Aralia Plant Information: Tipps über wachsende Aralien



Aralia ist ein auffälliges, mehrstämmiges Mitglied der Araliaceae-Familie, eine riesige Familie, die aus mehr als 70 Arten besteht. Mit so vielen Arten von Aralien, aus denen man wählen kann, können Pflanzenliebhaber diese Pflanze in einer Vielzahl von Formen genießen, einschließlich Laub- und immergrünen Sträuchern und Bäumen und schönen Zimmerpflanzen. Lesen Sie weiter für mehr Aralia Pflanzeninformationen, einschließlich der wachsenden Aralien und Pflege von Aralien.

Aralia Pflanzeninformation

Es gibt verschiedene Arten von Aralia zur Auswahl. Einige davon umfassen:

  • Kalifornischer Narde ( A. californica ) ist eine der beliebtesten Arten von Aralien. Auch bekannt als Elk Klee, erreicht diese Westküste Einheimische Höhen und Breiten von 4 bis 10 Fuß. Diese Art zeichnet sich durch ihre stacheligen weißen Blüten und langen, geteilten Blätter aus, die sich im Herbst in ein warmes Goldgelb verwandeln. Kalifornischer Narde ist geeignet für den Anbau in USDA-Klimazonen 3 bis 8.
  • Angelica-Baum ( Aralia elata oder Aralia chinesis ) zeigt auch lange, geteilte Blätter, die bis zu 3 Fuß messen. Diese bunte Vielfalt umfasst Arten mit Blättern, die cremeweiß oder gold umrandet sind. Auffällige weiße Blüten erscheinen im Mittel- bis Spätsommer. Diese Pflanze eignet sich für den Anbau in den Zonen 4 bis 9.
  • Fatsia japonica ( A. sieboldii ) ist eine aufrecht wachsende, buschige Pflanze mit großen, handförmigen Blättern aus glänzendem Grün. Im Herbst und Winter entstehen attraktive weiße Blüten. Dieser tropische Strauch bildet eine ausgezeichnete Zimmerpflanze und erreicht Höhen und Aufstriche von 3 bis 6 Fuß. Es bevorzugt wärmere Klimazonen der Zonen 8 bis 10.
  • Der Gehstock des Teufels ( A. spinosa ) ist auch als Hercules-Club bekannt. Diese Sorte, die eine Höhe von 10 bis 20 Fuß erreicht, ist eine winterharte, tropisch aussehende Pflanze mit dornigen Stielen und Schirmen aus riesigen, stacheligen Blättern. Weiße Blüten erscheinen über den Blättern Mitte bis Spätsommer. Diese sommergrüne Art ist für die Zonen 4 bis 9 geeignet.
  • Ming aralia ( Polyscias fruticosa ) ist eine vielseitige Zierpflanze, die etwa sechs Arten umfasst, die alle wegen ihres üppigen Blattwerks geschätzt werden. Diese Pflanze kann zu einer beeindruckenden Größe von 6 bis 8 Fuß wachsen, oder sie kann getrimmt werden, um eine kleinere Größe beizubehalten. Diese Pflanze eignet sich für den Außenbereich in den warmen Klimazonen der Zonen 10 und darüber.

Aralia Pflanzenpflege

Aralien Pflanzen bevorzugen volle Sonne oder Halbschatten und sie benötigen gut durchlässigen Boden. Die Pflanzen arbeiten am besten an einem geschützten Ort, da starke Winde das Laub verbrennen können.

Gerade bei heißem und trockenem Wetter wird regelmäßig Wasser benötigt. Der Boden sollte jedoch zwischen den Bewässerungen austrocknen, da die Pflanze keinen feuchten Boden toleriert. Zimmerpflanzen, die in Innenräumen gehalten werden, benötigen in der Regel weniger häufig Bewässerung während der Wintermonate - oft nur ein- oder zweimal pro Monat.

Halten Sie die Pflanze gesund, indem Sie sie jeden zweiten Monat im Frühling und Sommer einen Dünger mit langsamer Freisetzung geben.

Aralia erfordert minimalen Schnitt, aber Outdoor-Aralien müssen möglicherweise regelmäßig entfernt werden, um die Ausbreitung der Pflanze zu verhindern.

Vorherige Artikel:
Anfänger und erfahrene Gärtner lieben Spirea-Büsche ( Spiraea ) wegen ihrer auffälligen Schönheit, schnellen Wachstumsgeschwindigkeit, Widerstandsfähigkeit und Pflegeleichtigkeit. Spirea Sträucher sind Laubsträucher, die in zwei Kategorien unterteilt werden können: Frühjahrsblüher und Sommerblüher. Die frühli
Empfohlen
Mit Stängeln, die 20 Fuß in der Länge übersteigen können, klettert Carolina jessamine ( Gelsemium sempervirens ) über alles, was es seinen drahtigen Stamm herum verwickeln kann. Pflanzen Sie es an Spalieren und Lauben, an Zäunen oder unter Bäumen mit lockerem Vordach. Die glänzenden Blätter bleiben das ganze Jahr über grün und bieten eine dichte Abdeckung für die tragende Struktur. Carolina Je
Transplantation Iris ist ein normaler Teil der Iris Pflege. Wenn gut gepflegt, müssen Iris Pflanzen regelmäßig geteilt werden. Viele Gärtner fragen sich, wann die beste Zeit für die Transplantation der Iris ist und wie man die Iris von einem Ort zum anderen bewegt. Lesen Sie weiter, um mehr über die Transplantation der Iris zu erfahren. Zeic
Für einen zierenden, schnell wachsenden Baum mit großer Herbstfarbe ist es schwer, die Sorte "October Glory" aus Rotahorn zu schlagen. Obwohl es in gemäßigten Klimazonen am besten ist, kann es im warmen Süden mit zusätzlichem Wasser wachsen und Frühlingsblumen, spektakuläre Herbstfärbung und schnelles Wachstum liefern. Oktober
Lieben Sie Lavendel, aber Sie leben in einer kühleren Region? Einige Arten von Lavendel werden nur in den kühleren USDA-Zonen als Einjährige angebaut, aber das heißt nicht, dass Sie Ihr eigenes Anbaugebiet aufgeben müssen. Cold hardy lavender könnte ein wenig mehr TLC benötigen, wenn Sie nicht eine zuverlässige Schneedecke haben, aber es gibt immer noch Lavendel Pflanzen für Zone 4 Züchter zur Verfügung. Lesen Sie
Jasmin ( Jasminum spp.) Ist eine unwiderstehliche Pflanze, die den Garten in der Blütezeit mit süßem Duft ausfüllt. Es gibt viele Arten von Jasmin. Die meisten dieser Pflanzen gedeihen in warmen Klimazonen, in denen Frost selten ist. Wenn sie im richtigen Klima angebaut werden, ist die Jasmin-Winterpflege ein Kinderspiel, aber Gärtner in gemässigten Klimazonen können sie immer noch anbauen, wenn sie bereit sind, sich ein wenig mehr Mühe zu machen, um Jasmin im Winter zu pflegen. Es gib
Erdbeeren sind in der Regel gemäßigte Pflanzen, was bedeutet, dass sie in den kühleren Temperaturen gedeihen. Wie wäre es mit Leuten, die in USDA Zone 9 leben? Sind sie in Supermarkt-Beeren verbannt oder ist es möglich, Erdbeeren mit heißem Wetter anzubauen? Im folgenden Artikel untersuchen wir die Möglichkeit, Erdbeeren in Zone 9 sowie potentiell geeignete Erdbeerpflanzen der Zone 9 anzubauen. Über