Wegerich-Pflanzenpflege - Wie man Wegerich-Bäume anbaut



Wenn Sie in den USDA-Zonen 8-11 leben, können Sie einen Bananenbaum anbauen. Ich bin eifersüchtig. Was ist eine Wegerich? Es ist irgendwie wie eine Banane, aber nicht wirklich. Lesen Sie weiter, um faszinierende Informationen über den Anbau von Wegerichbäumen und die Pflanzenzucht zu erhalten.

Was ist eine Wegerich?

Bananen ( Musa paradisiaca ) sind mit Bananen verwandt. Sie sehen sehr ähnlich aus und sind in der Tat morphologisch ähnlich, aber während Bananen für ihre zuckerhaltigen Früchte angebaut werden, werden wachsende Bananen wegen ihrer festeren, stärkehaltigen Frucht angebaut. Beide sind Mitglieder der Musa- Gattung und sind technisch große Kräuter und ihre Früchte als Beeren klassifiziert.

Kochbananen und ihre kultivierten Vorfahren stammen aus der malaysischen Halbinsel, Neuguinea und Südostasien und können Höhen von 7-30 Fuß erreichen. Bananen sind eine Kreuzung aus zwei Arten von Bananen, Musa acuminata und Musa balbisiana . Im Gegensatz zu Bananen, die frisch gegessen werden, werden Kochbananen fast immer gekocht.

Bananen werden von einem super langen 12 bis 15 Fuß unterirdischen Rhizom angebaut. Die resultierende Pflanze hat riesige Blätter (bis zu 9 Fuß lang und 2 Fuß breit!), Die sich um einen zentralen Stamm oder Pseudostamm wickeln. Die Blüte dauert 10-15 Monate milder Temperaturen und noch 4-8 Monate bis zur Frucht.

Aus dem Pseudostamm werden Blüten hergestellt und entwickeln sich zu einer Anhäufung hängenden Früchten. In kommerziell wachsenden Bananenplantagen wird die Pflanze, sobald sie geerntet ist, bald gefällt und durch Welpen ersetzt, die aus der Mutterpflanze hervorquellen.

Wie man Wegerich-Bäume anbaut

Bananen werden wie Bananen angebaut, wenn Sie in den USDA-Zonen 8-11 leben, können Sie auch wachsen. Ich bin immer noch eifersüchtig. Die anfängliche Pflanzenzucht erfordert gut entwässernde Erde, regelmäßige Bewässerung und Schutz vor Wind und Frost.

Wählen Sie einen sonnigen, warmen Bereich Ihres Gartens und graben Sie ein Loch, das so tief wie der Wurzelballen ist. Pflanze die Wegerich auf dem gleichen Niveau wie sie im Topf wächst. Halten Sie die Wegerich 4-6 Fuß von anderen Pflanzen, um ihm viel Platz zu geben.

Fügen Sie 4-6 Zoll Bio-Mulch um den Baum, halten Sie es 6 Zoll von der psedostem. Verteilen Sie diesen Mulch in einem Kreis von 4-6 Fuß Breite um den Baum herum, damit der Boden Wasser speichert und die Pflanzenwurzeln schützen.

Wegerich-Pflanzenpflege

Die wichtigste Regel bei der Pflege von Wegerichbäumen ist, dass sie nicht austrocknen. Sie lieben feuchten Boden, nicht durchnässt, und müssen bei heißem, trockenem Wetter sorgfältig beobachten.

Die Nummer zwei der Pflanzenzuchtpflege ist der Schutz der Pflanze. Decken Sie es während einer Kältewelle mit einer Decke ab und legen Sie eine Glühbirne oder eine Reihe von Weihnachtslichtern unter die Decke. Während die Rhizome unterirdisch bis 22 ° F (-5 ° C) überleben, wird der Rest der Pflanze bei eisigen Temperaturen sterben.

Befolgen Sie diese beiden Regeln und die Pflege von Wegerich-Bäumen ist ziemlich einfach. Wie bei allen Pflanzen ist etwas Fütterung erforderlich. Füttere die Pflanze einmal im Monat im Sommer mit einem 8-10-8 Dünger. Ein schwerer Fütterer, ein reifer Baum, benötigt etwa 1-2 Pfund, wird in einem Umkreis von 4-8 Fuß um die Pflanze ausgebreitet und dann leicht in den Boden eingearbeitet.

