Dymondia Lawn Care - Tipps zur Verwendung von Dymondia als Gras Ersatz



Trockenheit ist in vielen Teilen der Vereinigten Staaten ein ernstes Problem, und viele Hausbesitzer suchen nach attraktiven, wartungsarmen Rasen-Ersatzstoffen. Dymondia ( Dymondia margaretae ), auch als Silberteppich bekannt, ist eine Überlegung wert, wenn Sie in einem warmen Klima leben - die Verwendung von Dymondia als Grasersatz ist in den Pflanzenhärtezonen 9b bis 11 des USDA geeignet.

Dymondia Lawn Alternative

Dymondia ist in Südafrika beheimatet und besteht aus niedrig wachsenden Matten aus schmalen, grau-grünen Blättern mit weißen, unscharfen Unterseiten, die den Pflanzen ein silbriges Aussehen verleihen. Im Sommer produziert diese umweltfreundliche Pflanze Massen von winzigen, gänseblümchenähnlichen Blüten, die häufig von Bienen aufgesucht werden.

Die Verwendung von Dymondia als Grasersatz ist nicht die beste Option, wenn Ihr Rasen sehr aktiv ist, da Dymondia nur leichten bis mäßigen Fußverkehr toleriert. Sie können einen Rasen von Dymondia schützen, indem Sie flache Pflastersteine ​​verwenden, um Wege durch stark befahrene Gebiete zu schaffen, aber wenn Sie Kinder haben, die gerne laufen und auf dem Rasen spielen, benötigen Sie möglicherweise eine robustere Rasenalternative.

Wachsende Dymondia-Rasen

Dymondia Bodendecker für Rasen benötigen volle Sonnen- oder Lichtschatten. Dymondia wirkt am besten in sandigem, gut durchlässigem Boden und ist leicht zu begründen, indem sie in kleine Stücke zerteilte und etwa 12 cm voneinander entfernte Beete gepflanzt werden. Sie können jedoch auch Samen pflanzen, oder Sie können Teilungen von bestehenden Pflanzen pflanzen.

Obwohl Dymondia extrem trockenheitstolerant ist, benötigt es in den ersten sechs Monaten regelmäßig Wasser. Eine Mulchschicht hilft, den Boden feucht zu halten, während sich die Pflanze festsetzt und sich ausbreitet, um blanke Stellen auszufüllen.

Dymondia Rasenpflege

Nach den ersten sechs Monaten ist Dymondia trockentolerant; Bei besonders heißem und trockenem Wetter kommt es jedoch gelegentlich zum Gießen. Dymondia braucht nie gemäht zu werden, aber die Teilung wird den Stand lebendig und gesund erhalten, wenn die Pflanzen schließlich überfüllt werden.

Vorherige Artikel:
Milben sind eine der schwierigsten zu bekämpfenden Gartenschädlinge. Diese winzigen Arthropoden sind eng mit Spinnen und Zecken verwandt. Wenn die Temperaturen hoch sind und die Luftfeuchtigkeit niedrig ist, wächst die Milbenpopulation schnell. Da sie so klein und schwer zu sehen sind, werden Sie sie möglicherweise erst bemerken, wenn sie außer Kontrolle geraten. Man
Empfohlen
Katydiden sehen aus wie Heuschrecken, aber man kann sie durch ihre Antennen unterscheiden, die so lang sind wie ihre hellgrünen Körper. Normalerweise finden Sie diese Insekten in Sträuchern oder Bäumen im Garten, da sie Blattesser sind. Im Allgemeinen knabbern Katydiden im Garten, tun aber keinen ernsthaften Gartenschaden. Si
Es gibt über 400 Arten von tropischen und subtropischen Passionsblumen ( Passiflora sp.). Diese kräftigen Weinpflanzen sind für ihre exotischen, zehnblättrigen, süß duftenden Blüten bekannt. Obwohl sie aus Südamerika stammen, haben sich Passionsblumen-Reben in den ganzen Tropen eingebürgert. Einige
Nadelbäume verleihen einem Hinterhof oder Garten Farbe und Textur, besonders im Winter, wenn Laubbäume ihre Blätter verloren haben. Die meisten Nadelbäume wachsen langsam, aber die junge Kiefer, die Sie heute pflanzen, wird mit der Zeit über Ihr Haus ragen. Eine Möglichkeit, Ihre Nadelbäume klein zu halten, besteht darin, anstelle von Standard-Kiefern Pinien zu züchten. Zwergk
Clivia ist eine schöne, aber ungewöhnliche, blühende Zimmerpflanze. Das einst nur von den Reichen Besitzende ist heute in vielen Gewächshäusern erhältlich. Clivia kann im Februar und März, wenn wenig anderes blüht, auffallen. Sobald Sie jedoch nach Hause kommen, können die Blüten verblassen und Sie fragen sich, wie Sie eine Clivia Rebloom machen können. Lesen Sie
Der Brotfruchtbaum ist nur für die wärmsten Gärten geeignet, aber wenn Sie das richtige Klima dafür haben, können Sie diesen großen, tropischen Baum genießen, der schmackhafte und nahrhafte Früchte produziert. Wenn Sie die Bedingungen für diesen Baum haben, gibt es viele verschiedene Arten von Brotfrucht, aus denen Sie für Ihren Garten oder Hof wählen können. Arten von
Viele Gärtner wissen mehr über Unkraut als Unkrautfresser. Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, dann brauchen Sie vielleicht etwas Hilfe bei der Wahl eines Grasfressers, der auch als Fadenschneider bekannt ist. Lesen Sie weiter für Informationen zum Fadenabschneider und Tipps zur Verwendung von Fadenabschneider in der Landschaft. S