Aquatic Weed Control: Tipps zur Bekämpfung von Unkraut in Wassergärten



Einige der schönsten und interessantesten Pflanzen für Teiche und Teiche werden zu Unkraut, wenn die Bedingungen für ihr zügelloses Wachstum günstig sind. Einmal etabliert, sind diese Pflanzen sehr schwer zu kontrollieren. Dieser Artikel wird Ihnen mehr über die Bekämpfung von Unkraut in Wassergärten erzählen.

Was sind Wasser-Garten-Unkräuter?

Ob eine Wassergartenpflanze ein Unkraut ist oder nicht, hängt davon ab, wo sie wächst. In manchen Fällen helfen strenge Winter, Unkräuter in Schach zu halten. In warmen Gebieten werden viele Wasserpflanzen zu Unkraut. Zum Beispiel sind dies alle schädliche Unkräuter:

  • Wasserhyazinthen
  • Drifts von Wasserlinsen
  • Riesige Salvinia
  • Hydrilla
  • Kriechende Wasserprimel
  • Rohrkolben
  • Einige Arten Seerosen

Einige von ihnen stellen eine so extreme Gefahr für die Umwelt dar, dass sie in einigen Staaten verboten sind.

Sie denken vielleicht, dass eine Pflanze, die sich schnell reproduziert, um Ihren Gartenteich mit Blumen und Blattwerk zu füllen, genau das ist, wonach Sie suchen, aber Sie werden bald herausfinden, warum Sie sie vermeiden wollen. Der ständige Kampf, sie unter Kontrolle zu halten, ist mehr, als die meisten Gärtner zu bewältigen haben, und Sie riskieren, die Umwelt zu schädigen, wenn sie in Wasserstraßen, Seen und Bächen flüchten.

Wasserpflanzen-Unkräuter können Wasserwege verstopfen, den Durchgang durch ein Boot unmöglich machen und Fische und andere Wildtiere gefährden, indem sie ihnen Sonnenlicht und Sauerstoff vorenthalten.

Controlling Weeds in Wassergärten

Hier sind einige Methoden zur Bekämpfung von Unkraut, die für Gartenteiche geeignet sind:

  • Die mechanische Entfernung von Unkräutern, die Wasser mögen, ist die meiste Arbeit, aber auch die umweltfreundlichste. Es hinterlässt keine chemischen Rückstände oder verwesende Pflanzen, die Algenblüten fördern können. Entfernen Sie schwimmende Unkräuter mit einem Netz und harken Sie den Boden des Teiches, um im Boden verwurzelte Unkräuter zu entfernen.
  • Gewebte oder Plastikbarrieren verhindern das Wachstum von Unkräutern, die im Boden des Teiches wurzeln, indem sie Sonnenlicht ausblocken. Sie sind teuer in der Anwendung, aber sehr effektiv. Barrieren verhindern nicht schwimmende Unkräuter.
  • Es gibt eine Reihe von Herbiziden, die für die Verwendung in Gartenteichen zugelassen sind. Identifizieren Sie ein Herbizid, das die Pflanze auf dem Etikett auflistet. Kaufen Sie ein Herbizid, das für die Verwendung in Teichen gekennzeichnet ist, und verwenden Sie niemals mehr als die empfohlene Menge.
  • Graskarpfen sind künstlich erzeugte Fische, die nicht fortpflanzungsfähig sind, so dass sie ein Gebiet nicht übervölkern können. Sie verbrauchen täglich mindestens ihr Gewicht in der Vegetation. Gemeinsame Karpfen kontrollieren filamentöse Algen durch Fütterung auf sie am Boden des Teiches. Ein Problem mit Karpfen ist, dass sie den Teich wegen ihrer Fressgewohnheiten schlammig halten.

Erfahren Sie mehr über invasive Wasserpflanzen in Ihrer Region, indem Sie sich an Ihren lokalen Cooperative Extension Agent wenden.

Vorherige Artikel:
Es gibt Zeiten, in denen der einzige Weg, um ein hartnäckiges Gras loszuwerden, ist, es mit einem Herbizid zu behandeln. Haben Sie keine Angst, Herbizide zu verwenden, wenn Sie sie brauchen, aber versuchen Sie es zuerst mit anderen Kontrollmethoden. Ziehen, Hacken, Bodenfräsen und Graben werden häufig Unkrautprobleme ohne chemische Sprays behandeln. L
Empfohlen
Delicious auf Fisch und ein Muss für jeden selbstbewussten Dill Pickle Liebhaber, Dill ( Anethum Graveolens ) ist ein Kraut aus dem Mittelmeerraum. Wie bei den meisten Kräutern ist Dill relativ einfach zu pflegen, aber es hat seinen Anteil an Dill Pflanzenschädlingen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Insekten auf Dill und andere Dill Pflanzenpflege loswerden. S
Sie haben sie vielleicht gesehen - die krummen, gegabelten Wurzeln von Karotten, die mutiert und missgebildet sind. Während essbar, fehlt ihnen die Anziehungskraft von richtig angebauten Karotten und sehen ein bisschen fremd aus. Dies ist das Ergebnis von unpassendem Boden für Karotten. Bevor Sie überhaupt daran denken, die kleinen Samen zu säen, müssen Sie wissen, wie Sie Ihren Boden reparieren und verkümmerte und verzerrte Wurzeln vermeiden können. Das A
Wenn es um schiere Schönheit geht, ist es schwer, Astern zu widerstehen, und wachsende Astern in Containern sind ein Kinderspiel, solange Sie alle Wachstumsbedingungen der Pflanze erfüllen. Gibt es einen besseren Weg, um ein Deck oder eine Terrasse zu verschönern, wenn die meisten Blumen für die Saison heruntergekommen sind? La
Die Eisenhut-Pflanze ist eine krautige Wildblume, die in Bergwiesen in der gesamten nördlichen Hemisphäre wächst. Die Pflanze hat ihren Namen von der Form des hinteren Kelchblattes, das den Mönchskutten ähnelt. Auch bekannt als Wolfsbann und Aconitum , wurde Eisenhut als Gartenzusatz beliebt wegen seiner lila / blauen Blüten und attraktiven Laub. Acon
Müssen Lilien abgesteckt werden? Viele größere Pflanzen benötigen eventuell zusätzliche Unterstützung, wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Blumen im Dreck liegen. Dies gilt besonders im Spätsommer und Herbst und mit hohen, kopflastigen Blüten wie Lilien. Das Staken von Lilien ist ein einfacher Weg, um sicherzustellen, dass Ihre späten Saisonbeete weiterhin Schönheit in Ihren Garten bringen. Sollten S
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Pflanzenvermehrung ist ein wichtiger Schritt bei der Produktion zusätzlicher Pflanzen im Garten oder zu Hause. Schauen wir uns an, welche Formen der Pflanzenvermehrung vorliegen. Was ist Pflanzenvermehrung? Sie wundern sich vielleicht, was ist Pflanzenvermehrung?