Beeren-Behälter - Beeren, die in einem Behälter wachsen


Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Der Anbau von Beeren in Behältern kann eine gute Alternative für diejenigen mit wenig Platz sein. Der Schlüssel für eine erfolgreiche Beere ist die ausreichende Drainage und Topfgröße. Der Behälter sollte groß genug sein, um reife Pflanzen aufzunehmen. In einigen Fällen, wie bei Erdbeeren, können Hängekörbe als Beerenbehälter verwendet werden.

Wie man Topf Berry Pflanzen

Für größere Beere Pflanzen, wie Blaubeeren, verwenden Sie große Töpfe oder Pflanzgefäße in der Regel mit kleinen Bäumen oder Sträuchern verbunden. Es kann auch eine gute Idee sein, diese in der Nähe des Ortes zu kippen, an dem Sie sie behalten möchten, da sie schwer gefüllt sein werden. Sie können sich auch für einen Blumenkasten mit Rollen zum einfachen Bewegen entscheiden.

Während einzelne Pflanzen mit der Bodenart variieren, ist die Grundpflanzung für Beeren, die in einem Behälter wachsen, die gleiche. Füllen Sie den Behälter zum Bebrüten von Beerenbehältern etwa ein Drittel bis zur Hälfte der erforderlichen Bodenmischung. Lösen Sie die Wurzeln, wenn nötig, und legen Sie die Pflanze in den Behälter. Lassen Sie zwischen dem Wurzelballen und dem oberen Ende des Behälters etwa 2 bis 4 Zoll stehen, je nach Größe ( Hinweis : nicht tiefer eingraben als der ursprüngliche Topf). Dann füllen Sie den Topf mit restlicher Erde und Wasser gründlich. Viele Beeren profitieren auch von einer leichten Anwendung von Mulch.

Wie man Beeren in einem Behälter pflegt und anbaut

Die Pflege von Beeren in einem Behälter ist einfach, abhängig von der Sorte, die Sie wählen. Fast alle werden im frühen Frühling gepflanzt, während sie noch ruhen. Die meisten Beeren erfordern Standorte in voller Sonne zusammen mit gut drainierenden Boden.

Sie brauchen auch mindestens ein bis zwei Zentimeter Wasser pro Woche, besonders in Zeiten der Trockenheit. In Behältern müssen sie häufiger gegossen werden.

Monatsdünger kann auch angewendet werden (ausgewogen für die meisten Arten, sauer für Blaubeeren).

Fügen Sie ein Spalier oder irgendeine Art von Unterstützung hinzu, wenn nötig, oder wie mit Erdbeeren, lassen Sie sie über einen hängenden Korb oder Erdbeertopf überlaufen.

Beere die Beerenpflanzen jedes Jahr während der Ruhephase leicht ab und entferne alle alten, schwachen oder kranken Zweige. Im Winter können diese Pflanzen zusätzlich zu den Verpackungsbehältern in einer Decke mit einer Mulchschicht geschützt werden. Sie können sie auch an einen geschützten Ort verschieben.

Häufige Arten von Beeren, die in einem Behälter wachsen

Einige der am häufigsten verwendeten Beeren für den Anbau von Behältern gehören Blaubeeren, Himbeeren und Erdbeeren.

  • Blaubeeren benötigen sauren Boden für optimales Wachstum. Zwergsorten können die besten Ergebnisse bieten; Es gibt jedoch auch andere Sorten, die sich gut für Töpfe eignen. Bluecrop ist eine ausgezeichnete trockenheitsresistente Sorte. Sunshine Blue eignet sich hervorragend für südliche Klimazonen, während Northsky eine gute Wahl für kältere Regionen ist. Ernte die Blaubeeren vier bis fünf Tage nachdem sie sich blau färben und setze die Ernte in Intervallen von drei bis fünf Tagen fort.
  • Himbeeren können sommertragend oder fallend sein (immer tragend). Sie schätzen gut entwässernde, sandige Böden mit Kompost. Ernte trockene Früchte, wenn sie die höchste Farbe erreichen. Sie können aus einer Reihe von Sorten wählen.
  • Erdbeeren erfreuen sich auch an gut entwässerten Böden, die mit Kompost angereichert sind, und sind in Juni-tragenden und immerwährenden Sorten erhältlich. Ernte Früchte, wenn sie rot sind.

Hinweis : Brombeeren können auch in Containern angebaut werden, aber suchen Sie nach Dornlosen Sorten.

Vorherige Artikel:
Ich möchte die Person sein, die Pflanzen nennen kann. Zum Beispiel werden Calochortus Lilienpflanzen auch so malerische Namen wie Schmetterling Tulpe, Mariposa Lilie, Globe Tulip oder Stern Tulpe genannt. Alle sehr beschreibenden und passenden Moniker für diese breite Art von Zwiebelblumen, die mit Lilien verwandt sind.
Empfohlen
Zuckerrohrgewächse sind eine Gattung von hoch tropisch wachsenden mehrjährigen Gräsern aus der Familie der Poaceae. Diese faserigen Stiele, die reich an Zucker sind, können in Gebieten mit kalten Wintern nicht überleben. Also, wie machst du sie dann? Lasst uns herausfinden, wie man Zuckerrohr anbaut. Zuc
Wenn Sie noch nie davon gehört haben, dass Menschen über Überlebensgärten sprechen, fragen Sie vielleicht: "Was ist ein Überlebensgarten und brauchen Sie einen?" Ein Überlebensgarten ist ein Gemüsegarten, der genug Ertrag für Sie und Ihre Familie bietet allein auf dem Garten produzieren. Ohne e
Sie produzieren schöne Blumen und köstliche Früchte. Ob Sie einen als Herzstück in Ihrer Landschaft oder einen ganzen Obstgarten haben, sind Aprikosenbäume eine echte Bereicherung. Leider sind sie auch sehr anfällig für Krankheiten und Schädlingsbefall. Wenn Sie einen gesunden Aprikosenbaum möchten, ist es wichtig, dem Spiel voraus zu sein, und das bedeutet, einen strengen Sprühplan einzuhalten. Lesen Si
Von: Bonnie L. Grant Sonnenblumen liefern einige der fröhlichsten Blüten. Sie kommen in einer Vielzahl von Höhen und Blütengrößen sowie Farben. Der riesige Blütenkopf besteht eigentlich aus zwei getrennten Teilen. Das Innere ist die Ansammlung der Blumen, während die größeren farbigen "Blumenblätter" auf der Außenseite tatsächlich schützende Blätter sind. Die Blumen in
Calabaza-Kürbis ( Cucurbita moschata ) ist eine schmackhafte, einfach anzubauende Sorte von Winterkürbissen, die in Lateinamerika heimisch und äußerst beliebt ist. Während es in den Vereinigten Staaten weniger verbreitet ist, ist es nicht schwer zu wachsen und kann sehr lohnend sein, besonders wenn es in der lateinamerikanischen Küche verwendet wird. Lese
Der Schefflera oder Regenschirmbaum kann einen großen und attraktiven Akzent in einem Wohnzimmer, Büro oder anderen großzügigen Raum setzen. Die Vermehrung von Stecklingen aus Schefflera-Pflanzen ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, um eine Sammlung von beeindruckenden Pflanzen für Geschenke oder Wohnkultur zu schaffen. Wie b