Beschneiden Sie die Saugnäpfe mit Gartenscheren. Dadurch wird die gesamte Energie auf die Hauptanlage umgeleitet, es sei denn, Sie pflanzen eine neue Anlage. Wenn dies der Fall ist, lassen Sie einen Sauger pro Pflanze und lassen Sie ihn für 6-8 Monate auf dem Eltern wachsen, bevor Sie ihn entfernen.

Wenn die Frucht reif ist, schneiden Sie sie mit einem Messer aus dem Pseudostem. Dann den Baum auf den Boden hacken und den Detritus aufschlagen, um ihn als Mulch zu verwenden, der um den neuen Wegerichbaum verteilt wird, der aus den Rhizomen entsteht.

Vorherige Artikel:
Von Kathehe Mierzejewski Wenn Sie Gemüse in einem Garten neu anbauen, fragen Sie vielleicht: "Wie kann ich Salat anbauen?" Da Salat ein sehr beliebtes Gemüse für den Hausgarten ist, ist es wichtig zu wissen, wie man Salat anbaut. Wann muss ich Salat pflanzen? Salat ( Lactuca sativa ) ist definitiv ein Gemüse der kühlen Jahreszeit. Die
Empfohlen
Lorbeerbaum ( Laurus nobilis ), auch unter verschiedenen Namen wie Lorbeer, Lorbeer, Lorbeer oder Lorbeer bekannt, wird wegen der aromatischen Blätter geschätzt, die einer Vielzahl von warmen Speisen einen unverwechselbaren Geschmack verleihen. Dieser herrliche mediterrane Baum hat jedoch den Ruf, giftig zu sein.
Wenn das Leben dir Zitronen gibt, machst du Limonade - und viel davon, wenn du einen Zitronenbaum besitzt! Aber weißt du, was zu tun ist, wenn die Limonade nicht mehr fließt, weil dein Baum gelbe Blätter entwickelt hat? Gelbes Zitronenbaumlaub kann auf eine Reihe von korrigierbaren Problemen hinweisen, aber wenn Sie aufmerksam sind, wird der Zitronensaft bald wieder fließen. Ge
Weihnachtskaktus ist eine langlebige Pflanze mit hellen Blüten, die in den Winterferien erscheinen. Normalerweise dauert die Blüte mindestens ein bis zwei Wochen. Wenn die Bedingungen stimmen, können die imposanten Blüten sieben bis acht Wochen lang hängen bleiben. Obwohl die Pflanze relativ wartungsarm ist, ist das Fallenlassen oder Verwelken von Weihnachtskaktusblüten in der Regel ein Anzeichen für unsachgemäße Bewässerung oder plötzliche Temperaturschwankungen. Blume Wil
Schweißbienen fliegen oft mit einer schweren Ladung Pollen an den Hinterbeinen durch den Garten. Pollen beladene Schweißbienen sind auf dem Weg zurück zum Nest, wo sie ihre Ernte lagern, um die nächste Generation zu ernähren. Es ist eine gute Idee, ihnen einen großen Bogen zu machen, damit sie dich nicht als Bedrohung sehen. Aber
Flüssiger Fischdünger ist ein Segen für den Hausgarten, aber können Sie Fischreste und Abfall kompostieren, um Ihren eigenen nährstoffreichen Fischkompost zu schaffen? Die Antwort lautet: "Ja, in der Tat!" Der Prozess der Kompostierung von Fisch unterscheidet sich nicht wesentlich von der Herstellung von Brot oder Bier, da er sich auf die gleichen Mikroorganismen verlässt, um einfache Zutaten in ein spektakuläres Endergebnis zu verwandeln. Lasse
Hepatica ( Hepatica nobilis ) ist eine der ersten Blüten im Frühjahr, während andere Wildblumen noch Blätter entwickeln. Die Blüten sind in verschiedenen Schattierungen von rosa, lila, weiß und blau mit einem gelben Zentrum. Hepatica Wildblumen wachsen in feuchten Wäldern in Laubwäldern und pflanzen sich jedes Jahr neu ein, um neue Pflanzen zu liefern. Kannst