Kompostierung von Fischabfällen: Tipps zur Kompostierung von Fischfetzen



Flüssiger Fischdünger ist ein Segen für den Hausgarten, aber können Sie Fischreste und Abfall kompostieren, um Ihren eigenen nährstoffreichen Fischkompost zu schaffen? Die Antwort lautet: "Ja, in der Tat!" Der Prozess der Kompostierung von Fisch unterscheidet sich nicht wesentlich von der Herstellung von Brot oder Bier, da er sich auf die gleichen Mikroorganismen verlässt, um einfache Zutaten in ein spektakuläres Endergebnis zu verwandeln. Lassen Sie uns mehr darüber erfahren, wie man Fischreste kompostiert.

Über Fisch Kompost

Wenn Sie, ein Familienmitglied oder ein enger Freund ein begeisterter Angler sind, dann wissen Sie, dass es oft üblich ist, die Fischinnereien oder anderen Fischabfall in die aquatische Sphäre zurück zu werfen, aus der er stammt. Das Problem bei dieser Entsorgungsmethode, speziell bei der kommerziellen Fischerei, ist, dass all diese Abfälle das Ökosystem schädigen, das empfindliche Gleichgewicht stören und Verwüstungen an der wässrigen Flora und Fauna verursachen können.

Heute verwandeln immer mehr kommerzielle Verarbeiter, sowohl kleine als auch große, Fischabfälle in Barmittel, indem sie an Katzenfutterhersteller verkaufen oder diese häufig durch einen Hydrolyseprozess in flüssigen Fischdünger umwandeln. Selbst kleine Sportfischereibetriebe bieten ihren Kunden die Möglichkeit, den Abfall von ihrem Angelausflug zu kompostieren, und dann dem Kunden zu erlauben, in einem Jahr zurückzukehren, um den resultierenden Fischkompost nach Hause zu bringen, um den Garten zu ändern.

Der Heimgärtner kann auch einen Behälter benutzen, um Fische in einen üppigen Bodenzusatz zu kompostieren und dieses "Abfallprodukt" davon abzuhalten, entweder das aquatische Ökosystem zu beeinflussen oder unsere Deponien zu verstopfen. Es ist ratsam, dafür einen geschlossenen Kompostbehälter zu verwenden, da Fischabfall unerwünschte Schädlinge anziehen kann. Und in Gebieten mit gefährlichen Schädlingen, wie z. B. Bären, möchten Sie vielleicht vermeiden, Fische zusammen zu kompostieren, da die Gefahr die Vorteile überwiegt.

Wie man Fischfetzen kompostiert

Bei der Kompostierung solcher Abfälle wie Fischteile werden die Fischabfälle mit Pflanzenabfällen wie Hackschnitzeln, Blättern, Rinde, Ästen, Torf oder sogar Sägemehl vermischt. Da Mikroorganismen den Fisch zersetzen, erzeugen sie viel Wärme, die dazu dient, den resultierenden Fischkompost zu pasteurisieren, wodurch wiederum jeglicher Geruch eliminiert und Krankheitserreger und Unkrautsamen abgetötet werden. Nach mehreren Monaten ist das resultierende Produkt reich an Humus als nährstoffreicher Dünger für die Bodenverbesserung.

Kompostfische werden von den amerikanischen Ureinwohnern seit langem verwendet, wenn sie Fische mit Maissamen pflanzen, um maximale Erträge zu erzielen. Daher muss Kompostfischen keine komplexe Operation sein. Die Grundvoraussetzung für die Kompostierung von Fischen ist eine Kohlenstoffquelle (Holzhackschnitzel, Rinde, Sägemehl usw.) und Stickstoff, in den die Fischreste gelangen. Ein einfaches Rezept besteht aus drei Teilen Kohlenstoff zu einem Teil Stickstoff.

Andere integrale Faktoren für die Kompostierung von Fischen sind Wasser und Luft, etwa 60 Prozent Wasser bis 20 Prozent Sauerstoff, so dass eine Belüftung erforderlich ist. Ein pH-Wert von 6-8, 5 wird benötigt und eine Temperatur von 130-150 ° F oder 54-65 ° C während des Zersetzungsprozesses (mindestens 130 ° F für drei aufeinanderfolgende Tage, um irgendwelche Pathogene abzutöten).

