Bor im Boden: Die Auswirkungen von Bor auf Pflanzen



Für den verantwortungsbewussten Hausgärtner sollte der Bormangel in Pflanzen kein Problem sein und bei der Verwendung von Bor auf Pflanzen sollte vorsichtig vorgegangen werden, aber ab und zu kann ein Bor-Mangel in Pflanzen zu einem Problem werden. Wenn Bor im Boden zu hoch oder zu niedrig ist, wachsen die Pflanzen nicht richtig.

Wirkungen und Verwendung von Bor auf Pflanzen

Bor ist ein Mikronährstoff, der für das Pflanzenwachstum notwendig ist. Ohne ausreichend Bor im Boden können Pflanzen gesund erscheinen, aber nicht blühen oder Früchte. Wasser, organische Substanz und Bodentextur beeinflussen Bor im Boden. Das Gleichgewicht von zu wenig oder zu viel zwischen Pflanzen und Bor ist ein heikler. Eine hohe Borkonzentration im Boden kann für Pflanzen toxisch sein.

Bor hilft, den Transport von Zucker in Pflanzen zu kontrollieren. Es ist wichtig für die Zellteilung und Samenentwicklung. Als Mikronährstoff ist die Menge an Bor im Boden sehr gering, aber unter den Mikronährstoffen ist der Bor-Mangel in Pflanzen am häufigsten.

Tiefes Bewässern wird schwere Bor-Bodenkonzentrationen entlasten, indem der Nährstoff von den Wurzeln weggewaschen wird. In guten Böden verursacht diese Auslaugung keinen Bormangel in Pflanzen. Das organische Material zur Anreicherung und Stärkung der Erde wird den Mikronährstoff wieder in den Boden abgeben. Auf der anderen Seite, Wasser leicht die Pflanzen und Bor Ebenen können steigen und Schäden an den Wurzeln. Zu viel Kalk, ein gewöhnlicher Gartenzusatz, um Ihre Pflanzen und Bor wird aufgebraucht.

Die ersten Anzeichen von Bor-Mangel in Pflanzen zeigen sich in dem neuen Wachstum. Blätter werden gelb und wachsende Spitzen werden verwelken. Früchte, die besonders bei Erdbeeren auffallen, sind klumpig und deformiert. Ernteerträge werden leiden.

Wenn Sie ein Bor-Mangel-Problem mit Ihren Pflanzen vermuten, wird eine Dosis von Borsäure (1/4 Tasse bis 2 Gallonen Wasser), die als Blattspray verwendet wird, die Aufgabe erfüllen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Bor auf Pflanzen verwenden. Schwere Borkonzentrationen sind wiederum toxisch.

Rüben, Brokkoli, Blumenkohl, Kohl und Rosenkohl sind alle schwere Bor-Benutzer und profitieren von einem leichten jährlichen Spray. Äpfel, Birnen und Trauben werden ebenfalls profitieren.

Vorherige Artikel:
Das Einwickeln von Pflanzen mit Sackleinen ist eine relativ einfache Möglichkeit, die Pflanzen vor Winterfrost, Schnee und Eis zu schützen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Sackleinen Pflanzenschutz Die Abdeckung von Pflanzen mit Sackleinen kann auch die Pflanzen vor dem Winterbrand schützen, einem schädlichen Zustand, der durch eine Kombination von Wintersonnenlicht und erschöpfter Bodenfeuchtigkeit verursacht wird. Sac
Empfohlen
Auch bekannt als kleines schwimmendes Herz, ist Wasser Schneeflocke ( Nymphoides spp.) Eine bezaubernde kleine schwimmende Pflanze mit zarten schneeflockenartigen Blüten, die im Sommer blühen. Wenn Sie einen Ziergartenteich haben, gibt es viele gute Gründe, Schneeflockellilien zu züchten. Lesen Sie weiter, um mehr über Schneeflocke Seerose zu lernen. Was
Ringelblumen sind häufige Begleiter Pflanzen, die viele Schädlinge Insekten abstoßen scheinen. Sie sind ziemlich resistent gegen Insekten, aber Krankheiten in Ringelblumen sind ein gelegentliches Problem. Die am häufigsten vorkommenden Krankheiten sind Pilze und beeinflussen Stängel, Blätter und Wurzeln. Mari
Wenn Sie in einem tropischen oder subtropischen Klima leben, wo Fröste mild und selten sind, können Sie einen Zitronenbaum anbauen. Diese Bäume sind nicht nur schön, sondern füllen den Garten auch mit herrlich frischem Duft. Lesen Sie weiter, um mehr über die Lebensdauer von Zitronenbäumen zu erfahren und was Sie tun können, um so viele Jahre wie möglich von Ihrem Baum zu bekommen. Zitrone
Wenn Sie eine Ähnlichkeit zwischen chinesischen Laternen ( Physalis alkekengi ) und Tomatillos oder Schale Tomaten sehen, ist es, weil diese eng verwandten Pflanzen alle Mitglieder der Familie der Nachtschattengewächse sind. Die Frühlingsblumen sind hübsch genug, aber die wahre Freude einer chinesischen Laterne Pflanze ist die große, rot-orange, aufgeblasene Samenhülse, von der die Pflanze ihren gemeinsamen Namen erhält. Diese
Wenn Sie nach einer Orchideensorte suchen, um im Freien zu wachsen, ist die Cymbidium-Orchidee wahrscheinlich die beste Wahl, die Sie treffen können. Sie brauchen viel Licht, um ihre langen Blütensprays zu produzieren, und können kühlere Temperaturen tolerieren als viele andere Orchideenarten. Der Anbau von Cymbidium-Orchideen ist ein guter Weg für Anfänger, besonders wenn sie ein Grundstück mit geschütztem Boden im Freien haben, das sie füllen wollen. Wenn Si
Bananen können eine der beliebtesten Früchte sein, die in den Vereinigten Staaten verkauft werden. Als Nahrungsquelle kommerziell angebaut, spielen Bananen auch in Gärten und Wintergärten der warmen Region eine wichtige Rolle, die die Landschaft markant ergänzen. Wenn Bananen in Gebieten mit viel Sonne gepflanzt werden, ist es gar nicht so schwer zu wachsen, aber Probleme mit Bananenpflanzen werden dennoch auftauchen. Wel