Kamille-Samen-Info: Wie und wann man Kamillen-Samen pflanzt



Chamomiles sind fröhliche kleine Pflanzen. Süß duftend wie frische Äpfel werden Kamillenpflanzen als Zierbeete für Blumenbeete verwendet, in Cottage- und Kräutergärten gepflanzt oder als bestäubungsfreundlicher, pflegeleichter Rasenersatz angebaut. Sie dienen auch zur Abwehr von Schädlingen und Krankheiten im Gemüsegarten. Kamille Pflanzen können in der Höhe von 6-18 Zoll (15-46 cm) mit einer gleichen Verbreitung, abhängig von der Art. Alle Kamillenarten produzieren eine Fülle von Samen, die sich schnell selbst säen, wenn sie in warmen, lockeren Böden landen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Kamille aus Samen zu lernen.

Wie Kamille aus Samen wachsen

Es gibt zwei verschiedene Arten von Pflanzen, die allgemein als Kamille bekannt sind.

  • Chamaemelum mobile, auch bekannt als Englisch, Russisch oder Römische Kamille, ist eine niedrig wachsende Staude. Es gilt als die wahre Kamille und wird in Landschaften als blühender Bodendecker oder als Rasenersatz verwendet. Englische Kamille ist in den Zonen 4-11 winterhart und wird auf der ganzen Welt wegen ihrer krautigen Eigenschaften kultiviert.
  • Deutsche Kamille oder Matricaria recutita wird auch als Kräuterkamille kultiviert, gilt aber als falsche Kamille. Es ist ein einjähriges, das zu 18 Zoll (46 cm) hoch wächst und seine konsequenten Miniatur Daisy-like Blumen fügen Behälter, Kraut und Bauerngärten Charme hinzu.

Beide Kamillenarten produzieren kleine, weiße, zusammengesetzte Blüten mit hellgelben Mittelscheiben. Deutsche Kamille bildet eine hohle Kegelscheibe, von der sich die weißen Blütenblätter abheben. Die Scheibe der englischen Kamille ist flacher und fester, die Blütenblätter breiten sich wie ein Strahl von der Scheibe nach außen aus.

Auf jeder Scheibe oder jedem Samenkopf wird eine Fülle von Kamillensamen produziert, die innerhalb von 7-10 Tagen keimen, wenn sie angemessener Erde, Sonnenlicht und Wasser ausgesetzt sind. Wenn Samen auf der Pflanze gelassen werden, um zu reifen und sich natürlich zu verbreiten, kann sich eine Kamillenpflanze schnell in ein schönes Stück Kamille verwandeln.

Kamillensamen pflanzen

Kamille produziert normalerweise Blumen, die in nur 6-8 Wochen für den Kräutergebrauch geerntet werden können. Bei der Ernte von Kamillenblüten lassen die meisten Kräutergärtner einige Samenköpfe zurück, um sich auf natürliche Weise selbst zu säen, um eine kleine Kolonie von Kamille zu produzieren. Sie können auch einige der geernteten Blüten beiseite legen, um sie in anderen Gebieten zu säen. Wann also Kamillensamen im Garten pflanzen?

Kamillensamen können 3-4 Wochen vor dem letzten Frost drinnen beginnen. Wenn Sie Kamillensamen drinnen pflanzen, füllen Sie eine Samenschale mit einer gut dränierenden Blumenerde, streuen Sie die Samen einfach über die lockere Erde und stampfen Sie sie leicht mit einem leichten Nebel auf.

Die Sämlinge sollten auf 5-10 cm (5-10 cm) auseinander gedüngt werden, wenn sie etwa 2, 5 cm hoch sind. Pflanzen pflanzen sich nicht gerne um, sobald sich ihre Wurzeln etabliert haben und sie beginnen, Blüten zu produzieren. Daher ziehen es viele Gärtner vor, die Samen direkt im Garten zu säen.

Im Garten oder als Rasenersatz müssen Kamillensamen nur über lockeren Boden verstreut und sanft gestampft werden. Keimung kann bei Temperaturen so niedrig wie 45-55 F. (7 bis 13 C.) in voller Sonne bis zum Teil Schatten auftreten.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie daran denken, Gemüse in Ihrem Garten anzubauen, stellen Sie sich vielleicht vor, Samen zu pflanzen oder Sämlinge zu verpflanzen. Aber für Gärtner, die einen relativ langen Sommer und Herbst haben, gibt es eine dritte Option: Gemüseanbau durch Stecklinge. Diese ungewöhnliche Methode der pflanzlichen Pflanzenvermehrung arbeitet, indem sie Stecklinge von den besten Pflanzen in Ihrem Garten nimmt und diese verwurzelt, wodurch kleine Pflanzen entstehen, die innerhalb weniger Wochen transplantiert werden können. Diese
Empfohlen
Chinesischer Parfüm-Baum ( Aglaia Odorata ) ist ein kleiner immergrüner Baum in der Mahagonifamilie. Es ist eine Zierpflanze in amerikanischen Gärten, typischerweise bis zu 10 Fuß oder darunter und produziert intensiv duftende Sprays von ungewöhnlichen gelben Blüten. Wenn Sie mit dem Wachstum chinesischer Duftbäume beginnen möchten, lesen Sie weiter, um Informationen zu diesen schönen Pflanzen und Tipps zur Pflege chinesischer Parfumbäume zu erhalten. Chinesis
Mangoldkrankheiten sind nicht zahlreich, aber nur einer von ihnen kann Ihre Ernte für das Jahr auslöschen. Aber wenn Sie über diese Krankheiten und Schädlinge Bescheid wissen, können Sie Schritte unternehmen, um sie zu verhindern oder zu behandeln und Ihre Ernte zu retten. Verhütung von Mangoldkrankheiten Infektionen können sich eher ausbreiten und Wurzeln schlagen, wenn Pflanzen dicht beieinander liegen, also geben Sie Ihrem Mangold viel Platz. Eine
Zwiebeln sind eine großartige Ergänzung für jeden Garten, insbesondere Frühjahrsblüher. Pflanze sie im Herbst und vergiss sie, dann, bevor du es weißt, werden sie kommen und dir Farbe im Frühling bringen, und du wirst fühlen, als hättest du nicht einmal arbeiten müssen. Aber welche Zwiebeln wachsen wo? Und wann
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Ich bin wirklich ein Amateurfotograf; Ich habe mich jedoch bei verschiedenen Fotowettbewerben, Shows und ähnlichen Events für die ersten Plätze und Auszeichnungen durchgesetzt. In diesem Artikel werde ich einige meiner Gedanken und Prozesse des Fotografierens von Rosen und Blumen teilen, die ich liebe. W
Krugpflanzen sind eine fantastische Ergänzung für das Haus. Sie sind ein bisschen temperamentvoll, aber wenn Sie bereit sind, die zusätzliche Arbeit zu tun, haben Sie ein auffallendes Gespräch Stück. Lesen Sie weiter, um mehr über gute Krugpflanzen für hängende Körbe zu erfahren. Hanging Pitcher Pflanzenpflege Hängenden Krug Pflanzen in Körben ist der effektivste Weg, um sie zu wachsen. In der fr
Zonal Geranien sind langjährige Lieblinge im Garten. Ihre pflegeleichte, lange Blütezeit und der geringe Wasserbedarf machen sie vielseitig einsetzbar in Rabatten, Blumenkästen, Hängekörben, Containern oder als Beetpflanzen. Die meisten Gärtner sind vertraut mit der breiten Palette von Blütenfarben für zonale Geranien. Brokat