Aquatic Weed Control: Tipps zur Bekämpfung von Unkraut in Wassergärten



Einige der schönsten und interessantesten Pflanzen für Teiche und Teiche werden zu Unkraut, wenn die Bedingungen für ihr zügelloses Wachstum günstig sind. Einmal etabliert, sind diese Pflanzen sehr schwer zu kontrollieren. Dieser Artikel wird Ihnen mehr über die Bekämpfung von Unkraut in Wassergärten erzählen.

Was sind Wasser-Garten-Unkräuter?

Ob eine Wassergartenpflanze ein Unkraut ist oder nicht, hängt davon ab, wo sie wächst. In manchen Fällen helfen strenge Winter, Unkräuter in Schach zu halten. In warmen Gebieten werden viele Wasserpflanzen zu Unkraut. Zum Beispiel sind dies alle schädliche Unkräuter:

  • Wasserhyazinthen
  • Drifts von Wasserlinsen
  • Riesige Salvinia
  • Hydrilla
  • Kriechende Wasserprimel
  • Rohrkolben
  • Einige Arten Seerosen

Einige von ihnen stellen eine so extreme Gefahr für die Umwelt dar, dass sie in einigen Staaten verboten sind.

Sie denken vielleicht, dass eine Pflanze, die sich schnell reproduziert, um Ihren Gartenteich mit Blumen und Blattwerk zu füllen, genau das ist, wonach Sie suchen, aber Sie werden bald herausfinden, warum Sie sie vermeiden wollen. Der ständige Kampf, sie unter Kontrolle zu halten, ist mehr, als die meisten Gärtner zu bewältigen haben, und Sie riskieren, die Umwelt zu schädigen, wenn sie in Wasserstraßen, Seen und Bächen flüchten.

Wasserpflanzen-Unkräuter können Wasserwege verstopfen, den Durchgang durch ein Boot unmöglich machen und Fische und andere Wildtiere gefährden, indem sie ihnen Sonnenlicht und Sauerstoff vorenthalten.

Controlling Weeds in Wassergärten

Hier sind einige Methoden zur Bekämpfung von Unkraut, die für Gartenteiche geeignet sind:

  • Die mechanische Entfernung von Unkräutern, die Wasser mögen, ist die meiste Arbeit, aber auch die umweltfreundlichste. Es hinterlässt keine chemischen Rückstände oder verwesende Pflanzen, die Algenblüten fördern können. Entfernen Sie schwimmende Unkräuter mit einem Netz und harken Sie den Boden des Teiches, um im Boden verwurzelte Unkräuter zu entfernen.
  • Gewebte oder Plastikbarrieren verhindern das Wachstum von Unkräutern, die im Boden des Teiches wurzeln, indem sie Sonnenlicht ausblocken. Sie sind teuer in der Anwendung, aber sehr effektiv. Barrieren verhindern nicht schwimmende Unkräuter.
  • Es gibt eine Reihe von Herbiziden, die für die Verwendung in Gartenteichen zugelassen sind. Identifizieren Sie ein Herbizid, das die Pflanze auf dem Etikett auflistet. Kaufen Sie ein Herbizid, das für die Verwendung in Teichen gekennzeichnet ist, und verwenden Sie niemals mehr als die empfohlene Menge.
  • Graskarpfen sind künstlich erzeugte Fische, die nicht fortpflanzungsfähig sind, so dass sie ein Gebiet nicht übervölkern können. Sie verbrauchen täglich mindestens ihr Gewicht in der Vegetation. Gemeinsame Karpfen kontrollieren filamentöse Algen durch Fütterung auf sie am Boden des Teiches. Ein Problem mit Karpfen ist, dass sie den Teich wegen ihrer Fressgewohnheiten schlammig halten.

Erfahren Sie mehr über invasive Wasserpflanzen in Ihrer Region, indem Sie sich an Ihren lokalen Cooperative Extension Agent wenden.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während es für einige unwissentlich ist, sind Kröten eigentlich willkommene Ergänzungen zum Garten. In der Tat essen sie viele Arten von Insektenschädlingen, die Gartenpflanzen beeinflussen. Sie sollten sorgfältig überlegen, bevor Sie sich entscheiden, Kröten zu töten oder Kröten zu beseitigen, da sie einen wichtigen Vorteil für den Garten darstellen. Allerding
Empfohlen
Malve Unkraut in Landschaften kann für viele Hausbesitzer besonders beunruhigend sein, Chaos in Rasenflächen, wie sie sich überall säen. Aus diesem Grund hilft es, sich mit Informationen zur Malvenunkrautbekämpfung zu bewaffnen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man die Malve im Garten und im Garten loswerden kann. Über
Was sind Kermesschuppen? Kermes-Schuppen sind aggressive sap-saugende Schädlinge, die bei Eichen erhebliche Schäden verursachen können. Die Behandlung von Kermesschuppen auf Pflanzen wird durch eine Vielzahl von Methoden erreicht. Lesen Sie weiter, um mehr über Kermes-Skalensteuerung zu erfahren. Ke
Buchsbaum ( Buxus spp) sind kleine immergrüne Sträucher, die häufig als Hecken und Grenzpflanzen verwendet werden. Während sie ziemlich winterhart und in verschiedenen Klimazonen anpassungsfähig sind, ist es nicht ungewöhnlich, dass die Pflanzen von gewöhnlichen Buchsbaum-Strauchplagen befallen sind. Währe
Der Frühling ist eine Zeit des Neubeginns und des Erwachens vieler der wachsenden Dinge, die Sie den ganzen Winter vermisst haben. Wenn der zurückweichende Schnee einen stark beschädigten Rasen enthüllt, verzweifeln viele Hausbesitzer - aber versuchen Sie sich nicht zu sorgen, es ist nur Schneeschimmel. Di
Pickerel rush ( Pontederia cordata ) ist eine einheimische nordamerikanische Pflanze mit einem breiten Zonenbereich in USDA-Klimazonen 3 bis 10. Die Pflanze kann durch ein Wurzelstocksystem invasiv werden, aber es ist eine attraktive Pflanze, die blaue Blüten trägt Frühsommer bis in den Herbst hinein. P
Bodenbedeckungen sind wertvoll als mehr als schöne Ergänzungen der Landschaft, sondern auch als Unkrautverhinderer, Bodenstabilisierer und Feuchtigkeitskonservierer. Immergrüne Bodendecker erfüllen ihre Aufgaben das ganze Jahr über. In Zone 7 brauchen Sie winterharte, immergrüne Bodenbedeckungs-Pflanzen für ganzjährige Vorteile. Die Au