmäßig zu gießen, kann der Stress für die Pflanze zu hoch sein. Denken Sie daran, Ihre Pflanze alle paar Tage zu überprüfen und bei Bedarf zu gießen. Wenn Sie es auf die Terrasse stellen, stellen Sie es zunächst an einen schattigen Platz und erhöhen Sie dann nach und nach die Belichtung für ein oder zwei Wochen. Sanfte Änderungen und ordnungsgemäße Bewässerung verhindern normalerweise Umweltschocks.

Schlafenszeit : Wenn dies Ihre erste Amaryllis-Lampe ist, können Sie sich nicht bewusst sein, dass sie viele Wochen im Ruhezustand verbringen müssen, um gedeihen zu können. Nachdem die Blüten ausgebreitet sind, bereitet sich die Pflanze auf diese Ruhephase vor, indem sie viel Nahrung speichert, aber wenn sie sich der Ruhephase nähert, werden diese Blätter allmählich gelb oder braun und können herabhängen. Lassen Sie sie vollständig trocknen, bevor Sie sie entfernen.

Vorherige Artikel:
Als ich aufwuchs, hatte mein Nachbar einige schöne alte Pflaumenbäume, die er mochte, als wären sie Babys. Er hat sie sorgfältig geformt und beschnitten, und obwohl ich ein Kind war, war die Frucht so mollig, süß, saftig und reichlich (ja, wir haben sie regelmäßig geplündert), ich konnte die Logik all seiner Arbeit nicht widerlegen. Also, w
Empfohlen
Es ist frustrierend zu sitzen und auf die ersten Brombeeren der Saison zu warten, um zu reifen, nur um festzustellen, dass Ihr Brombeerstrauch keine Beeren anbaut. Vielleicht reifen die Brombeeren nicht, oder vielleicht reifen sie, sind aber unförmig oder zu klein. Sie können sich fragen, ob die Ursache der Brombeeren, die nicht Früchte tragen, irgendeine Art von Brombeerrohrkrankheit oder ein Umweltfaktor ist. E
Japanische Ahornbäume sind fabelhafte Ergänzungen zur Landschaft. Mit blendendem Herbstlaub und attraktivem Sommerlaub sind diese Bäume immer einen Besuch wert. Sie sind jedoch eine Art Investition. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie den richtigen Baum für Ihre Umgebung haben. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von japanischen Ahornbäumen in Gärten der Zone 7 zu erfahren und wie Sie japanische Ahornarten der Zone 7 auswählen können. Japanis
Fuchsien sind eine dramatische Ergänzung des Hauses, der Fensterkiste oder der Landschaft und erzeugen dekorative Blumen, die ihresgleichen suchen. Obwohl sie in der Regel winterhart sind, leiden Fuchsien unter einigen Problemen, einschließlich Fuchsienrost. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie Rost in Fuchsien zu kontrollieren und Ihre Pflanzen wieder gesund zu machen.
Ihre unheimlichen Summen und ¼-Zoll langen Stachel sind genug, um die meisten Gärtner drehen und laufen von der 1 ½ bis 2-Zoll lange Zikade Wespe Jäger, gemeinhin bekannt als die Zikade Killer Wespe ( Sphecius speciosus ). Obwohl sie Ihnen vielleicht Angst machen, sind Zikaden-Killerwespen tatsächlich nützliche Garteninsekten, die als letztes Mittel nur schmerzhafte Stiche verursachen. Also
Blätter sind einer der wichtigsten Pflanzenteile. Sie sind entscheidend für das Sammeln von Energie, Atmung und Schutz. Die Identifizierung der Blätter hilft bei der Klassifizierung der Pflanzen und ihrer Familie. Es gibt verschiedene Blattarten, die durch ihre Form und Form sowie andere Merkmale veranschaulicht werden. B
Blauer Porterweed ist ein niedrig wachsender Süd-Florida-Eingeborener, der kleine blaue Blumen fast das ganze Jahr hindurch produziert und eine ausgezeichnete Wahl für das Anziehen von Bestäubern ist. Es ist auch großartig als Bodendecker. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung von blauem Porterweed für die Bodenbedeckung zu erfahren. Blue