Arnica Plant Care: Erfahren Sie, wie man Arnika-Kräuter anbaut


Arnika ( Arnika spp.) Ist ein mehrjähriges Kraut, das im späten Frühjahr und frühen Sommer gelborange, gänseblümchenartige Blüten bildet. Auch bekannt als Berg-Tabak, Leoparden-Floh und Wolfsbann, wird Arnika wegen seiner Kräuterqualitäten geschätzt. Bevor Sie jedoch entscheiden, Arnika anzubauen oder das Kraut medizinisch zu verwenden, gibt es eine Reihe von Dingen, die Sie wissen sollten.

Arnika-Kraut verwendet

Wofür ist Arnika-Kraut? Arnica wird seit Jahrhunderten medizinisch verwendet. Heute werden die Wurzeln und Blüten in topischen Behandlungen wie Salben, Salben, Salben, Tinkturen und Cremes verwendet, die müde Muskeln lindern, Prellungen und Verstauchungen lindern, Insektenstiche lindern, Verbrennungen und kleinere Wunden lindern, das Haarwachstum fördern und Entzündungen reduzieren . Obwohl das Kraut in der Regel topisch angewendet wird, sind homöopathische Mittel mit stark verdünnten Mengen des Krauts in Pillenform erhältlich.

Arnika ist im Allgemeinen sicher, wenn sie topisch angewendet wird, obwohl Produkte, die Arnika enthalten, niemals auf gebrochener Haut verwendet werden sollten. Arnika sollte jedoch niemals intern eingenommen werden, außer wenn die Dosen klein und stark verdünnt sind (und unter Anleitung eines Fachmanns). Die Pflanze enthält eine Reihe von Toxinen, die eine Vielzahl von potenziell gefährlichen Ergebnissen, einschließlich Schwindel, Erbrechen, innere Blutungen und Herzunregelmäßigkeiten verursachen können. Einnahme großer Mengen kann tödlich sein.

Arnika-Wachstumsbedingungen

Arnika ist eine winterharte Pflanze, die für den Anbau in den Klimazonen 4 bis 9 der USDA-Pflanze geeignet ist. Die Pflanze toleriert fast jeden gut durchlässigen Boden, bevorzugt aber sandigen, leicht alkalischen Boden. Volles Sonnenlicht ist am besten, obwohl die Arnika in heißen Klimazonen von ein wenig Nachmittagsschatten profitiert.

Wie man Arnika anbaut

Das Pflanzen von Arnika ist nicht schwierig. Streuen Sie die Samen im Spätsommer leicht auf vorbereitete Erde, dann bedecken Sie sie leicht mit Sand oder feiner Erde. Halten Sie den Boden leicht feucht, bis die Samen keimen. Sei geduldig; Samen sprießen normalerweise in ungefähr einem Monat, aber die Keimung kann viel länger dauern. Die Sämlinge dünn werden lassen, um ungefähr 12 Zoll zwischen jeder Pflanze zu erlauben.

Sie können Arnika Samen auch zuhause beginnen. Pflanzen Sie die Samen in Töpfe und halten Sie sie in hellem, indirektem Sonnenlicht, wo die Temperaturen bei ca. 55 F gehalten werden. Für beste Ergebnisse, pflanzen Sie die Pflanzen mehrere Monate lang drinnen, bevor Sie sie an einen dauerhaften Standort im Freien bringen im Frühjahr bestanden.

Wenn Sie Zugang zu etablierten Pflanzen haben, können Sie Arnika im Frühling durch Stecklinge oder Unterteilungen vermehren.

Arnika Pflanzenpflege

Etablierte Arnika-Pflanzen benötigen wenig Aufmerksamkeit. Im Vordergrund steht die regelmäßige Bewässerung, da Arnika keine trockentolerante Pflanze ist. Wasser oft genug, um den Boden leicht feucht zu halten; den Boden nicht knochentrocken oder feucht werden lassen. In der Regel Wasser, wenn die Oberseite des Bodens etwas trocken anfühlt.

Entfernen Sie verwelkte Blumen, um während der ganzen Saison das anhaltende Blühen zu fördern.

Haftungsausschluss : Der Inhalt dieses Artikels ist nur für Bildungs- und Gartenzwecke bestimmt. Bevor Sie JEDES Kraut oder eine Pflanze für medizinische Zwecke verwenden, konsultieren Sie bitte einen Arzt oder einen Heilkräuter.

Vorherige Artikel:
Düngende Kiwi-Pflanzen sind ein wichtiger Teil ihrer Pflege und sorgen für eine Rekordernte von köstlichen Früchten. Dank robuster Sorten ist das Züchten eigener Kiwis jetzt in vielen kühleren Zonen möglich. Kiwis sind voll von mehr Vitamin C als eine Orange und haben eine seltsame Fähigkeit, freie Radikale zu neutralisieren, was sie zu einer ausgezeichneten Nahrungsergänzung macht. Zusätzl
Empfohlen
In letzter Zeit sind Snack-Chips aus Süßkartoffeln, Yucca und Pastinaken angesagt - angeblich als gesündere Alternative zu den Chips, die gebraten und mit Salz gefüllt sind. Eine weitere gesündere Option wäre, eigene Taro-Wurzeln zu züchten und zu ernten und sie dann in Chips zu verwandeln. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Taro in Ihrem eigenen Garten anbauen und ernten können. Wachse
Ameisen werden im Allgemeinen nicht als gefährliche Schädlinge betrachtet, aber sie können dem Rasengras erhebliche Gesundheits- und kosmetische Schäden zufügen. Die Kontrolle von Ameisen im Rasen wird wichtig, wenn ihr Hügelaufbau Wurzelschäden an Gras und unansehnlichen Hügeln verursacht. Diese Kolonieinsekten setzen sich in großer Anzahl nieder und bilden komplizierte Labyrinthe in Graswurzelsystemen. Ameisen
Genau wie Menschen haben alle Pflanzen Stärken und Schwächen. Wie bei Menschen fördert auch die Kameradschaft unsere Stärken und minimiert Schwächen. Begleitpflanzungen paaren zwei oder mehr Arten von Pflanzen zum gegenseitigen Vorteil voneinander. In diesem speziellen Artikel werden wir uns in die Pflanzung von Blumenkohl vertiefen. Wel
Schefflera ist eine gemeinsame Haus- und Büropflanze. Diese tropische Pflanze stammt aus Australien, Neuguinea und Java, wo sie eine Unterholzpflanze ist. Das exotische Laub und die epiphytische Natur der Pflanze machen es zu einem interessanten Exemplar in warmen Jahreszeit Gärten. Können Schefflera Pflanzen draußen wachsen? Le
Die einjährigen Blüten sind verblasst, die letzten Erbsen geerntet und das vorher grüne Gras wird braun. Es ist Zeit, sich zu organisieren und zu entscheiden, wie Gemüsebeete für den Winter vorbereitet werden. Mit ein wenig Gemüse Winter Vorbereitung, werden Sie die Grundlage für eine reiche Ernte während der nächsten Vegetationsperiode. Wie man
Erdbeerpflanzen drinnen? Darauf kannst du wetten! In der Tat kann der Anbau von Erdbeeren drinnen für einige Menschen eine leichtere Option sein. Wachsende Erdbeeren drinnen können Sie Faktoren wie Licht und Temperatur steuern, und verdrängt alle diese lästigen Tiere im Freien, deren einziges Ziel ist es, Sie von Ihrem Erdbeer-Shortcake zu halten. Le