Sind gelbe Wassermelonen natürlich: Warum Wassermelone ist gelb innen



Die meisten von uns kennen die beliebte Frucht, die Wassermelone. Das leuchtend rote Fruchtfleisch und die schwarzen Samen sorgen für etwas süßes, saftiges Essen und Spaß beim Samenspucken. Aber sind gelbe Wassermelonen natürlich? Mit über 1.200 Arten von Wassermelonen auf dem Markt, von kernlos über pink bis schwarz, sollte es nicht verwundern, dass ja auch gelbfleischige Sorten erhältlich sind.

Sind gelbe Wassermelonen natürlich?

Gelbes Fleisch auf Ihrer Wassermelone könnte eine ziemliche Überraschung sein, da das Äußere nicht anders aussieht als die rote Variante. Das Fleisch von Wassermelonen wird gelb und ist eine natürliche Mutation. In der Tat ist der Urheber unserer kommerziellen Sorte, die aus Afrika kommt, eine gelb- bis weißfleischige Frucht. Die Frucht hat einen süßeren, honigähnlichen Geschmack im Vergleich zu rotfleischigen Melonen, aber viele der gleichen Ernährungsvorteile. Gelbe Wassermelonenfrucht ist jetzt weit verbreitet und eine lustige Alternative zu traditionellen Wassermelonen.

Produzieren Einkaufen ist mehr Spaß als je zuvor, wenn lila Grünkohl, orange Blumenkohl und blaue Kartoffeln häufig die Produkt-Gang. Viele dieser Lebensmittel wurden manipuliert und gezüchtet, um ihre unverschämten Farben zu produzieren, aber gelbe Wassermelonenfrucht ist anders. Es gibt viele natürlich vorkommende Farbtöne von Melonen.

Diese Pflanzen hybridisieren leicht miteinander und produzieren einige einzigartige Formen und Farben mit einer großen Auswahl an Aromen und Größen. Bei einem großen Melonenfeld kann es vorkommen, dass eine Wassermelone innen gelb ist, während andere Pflanzen rote Früchte produzieren. Einmal entdeckt, wird jemand den Unterschied maximieren, Samen sammeln und, voila, wird eine neue Melone geboren.

Wie man gelbe Wassermelonen anbaut

Sie sind jetzt verkauft und möchten eine eigene Ernte probieren? Gelbe Wassermelonensamen sind bei namhaften Saatguthändlern erhältlich. Ihre Wachstumsbedingungen sind die gleichen wie eine rote Melone und es gibt mehrere Sorten, aus denen sie wählen können. Einige Sorten, für die man sich entscheiden könnte, wären:

  • Gelbkarmesinrot
  • Wüstenkönig Gelb
  • Gelbe Puppe
  • Butterblume
  • Gelbfleisch Schwarzer Diamant
  • Tastigold

Die ursprünglichen Früchte, Citrullus lanatus, sind zu einem botanischen Spielplatz geworden, wobei der Geschmack und das Fleisch die Hauptmerkmale sind, während Größe und Schwartenfarbe manipuliert werden können. Wenn Ihre Wassermelone innen gelb ist, ist es wahrscheinlich eine Ableitung der Eltern und wurde sorgfältig gezüchtet, um bestimmte andere Eigenschaften zu verbessern.

Wassermelone ist eine heiße Jahreszeit Frucht, die gut durchlässigen Boden mit viel organischer Substanz in voller Sonne benötigt. Gelbe Wassermelonen benötigen gleichmäßige Feuchtigkeit, bis Früchte die Größe eines Tennisballs haben. Danach Wasser, wenn der Boden mehrere Zentimeter tief ist. Eine Woche, bevor die Frucht reif ist, Wasser zurückhalten, um den Zucker im Fleisch zu verstärken.

Diese Pflanzen brauchen viel Platz, um sich auszubreiten. Abstand 60 Zoll auseinander und vermeiden Sie obenliegende Bewässerung, die Blattkrankheiten verursachen kann. Ernten Sie Ihre gelben Melonen, wenn die Rinde dunkelgrün wird und ein guter Rap auf die Frucht zu einem dumpfen Schlag führt. Melonen für bis zu 3 Wochen in einem kühlen Bereich lagern.

Jetzt, da Sie wissen, wie man gelbe Wassermelonen anbaut, genießen Sie ihre goldenen Früchte als eine lustige Überraschung, um auf Freunde und Familie zu springen.

Vorherige Artikel:
Sie wissen wirklich, dass der Sommer hier ist, wenn die bunten Gladiolenspitzen erscheinen. Gladiolus-Pflanzen sind zarte Knollen, die schwertähnliches Laub und spektakuläre Blüten auf einem hohen, schlanken Stiel bilden. Gelbfärbung der Blätter auf frohen Pflanzen kann ein frühes Anzeichen für eine Krankheit sein oder kann der normale Zyklus der Pflanze sein, wenn sie sich für die Winterruhe vorbereitet. Es kan
Empfohlen
Für einen Gärtner ist Regen im Allgemeinen ein willkommener Segen. Nasse Wetter und Pflanzen sind normalerweise eine Übereinstimmung im Himmel. Manchmal kann es jedoch zu viel Gutes geben. Übermäßiger Pflanzenregen kann im Garten viel Ärger verursachen. Zu feuchtes Wetter verursacht Krankheiten durch bakterielle und pilzliche Krankheitserreger, die durch langfristige Feuchtigkeit auf Blatt- und Wurzelsystemen begünstigt werden. Wenn s
Wachsende Persimonen ( Diospyros virginiana ) ist eine gute Möglichkeit, etwas anderes im Garten zu genießen. Frühe Entdecker zu Amerikanern schätzten diesen Baum, ebenso wie die amerikanischen Ureinwohner, die die Früchte verwendeten, die in den kalten Monaten auf dem Baum im Winter zum Essen hingen. Der
Was sind Odontoglossum Orchideen? Odontoglossum Orchideen sind eine Gattung von etwa 100 kühlen Klima-Orchideen aus Anden und anderen gebirgigen Regionen. Odontoglossum Orchideenzuchtpflanzen sind wegen ihrer interessanten Formen und schönen Farben der verschiedenen odontoglossum Orchideensorten unter Züchtern populär. In
Meine Verbindung mit Nelken beschränkt sich auf glasierten Schinken, der mit ihnen gespickt ist, und die Gewürzkekse meiner Großmutter, die leicht mit einer Prise Nelke akzentuiert sind. Aber dieses Gewürz wird tatsächlich ausgiebig in einer Reihe von Küchen verwendet, einschließlich indischer und sogar italienischer, wo Pasta mit der Zugabe von ein wenig Nelke aufgehellt werden kann. Wie a
Epiphytische Pflanzen sind solche, die auf vertikalen Oberflächen wie einer anderen Pflanze, einem Stein oder irgendeiner anderen Struktur wachsen, an der sich der Epiphyte befestigen kann. Epiphyten sind keine Parasiten, sondern verwenden andere Pflanzen als Unterstützung. Epiphyten für das Wohngebäude sind in der Regel auf Rinde, Holz oder Kork montiert. Es
Wachsende Orchideen für Zone 8? Ist es wirklich möglich, Orchideen in einem Klima zu züchten, in dem die Wintertemperaturen normalerweise unter die Gefriermarke fallen? Es ist sicherlich wahr, dass viele Orchideen tropische Pflanzen sind, die im nördlichen Klima gedeihen müssen, aber es gibt keinen Mangel an kältebeständigen Orchideen, die kühle Winter überleben können. Lesen Si