Die Größe Ihres Komposthaufens hängt vom verfügbaren Platz ab; Eine Mindestempfehlung für die produktive Zersetzung ist jedoch 10 Kubikfuß oder 3 Fuß x 3 Fuß x 3 Fuß. Ein leichter Geruch kann den Zersetzungsprozess begleiten, tritt jedoch im Allgemeinen auf der Unterseite des Stapels auf, wo es weniger wahrscheinlich ist, Ihre zarten Nasenlöcher zu beleidigen.

Der Komposthaufen wird nach einigen Wochen auf die Umgebungstemperatur abkühlen und wenn das passiert, ist der Kompost bereit, Tomaten in der Größe von Basketbällen zu erzeugen! Okay, lass uns hier nicht verrückt werden, aber der daraus resultierende Fischkompost hilft dir, gesunde Pflanzen und Blumen in deiner Landschaft zu erhalten.

Vorherige Artikel:
Die Gleditschie 'Skyline' ( Gleditsia triacanthos var. Inermis 'Skyline') stammt aus Pennsylvania in Iowa und südlich von Georgia und Texas. Die Form inermis ist lateinisch für "unbewaffnet", in Bezug auf die Tatsache, dass dieser Baum, im Gegensatz zu anderen Honig-Heuschrecken-Sorten, dornenlos ist.
Empfohlen
Eines der schwierigsten Probleme, mit denen Gärtner konfrontiert sind, sind Pflanzenkrankheiten. In vielen Fällen gibt es keine Heilung, und die einzige Behandlung ist die Entfernung der betroffenen Teile der Pflanze. Pflanzenkrankheiten leben weiterhin von Blättern, Zweigen und anderen Trümmern, die von der Pflanze entfernt wurden, sowie von Abfällen, die auf den Boden fallen. Har
Sukkulenten sind eine vielfältige Gruppe von Pflanzen auf der ganzen Welt gefunden. Sie werden oft als Wüstenbewohner betrachtet, aber diese Pflanzen haben auch eine bemerkenswerte Kältetoleranz und können in vielen Umgebungen sehr gut funktionieren. Sukkulenten der Zone 5 müssen Temperaturen von -29 bis -23 ° C standhalten. Der
Selbst wenn Sie es nicht bemerken, haben Sie wahrscheinlich von Krautfäule von Kartoffeln gehört. Was ist Kartoffel Kraut - nur eine der historisch verheerenden Krankheiten des 19. Jahrhunderts. Vielleicht wissen Sie es besser aus der irischen Kartoffel-Hungersnot in den 1840er Jahren, die zur Hungersnot von über einer Million Menschen führte, zusammen mit einem Massenexodus von Überlebenden. Kar
Esperanza ist ein blühender Strauch, der leuchtend gelbe Blüten den ganzen Sommer lang und manchmal darüber hinaus produziert. Es ist relativ wartungsarm, aber ein strategischer Rückschnitt hilft ihm wirklich, voll und stetig zu blühen. Lesen Sie weiter, um mehr Informationen zum Esperanza-Schnitt zu erhalten, einschließlich Informationen darüber, wie und wann Esperanza-Pflanzen beschnitten werden sollen. Esper
Petunien sind so zuverlässig und haben eine so große Vielfalt an Anwendungen, dass es kein Wunder ist, dass sie heute eine der beliebtesten Gartenblumen ist. Es ist einfach, ein paar Petunien-Setzlinge zu kaufen, um einen Pflanzer zu füllen, aber für Massenanpflanzungen und Gartenkanten, wachsende Petunien aus Samen ist der Weg zu gehen. Si
Was ist Birnenverfall? Wie der Name schon sagt, ist es keine glückliche Diagnose. Diese Krankheit führt dazu, dass anfällige Birnbaumarten an Gesundheit verlieren und sterben. Da es keine wirksame Behandlung mit Birnenverfall gibt, ist es am besten, resistente Pflanzen zu kaufen. Für Informationen über Symptome der Birne Rückgang Krankheit lesen Sie weiter. Was