Apfelbaum-Arten: Was sind einige gemeinsame Apfel-Sorten



Wenn Sie in letzter Zeit einen Bauernmarkt besucht oder Stand produziert haben, waren Sie wahrscheinlich überrascht von den verschiedenen Apfelsorten - alle saftig und köstlich auf ihre Art. Allerdings sehen Sie nur eine winzige Auswahl der mehr als 7.500 Sorten von Äpfeln, die auf der ganzen Welt angebaut werden. Lesen Sie weiter, um etwas über Apfelbaumarten und einige der häufigsten Apfelsorten zu erfahren.

Primäre Apfelbaumtypen

Die meisten heimischen Äpfel stammen aus zwei primären Apfelbaumarten. Laut dem New Sunset Western Garden Book sind die meisten Apfelbaumarten natürliche Hybriden von Malus pumila und Malus sylvestris, die in zwei sich überschneidenden Gebieten in Südwestasien beheimatet sind.

Einige Apfelbaumarten tolerieren kaltes Wetter bis nach Alaska, während andere Apfelbäume eher milderes Klima bevorzugen, einschließlich Küstenklima und niedrige Wüsten. Die meisten Apfelbaumarten benötigen jedoch mindestens 500 bis 1.000 Stunden kühlen Wetters, um gesunde, geschmackvolle Äpfel zu produzieren.

Wie erkennt man Apfelbaumsorten? Verschiedene Sorten werden in erster Linie durch Hautfarbe, Größe, Geschmack und Festigkeit identifiziert.

Gemeinsame Apfelsorten

  • Gelb (Golden) Delicious - Ein süßer, milder Apfel mit leuchtend gelber Schale. Die Äpfel Yellow Delicious sind Allzweckäpfel, die gut zum Rohverzehr oder zum Backen geeignet sind.
  • Red Delicious - Sehr ähnlich zu Yellow Delicious, obwohl Red Delicious nicht so beliebt ist, wie es einmal war, aufgrund eines eher faden Geschmack und eine mehlige Textur.
  • McIntosh - Ein leuchtend roter Apfel mit süß-herbem Geschmack, gut zum Rohverzehr oder zum Kochen in Soße, hält aber zum Backen nicht gut.
  • Rom - Ein milder, saftiger, leicht süßer Apfel mit hellroter Haut; Geschmack verbessert sich mit Sautieren oder Backen.
  • Gala - Ein herzförmiger Goldapfel mit einem rosa-orangenen Streifen. Gala ist aromatisch, knackig und saftig mit einem süßen Geschmack. gut roh gegessen, gebacken oder in Soße gekocht.
  • Winesap - Ein altmodischer, rötlich-violetter Apfel mit einem würzigen Geschmack; Es eignet sich hervorragend zum Rohverzehr und zur Herstellung von Apfelwein.
  • Granny Smith - Ein vertrauter, limonengrüner Apfel mit einer knackigen, saftigen Textur und einem herben und würzigen Geschmack; Granny Smith ist gut roh und funktioniert gut in Kuchen.
  • Fuji - Ein sehr süßer, knackiger Apfel mit einer Haut, die von tiefrot bis grünlich-gelb mit roten Reflexen reicht und entweder roh oder gebacken ist.
  • Braeburn - Ein einzigartiger Apfel mit einer dünnen Haut und einem süßen, herben, leicht würzigen Geschmack; es ist sehr gut zum essen roh, hält auch gut zum Backen. Die Farbe reicht von rot bis grünlich-gold.
  • Honeycrisp - Passend für seine mäßig knackige Textur und seinen süßen, leicht würzigen Geschmack; gut für jeden Zweck.
  • Pink Lady - Ein fester, knackiger Apfel mit einem herben, leicht süßlichen Geschmack, gut roh oder gebacken.

Vorherige Artikel:
Erinnerungen an wildes Brombeersammeln können ein Leben lang mit einem Gärtner hängen. In ländlichen Gebieten ist das Brombeerpflücken eine jährliche Tradition, die Teilnehmer mit Kratzern, klebrigen, schwarzen Händen und einem Lächeln umgibt, das so breit ist wie die Bäche, die immer noch durch Bauernhöfe und Felder laufen. Heimisch
Empfohlen
Smilax wird in letzter Zeit zu einer beliebten Pflanze. Was sind Smilax-Reben? Smilax ist eine essbare Wildpflanze, die in der Landwirtschaft Einzug hält. Alle Teile der Pflanze sind nahrhaft und köstlich. Smilax Reben im Garten können eine einzigartige Nahrungsquelle bieten und gleichzeitig natürliche Schönheit hinzufügen. Die
Johannisbeertomaten sind ungewöhnliche Tomatensorten, die von Saatgut-Sammelstellen und Lieferanten erhältlich sind, die sich auf seltene oder Erbstückfrüchte und -gemüse spezialisiert haben. Was sind Johannisbeertomaten, können Sie fragen? Sie sind einer Kirschtomate ähnlich, aber kleiner. Die Pflanzen sind das wahrscheinliche Kreuz von wilden Kirschtomatenpflanzen und entwickeln hunderte von kleinen, fingernagelgroßen Früchten. Wenn Si
Heidelbeeren werden als Super-Essen angekündigt - extrem nahrhaft, aber auch reich an Flavonoiden, die erwiesenermaßen die schädlichen Auswirkungen von Oxidation und Entzündungen reduzieren und dem Körper ermöglichen, Krankheiten abzuwehren. Die meisten Heimzüchter kaufen Stecklinge, aber wussten Sie, dass die Anpflanzung von Blaubeersamen auch zu einer Pflanze führt? Wie ma
Granatäpfel sind Jahrhunderte alte Früchte, lange das Symbol für Wohlstand und Fülle. Die Granatäpfel, die für die saftigen Arillen in den verschiedenfarbigen ledernen Schalen geschätzt werden, können in den USDA-Anbauregionen 8-10 angebaut werden. Wenn Sie das Glück haben, in diesen Regionen zu leben, fragen Sie sich vielleicht, welche Sorte Granatapfelbaum für Sie am besten geeignet ist. Granatap
Von Mary Dyer, Master Naturalist und Master Gardener In diesem Zeitalter des Umweltbewußtseins und des nachhaltigen Lebens scheint die Kompostierung von menschlichen Abfällen, die manchmal als Humane bekannt sind, sinnvoll zu sein. Das Thema ist sehr umstritten, aber die meisten Experten sind sich einig, dass die Verwendung menschlichen Abfalls als Kompost keine gute Idee ist.
Das Markieren des Baumastes ist kein schöner Anblick. Was ist eine Zweigmarkierung? Es ist eine Bedingung, wenn Äste, die über die Krone des Baumes verstreut sind, braun werden und absterben. Verschiedene Schädlinge können eine Markierung verursachen. Wenn Sie weitere Informationen zur Markierung von Baumabschnitten erhalten möchten, einschließlich verschiedener Ursachen für das Melden von Schäden an Bäumen, lesen Sie weiter. Was ist