Aralia Plant Information: Tipps über wachsende Aralien



Aralia ist ein auffälliges, mehrstämmiges Mitglied der Araliaceae-Familie, eine riesige Familie, die aus mehr als 70 Arten besteht. Mit so vielen Arten von Aralien, aus denen man wählen kann, können Pflanzenliebhaber diese Pflanze in einer Vielzahl von Formen genießen, einschließlich Laub- und immergrünen Sträuchern und Bäumen und schönen Zimmerpflanzen. Lesen Sie weiter für mehr Aralia Pflanzeninformationen, einschließlich der wachsenden Aralien und Pflege von Aralien.

Aralia Pflanzeninformation

Es gibt verschiedene Arten von Aralia zur Auswahl. Einige davon umfassen:

  • Kalifornischer Narde ( A. californica ) ist eine der beliebtesten Arten von Aralien. Auch bekannt als Elk Klee, erreicht diese Westküste Einheimische Höhen und Breiten von 4 bis 10 Fuß. Diese Art zeichnet sich durch ihre stacheligen weißen Blüten und langen, geteilten Blätter aus, die sich im Herbst in ein warmes Goldgelb verwandeln. Kalifornischer Narde ist geeignet für den Anbau in USDA-Klimazonen 3 bis 8.
  • Angelica-Baum ( Aralia elata oder Aralia chinesis ) zeigt auch lange, geteilte Blätter, die bis zu 3 Fuß messen. Diese bunte Vielfalt umfasst Arten mit Blättern, die cremeweiß oder gold umrandet sind. Auffällige weiße Blüten erscheinen im Mittel- bis Spätsommer. Diese Pflanze eignet sich für den Anbau in den Zonen 4 bis 9.
  • Fatsia japonica ( A. sieboldii ) ist eine aufrecht wachsende, buschige Pflanze mit großen, handförmigen Blättern aus glänzendem Grün. Im Herbst und Winter entstehen attraktive weiße Blüten. Dieser tropische Strauch bildet eine ausgezeichnete Zimmerpflanze und erreicht Höhen und Aufstriche von 3 bis 6 Fuß. Es bevorzugt wärmere Klimazonen der Zonen 8 bis 10.
  • Der Gehstock des Teufels ( A. spinosa ) ist auch als Hercules-Club bekannt. Diese Sorte, die eine Höhe von 10 bis 20 Fuß erreicht, ist eine winterharte, tropisch aussehende Pflanze mit dornigen Stielen und Schirmen aus riesigen, stacheligen Blättern. Weiße Blüten erscheinen über den Blättern Mitte bis Spätsommer. Diese sommergrüne Art ist für die Zonen 4 bis 9 geeignet.
  • Ming aralia ( Polyscias fruticosa ) ist eine vielseitige Zierpflanze, die etwa sechs Arten umfasst, die alle wegen ihres üppigen Blattwerks geschätzt werden. Diese Pflanze kann zu einer beeindruckenden Größe von 6 bis 8 Fuß wachsen, oder sie kann getrimmt werden, um eine kleinere Größe beizubehalten. Diese Pflanze eignet sich für den Außenbereich in den warmen Klimazonen der Zonen 10 und darüber.

Aralia Pflanzenpflege

Aralien Pflanzen bevorzugen volle Sonne oder Halbschatten und sie benötigen gut durchlässigen Boden. Die Pflanzen arbeiten am besten an einem geschützten Ort, da starke Winde das Laub verbrennen können.

Gerade bei heißem und trockenem Wetter wird regelmäßig Wasser benötigt. Der Boden sollte jedoch zwischen den Bewässerungen austrocknen, da die Pflanze keinen feuchten Boden toleriert. Zimmerpflanzen, die in Innenräumen gehalten werden, benötigen in der Regel weniger häufig Bewässerung während der Wintermonate - oft nur ein- oder zweimal pro Monat.

Halten Sie die Pflanze gesund, indem Sie sie jeden zweiten Monat im Frühling und Sommer einen Dünger mit langsamer Freisetzung geben.

Aralia erfordert minimalen Schnitt, aber Outdoor-Aralien müssen möglicherweise regelmäßig entfernt werden, um die Ausbreitung der Pflanze zu verhindern.

Vorherige Artikel:
Wie die Liebe ist Mulch ein viel-Pracht-Ding. Wenn Mulch über Erde geschichtet wird, kann er erstaunliche Dinge tun, wie zum Beispiel das Halten von Feuchtigkeit, Regulierung der Bodentemperatur und Schutz vor Wind. In windigen Gebieten brauchen Sie einen Mulch, der nicht wegweht. Weitere Informationen zum Mulchen an windigen Stellen finden Sie unter Tipps zum Mulchen für windanfällige Gärten. Wä
Empfohlen
Frizzle-Spitze ist der Name der Bedingung, die häufig in manganarmen Sagos gesehen wird. Mangan ist ein Mikronährstoff im Boden, der für Palmen und Sagopalmen wichtig ist. Lesen Sie weiter, um mehr über die Behandlung dieses Problems in Ihren Sagos zu erfahren. Manganmangel in Palmen Manchmal hat der Boden einfach nicht genug Mangan. Ei
Wann fängst du an, einen Kürbis anzubauen? ( Cucurbita maxima ) ist eine Frage, die viele Gärtner haben. Diese spektakulären Kürbisse sind nicht nur ein lustiger Herbstschmuck, sondern sie können auch mehrere Leckereien machen. Kürbisanbau ist nicht schwer und ist sogar eine beliebte Gartenaktivität für ein Kind im Garten. Nehmen
Asian geflügelten Bohnen Anbau ist in Asien und in viel geringerem Maße hier in den Vereinigten Staaten, speziell in Südflorida bekannt als Goabohnen und Prinzessbohnen bekannt. Was sind geflügelte Bohnen und was sind einige Vorteile von geflügelten Bohnen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was
Kronenkrebs ist eine Pilzkrankheit, die blühende Hartriegel befällt. Die Krankheit, auch Kragenfäule genannt, wird durch den Erreger Phytophthora cactorum verursacht . Es kann die Bäume töten, die es angreift, oder kann sie anfällig für tödliche Angriffe durch andere Krankheitserreger machen. Für we
Höhere Erträge und weniger Wasserverbrauch auf kleinem Raum? Dies ist der Anspruch von Dr. Mitteider, einem langjährigen Besitzer einer kalifornischen Gärtnerei, dessen erstaunliche Pflanzenfähigkeiten ihm Anerkennung und Ansporn für sein Gartenprogramm gaben. Was ist Mittler Gartenarbeit? Die Mittler Garten Methode ist in über 26 Ländern weit verbreitet und eine gute Allzweckanleitung für jeden Gärtner. Was ist
Manchmal müssen Sie darüber nachdenken, alte Bäume zu bewegen, wenn sie unpassend gepflanzt werden. Wenn Sie ausgewachsene Bäume bewegen, können Sie Ihre Landschaft dramatisch und relativ schnell ändern. Lesen Sie weiter für Informationen zur Transplantation eines großen Baumes. Ältere Bäume bewegen Das Umpflanzen eines großen Baums vom Feld in den Garten bietet sofortigen Schatten, einen visuellen Fokus und vertikales Interesse. Obwohl di