Lernen Sie die Gemüsegarten-Grundlagen



Gemüseanbau im Hinterhof ist in den letzten Jahren sehr populär geworden. Gemüseanbau ist nicht nur der beste Weg, um frisches Gemüse aus biologischem Anbau zu bekommen, es ist auch eine gute Möglichkeit, frische Luft und Bewegung zu bekommen. Unten finden Sie einige hilfreiche Tipps zum Gemüseanbau und Gemüsegarten-Grundlagen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Gemüsegarten Beratung

Wählen Sie den Standort eines Gemüsegartens

Eine der Grundlagen des Gemüsegartens ist die Auswahl eines Standortes für Ihren Garten. Bei der Auswahl des Standortes für einen Gemüsegarten sind vier Dinge zu beachten. Sie sind:

  • Bequemlichkeit
  • Sonne
  • Drainage
  • Bodenart

Sie können mehr über diese Dinge erfahren, indem Sie diesen Artikel über die Wahl des Standortes eines Gemüsegartens lesen.

Wähle das Gemüse zum Wachsen

Viele Leute, die Gemüsegartentipps suchen, fragen sich, welches Gemüse sie anbauen sollten. Für welches Gemüse Sie sich entscheiden, hängt ganz von Ihnen ab. Es hängt wirklich von Ihrem persönlichen Geschmack ab. Aber wenn Sie nach einer Anleitung und Ideen suchen, sind die 10 beliebtesten Gemüse im Gemüsebau:

  1. Kohl
  2. Radieschen
  3. Winterkürbis
  4. Möhren
  5. Grüner Salat
  6. Bohnen
  7. Sommerkürbis
  8. Gurken
  9. Pfeffer
  10. Tomaten

Dies sind nur einige, die Sie ausprobieren können, aber es gibt viele, viele mehr. Wenn Sie gerade mit Hinterhofgemüsegartenarbeit beginnen, möchten Sie vielleicht zwei oder drei wählen und diese wachsen lassen, bis Sie den Halt eines Gemüsegartens bekommen.

Machen Sie Ihren Gemüsegartenplan

Einen Gemüsegartenplan zu machen ist eine der Grundlagen des Gemüsegartenbaus. Für die meisten Gemüsearten gibt es keinen festen Platz, den Sie in den Garten stellen müssen, aber viele Gemüsesorten brauchen eine gewisse Menge an Platz, um sie gut zu machen. Es ist hilfreich, einen Gemüsegartenplan zu erstellen, der Ihnen hilft sicherzustellen, dass Sie genügend Platz für alle Gemüse haben, die Sie ausgewählt haben. Lesen Sie diesen Artikel, um mehr über das Layout von Gemüsegärten zu erfahren.

Bereiten Sie den Boden in Ihrem Gemüsegarten vor

Wahrscheinlich das wichtigste Stück von Gemüsegarten Beratung ist, bevor Sie eine einzelne Sache in den Boden pflanzen, stellen Sie sicher, dass der Boden in Ihrem gewählten Gemüsegarten Lage ist so gut wie es sein kann.

Wenn Sie Lehmboden haben, verbringen Sie etwas Zeit, Lehmboden zu ändern. Lassen Sie Ihren Boden testen. Stellen Sie sicher, dass der pH-Wert des Bodens stimmt und wenn Sie den pH-Wert senken oder den pH-Wert erhöhen müssen, nehmen Sie sich Zeit dafür. Beheben Sie eventuelle Mängel mit:

  • Stickstoff
  • Kalium
  • Phosphor

und alles andere, was der Bodentest anzeigt, dass Sie im Boden brauchen könnten.

Hinterhof Gemüseanbau ist nicht beängstigend. Du kannst es schaffen! Der Artikel oben gab Ihnen die Gemüsegartengrundlagen, aber diese Seite ist voll von anderen Gemüsegartentipps und Gemüsegartenberatungen. Pflanzen Sie einen Garten und lesen Sie weiter. In kürzester Zeit servieren Sie stolz Ihr eigenes Gemüse.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Königliche Farne im Garten verleihen schattierten Bereichen eine interessante Struktur und Farbe. Osmunda regalis , der königliche Farn, ist groß mit zweimal geschnittenen Blättern und fügt eine Eleganz hinzu, wenn er in schattige Beete mit Gegenpflanzen aus kontrastierendem Laub gesteckt wird. Roy
Empfohlen
In der Weihnachtszeit ist eine unserer warmen und verschwommenen Traditionen, unter dem Mistelzweig zu küssen. Aber kennen Sie Holoparasiten, wenn sie kein Chlorophyll produzieren und sich ausschließlich auf die Wirtspflanzen für die Ernährung verlassen. Diese Pflanzen sind charakteristisch blass oder gelb im Aussehen. Pa
Affengras ( Liriope spicata ) ist ein Gras, das häufig in hügeligen oder unebenen Gebieten vorkommt, weil es die Gegend recht gut ausfüllt. Es kommt dick und ist ziemlich einfach zu wachsen. Viele Menschen sind sich nicht sicher, was sie tun müssen, um Affengras zu schneiden oder Affengras zu schneiden. Si
Der Ausgleich von blühenden Stauden im Garten kann schwierig sein. Sie möchten Blüten haben, die den ganzen Sommer und bis in den Herbst gehen, was oft bedeutet, die richtigen Pflanzen zu pflücken, um sich in Betten zu paaren, so dass, wenn einer fertig ist, der andere noch blühen wird. Eine andere Strategie ist, Stauden zu wählen, die den ganzen Sommer blühen. Auswa
Schnecken und Schnecken sind die schlimmsten Feinde eines Gärtners. Ihre Ernährungsgewohnheiten können den Gemüsegarten und die Zierpflanzen dezimieren. Verhindere zukünftige Generationen, indem du Eier von Schnecken oder Schnecken identifizierst. Wie sehen Schneckenschnecken aus? Lesen Sie weiter, um diese erstaunlichen, aber lästigen, schleimigen Kreaturen zu untersuchen und zu lernen, Schneckeneier loszuwerden. Wie
Rüben sind ein Wurzelgemüse, das schnell wächst und schon nach zwei Monaten reif für die Ernte ist. Es gibt viele Sorten zur Auswahl und jedes hat ein etwas anderes Reifedatum. Wann sind die Rüben bereit für die Ernte? Sie können sie in mehreren Wachstumsstufen ziehen. Wann man Rüben ernten sollte, hängt davon ab, ob man die robusten, großen Zwiebeln oder die zarten, süßen jungen Wurzeln bevorzugt. Wann Rüben
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während Neujahr eine gemeinsame Zeit für Traditionen ist, die Glück beinhalten, ist es das "Glück der Iren" und Vierblättrige Kleeblätter, an die ich am meisten denke, wenn es um Pflanzen geht, die als glücklich gelten. Lass uns mehr über glückliche Pflanzen erfahren, die du züchten kannst. Pflanzen