Was ist Hybridisierung: Informationen über Hybridpflanzen



Menschen manipulieren seit Tausenden von Jahren die Welt um sie herum. Wir haben die Landschaft verändert, Tiere gekreuzt und die Hybridisierung von Pflanzen genutzt, um Veränderungen herbeizuführen, von denen unser Leben profitiert. Was ist Hybridisierung? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist Hybridisierung?

Bei der Hybridisierung wachsen zwei Pflanzen auf besondere Weise zusammen, um den Pflanzen zu helfen, die natürlichen Eigenschaften zu entwickeln, die wir mögen. Die Hybridisierung unterscheidet sich von gentechnisch veränderten Organismen (GVOs), weil die Hybridisierung natürliche Merkmale der Pflanze nutzt, bei denen GMO Merkmale einführt, die für die Pflanze nicht natürlich sind.

Pflanzenhybridisierung kann verwendet werden, um Blumen mit neuen und hübscheren Designs zu schaffen, Gemüse, das besser schmeckt oder Früchte, die Krankheiten im Garten widerstehen. Es kann so kompliziert sein wie aufwändige kommerzielle Landwirtschaft oder so einfach wie ein Gärtner, der versucht, einen besseren Farbton von rosa Rosen zu schaffen.

Pflanzenhybridisierung Info

Jedes Lebewesen auf der Erde hat bestimmte Merkmale, die es identifizieren, und diese Eigenschaften werden an seine Nachkommen weitergegeben. Jede Generation zeigt Eigenschaften, die eine Kombination aus einem halben männlichen und einem weiblichen Elternteil sind. Jedes Elternteil trägt ein mögliches Merkmal für die Nachkommen bei, aber das Endprodukt kann innerhalb bestimmter Richtlinien zufällig sein.

Zum Beispiel, wenn Sie einen männlichen Cocker Spaniel mit einem weiblichen Cocker Spaniel züchten, werden die Welpen am Ende wie Cocker Spaniels aussehen. Wenn Sie jedoch einen der Eltern mit einem Pudel kreuzen, sehen einige Welpen wie Cocker aus, manche wie Pudel und manche wie Cockapoos. Der Cockapoo ist ein Hybridhund mit Merkmalen beider Elternteile.

Bei Pflanzen funktioniert es genauso. Nehmen Sie zum Beispiel Ringelblumen. Überqueren Sie eine gelbe Ringelblume mit einer Ringelblume und Sie können eine zweifarbige Blume oder eine mit mehr Gelb oder Bronze haben. Die Einführung der zusätzlichen Merkmale in die Mischung gibt Ihnen eine Chance auf verschiedene Nachkommen von den Eltern. Sobald Sie ein Merkmal haben, das Sie zeigen möchten, ist das Kreuzen bestehender Pflanzen der Weg zu versuchen, mehr Getreide mit besseren Eigenschaften anzubauen.

Hybridisierung von Pflanzen

Wer nutzt Pflanzenhybridisierung? Züchter, die Tomaten finden wollen, die länger in den Regalen bleiben, während sie immer noch gut schmecken, Hersteller, die Bohnen gegen häufige Krankheiten produzieren wollen, und sogar Wissenschaftler, die nach Getreide suchen, das mehr Nährstoffe enthält, um Hungergebieten zu helfen.

Wenn Sie sich jedoch Informationen über Hybridpflanzen ansehen, werden Sie feststellen, dass Tausende von Hobbyzüchtern versuchen, interessante Variationen alter Favoriten zu erstellen. Eines der berühmtesten Experimente der Haushybridisierung findet seit Jahrzehnten statt und sucht nach einer reinweißen Ringelblumenblume. Gärtner, die Hibiscus anbauen, wissen, dass sie zwei Blumen kreuzen können und eine völlig andere Pflanze bekommen können.

Von riesigen kommerziellen Züchtern bis hin zu individuellen Gärtnern verwenden Menschen die Hybridisierung, um eine endlose Vielfalt an neuen wachsenden Pflanzen zu schaffen.

Vorherige Artikel:
Fusariumwelke von Wassermelonen ist eine aggressive Pilzkrankheit, die sich von Sporen im Boden ausbreitet. Anfangs sind oft infizierte Samen schuld, aber wenn Fusariumwelke einmal etabliert ist, kann sie durch alles übertragen werden, was den Boden bewegt, einschließlich Wind, Wasser, Tiere und Menschen.
Empfohlen
Was sind Hartholzbäume? Wenn du jemals deinen Kopf gegen einen Baum geschlagen hast, wirst du argumentieren, dass alle Bäume hartes Holz haben. Aber Hartholz ist ein Begriff, den Biologen verwenden, um Bäume mit bestimmten ähnlichen Eigenschaften zu gruppieren. Wenn Sie Informationen über Hartholzbaum Eigenschaften sowie eine Hartholz vs. Wei
Die Kletterzwiebelpflanze ist nicht mit Zwiebeln oder anderen Lauchgewächsen verwandt, sondern eher mit Lilien. Es ist keine essbare Pflanze und kann als ein interessantes, aber nicht so schönes Exemplar der Flora beschrieben werden. Bowiea Seezwiebel ist ein anderer Name für die Pflanze, die eine Sukkulente ohne Blätter ist. Di
Das in Südafrika beheimatete "African Daisy" ( Osteospermum ) erfreut Gärtner mit einer Fülle von bunten Blumen während der langen Sommerblüte. Diese robuste Pflanze toleriert Trockenheit, schlechten Boden und sogar eine gewisse Vernachlässigung, aber sie belohnt regelmäßige Pflege, einschließlich gelegentlicher Trimmung. Lassen
Gärtner und Landschaftsgärtner beziehen sich oft auf die Wurzelzone von Pflanzen. Beim Kauf von Pflanzen wurde Ihnen wahrscheinlich gesagt, dass Sie die Wurzelzone gut bewässern sollten. Viele systemische Produkte zur Bekämpfung von Krankheiten und Insekten schlagen auch vor, das Produkt auf die Wurzelzone der Pflanze aufzubringen. Wa
Ob Sie sie südliche Erbsen, Crowder-Erbsen, Erbsen oder häufiger Black Eyed Peas nennen, wenn Sie diese Wärme-liebende Ernte anbauen, müssen Sie über Erntezeit der schwarzen Augenerbse wissen - wie wann und wie man wählt Ernten Sie schwarze Augen Erbsen. Lesen Sie weiter, um etwas über das Ernten und Pflücken von Schwarzäugchen zu erfahren. Wann ma
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn man lernt, wann man Rüben ernten muss, braucht man ein wenig Wissen über die Ernte und über die Verwendung, die man für die Rüben geplant hat. Die Ernte der Rüben ist schon 45 Tage nach der Pflanzung der Samen einiger Sorten möglich. Manch