Was ist Kudzu: Informationen über Wild Kudzu Vine und seine Entfernung



Was ist Kudzu? Kudzu ist eine dieser guten Ideen, die wie viele Frat-Streiche schlecht geworden sind. Die Pflanze stammt ursprünglich aus Japan und wächst buchstäblich wie ein Unkraut mit Reben, die mehr als 100 Fuß lang werden können. Dieser Schönwetterschädling hat begonnen, die einheimische Vegetation und die wilden Räume vieler unserer wärmeren Regionen zu übernehmen. Die Entfernung von Kudzu-Wein ist ein weit verbreitetes lokales Problem in vielen der südlichen Vereinigten Staaten. Sie können Ihren Teil mit etwas Beharrlichkeit und etwas chemischer Hilfe tun.

Was ist Kudzu?

Kudzu wurde in den 1930er Jahren in die USA eingeführt, um bei der Erosionskontrolle zu helfen. Es wurde auch als Futterpflanze genutzt und über 300.000 Hektar in den südlichen Staaten gepflanzt. Die Rebe kann an einem Tag bis zu 12 Fuß hoch werden und ist nicht arm über schlechte Böden und ungünstige Bedingungen. Die Reben wachsen über fast jede Struktur, einschließlich Häuser, und verbergen ganze Gebäude an nicht überwachten Orten. Kudzu Rebenentfernung ist wesentlich, um die wilden Räume zurückzuholen und in vielen Staaten zu landen.

Wilde Kudzu-Rebe ist in Japan beheimatet und in gemäßigten Regionen Asiens warm. Die Pflanze ist eine ausdauernde Staude in der Familie der Erbsen und produziert wuchernde Stängel, die sich miteinander verschlingen und verbinden. Sie haben sich in ihren Adoptivzuständen eingebürgert und werden zu schädlichen, invasiven Unkräutern, die schnell mit heimischen Arten konkurrieren.

Wilde Kudzu-Reben, die durch vegetative Stämme, die Stolonen genannt werden, verbreitet werden. Sie können in Gebieten, in die unkontrollierte Reben eingedrungen sind, sehr schwer zu beseitigen sein. Es hat auch sehr tiefe Pfahlwurzeln, die fast unmöglich sind, vollständig auszugraben. Es gibt eine Hauptkrone und dann kleinere Kronen als die Stammwurzel am Internodium. Jede Krone, die im Boden zurückbleibt, kann die Pflanze austreiben und erneuern. Aus diesem Grund kann die Kudzu-Rebenkontrolle mit mechanischen Mitteln beginnen, muss aber in chemischen Behandlungen enden, um das gesamte Pflanzenmaterial vollständig abzutöten.

Wie man Kudzu los wird

Idealerweise würde das einfache Herausziehen der schweren Reben verhindern, dass der Kudzu zurückkehrt. Allerdings müssen Sie noch jeden der verwurzelten Stämme an ihren Kronen töten. Das Mähen oder Zurückschneiden der Vegetation auf den Boden ist der erste Schritt beim Entfernen. Dann ist es an der Zeit, die großen Geschütze in Form von chemischen Herbiziden hervorzubringen.

Ein Bürstenkiller mit Triplocyr oder 2, 4D mit Dicamba kann ausreichen, um die Pflanze nach wiederholten Anwendungen zu töten. Dies wird eine mehrjährige Schlacht sein, da die Pflanze die nächste Wachstumsperiode mit einer Rache erwidern wird. Wie kann man Kudzu in einer Saison sicher loswerden? Ihre beste Wahl ist ein systemisches Herbizid ähnlich wie Glyphosat. Sie müssen nach dem Mähen im Sommer mit einer 5% igen Lösung sprühen, die mit einem Tensid für den vollständigen Pflanzenkontakt gemischt ist.

Wenn chemische Anwendungen nicht Ihr Ding sind, scheint es, dass Sie nur mechanisches Ziehen und Schneiden verwenden und mit den Ergebnissen leben müssen. Overgrazing Kudzu mit Ziegen scheint etwas natürliche Kontrolle zu bringen und es bietet einen ausgezeichneten Nährwert. Die abgeschnittenen Stängel, die als Kompost in den Boden gelangen, helfen, Stickstoff zu fixieren, da die Pflanze eine Hülsenfrucht ist.

Wenn alles andere fehlschlägt, umarme die Pflanze. Es eignet sich hervorragend zum Korbflechten oder Sie können Mehl aus den Wurzeln machen und die Blätter zu den Rezepten hinzufügen. Es gibt sogar ein altes Rezept für die Kudzu-Medizin, um den Alkoholismus zu beenden. Egal welche Methode du wählst, erinnere dich daran, dass die Kontrolle über die Kudzu-Rebe ein Kampf ist, an dem du hartnäckig sein musst, es sei denn, du möchtest Kudzu-Salat jeden Tag deines Lebens.

Vorherige Artikel:
Viele von uns bauen Kräuter zum Kochen oder für medizinische Zwecke an. Normalerweise pflanzen wir die üblichen Pflanzen wie Petersilie, Salbei, Rosmarin, Minze, Thymian usw. Wenn Sie Ihre Kräuter ein wenig ho-hum finden, sollten Sie versuchen, etwas japanische Mitsuba-Petersilie in den Garten zu bringen. Wa
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District In diesem Artikel werden wir zwei Klassifikationen von Rosen betrachten: die Wandererrosen und die Kletterrosen. Viele denken, dass diese zwei Arten von Rosen gleich sind, aber das ist nicht wahr. Es gibt deutliche Unterschiede
Eichhörnchen mögen süße flauschige kleine Tierchen sein, aber ihr schädliches Fütterungsverhalten und das Graben können Probleme in der Heimatlandschaft verursachen. Trotz ihres nicht bedrohlichen Verhaltens limitieren Eichhörnchen, die Fruchtknospen essen, die Produktion und hemmen neues Wachstum. Sie gr
Im Frühling, wenn sich die Regale mit Saatgut füllen, sind viele Gärtner versucht, neues Gemüse im Garten zu probieren. Als in Europa weit verbreitetes Wurzelgemüse haben viele nordamerikanische Gärtner im Frühjahr versucht, eine Reihe von Pastinaksamen mit enttäuschenden Ergebnissen zu pflanzen - wie z. B. har
Companion Bepflanzung ist ein moderner Begriff für eine uralte Praxis. Bei der Kultivierung ihres Gemüses nutzten die amerikanischen Indianer die Pflanzung von Begleitern. Unter den unzähligen Pflanzenarten, die mit der Pflanze in Berührung kommen, ist das Anpflanzen von Knoblauch mit Tomaten und anderen Gemüsesorten ein einzigartiger Ort. Kön
Ah, blau. Die kühlen Blautöne erinnern an weit offene, oft unerforschte Räume wie das tiefblaue Meer oder den großen blauen Himmel. Pflanzen mit blauen Blüten oder Laub sind nicht so häufig wie solche mit gelb oder rosa. Während die Gestaltung eines blauen Gartens eine Herausforderung darstellen kann, ist die Verwendung von blauen Pflanzen in einem kleinen monochromatischen Garten eine Illusion von Tiefe und eine Aura des Geheimnisvollen. Um di
Das Einpflanzen von duftenden Sträuchern verleiht Ihrem Garten eine neue und reizvolle Dimension. Sträucher, die gut riechen, können Ihren Morgen erleuchten oder in der Dämmerung Romantik in den Garten bringen. Wenn Sie daran denken, Ihrem Garten duftende blühende Sträucher hinzuzufügen, werden Sie daran interessiert sein, etwas über die besten duftenden Sträucher zu erfahren. Lesen S