Was sind die verschiedenen Arten von Paradiesvogel Pflanzen



Wenige Pflanzen zeigen die exotischen Tropen wie der Paradiesvogel. Die einzigartige Blume hat lebendige Farben und ein statuarisches Profil, das unverwechselbar ist. Davon abgesehen kann sich die Paradiesvogelpflanze auf zwei völlig verschiedene Pflanzen beziehen. Lesen Sie weiter, um mehr über sie zu erfahren.

Strelitzia und Caesalpinia Paradiesvogel Pflanzen

Strelitzia ist die übliche Form der Pflanze in Hawaii, Kalifornien und Florida, und die klassischen Paradiesvögel, die von glänzenden tropischen Bildern und exotischen Blumenauslagen erkennbar sind. Die Gattung, die in den südwestlichen Regionen der USA wächst, heißt Caesalpinia .

Kultivare der Gattung Strelitzia des Paradiesvogels gibt es im Überfluss, aber die Gattung Caesalpinia ist nichts wie das BOP, mit dem die meisten Gärtner vertraut sind. Innerhalb beider Gattungen gibt es zahlreiche Arten von Paradiesvogelpflanzen, die für warme Regionen geeignet sind, in denen sie winterhart sind.

Strelitzia Paradiesvogel-Sorten

Strelitzia sind in Florida, Südkalifornien und anderen tropischen bis halbtropischen Gebieten weit verbreitet. Die Pflanze ist in Südafrika beheimatet und auch unter dem Namen Kranichblume in Bezug auf die vogelartigen Blüten bekannt. Diese Blumen sind viel größer als die Caesalpinia-Sorten und besitzen eine charakteristische "Zunge", meist blau mit einer bootsförmigen Basis und einer Krone aus gefächelten Blütenblättern, die das Gefieder des Kranichs nachahmen.

Es gibt nur sechs anerkannte Arten von Strelitzia. Strelitzia nicolai und S. reginea sind die häufigsten in warmen Jahreszeit Landschaften. Strelitzia nicolai ist der Riesenvogel des Paradieses, während die Reginea- Art die Pflanze in Standardgröße mit schwertähnlichen Blättern und kleineren Blüten ist.

Die Pflanzen sind am engsten mit Bananenpflanzen verwandt und tragen ähnliche große, breite paddelförmige Blätter. Die größte Varietät wird bis zu 30 Fuß hoch und alle Varietäten lassen sich leicht in den Pflanzenhärtezonen 9 und höher der USDA etablieren. Sie haben eine sehr geringe Kältetoleranz, können aber als Zimmerpflanze in kühleren Regionen nützlich sein.

Caesalpinia-Paradiesvogel-Plant-Typen

Die großen Vogelköpfe von Strelitzia sind klassisch und leicht zu erkennen. Caesalpinia wird auch Paradiesvogel genannt, hat aber einen viel kleineren Kopf auf einem luftigen Strauch. Die Pflanze ist eine Hülsenfrucht und es gibt über 70 Arten der Pflanze. Es produziert eine erbsenähnliche grüne Frucht und auffällige Blüten mit großen bunten Staubblättern, die mit spektakulären kleineren Blütenblättern verziert sind.

Die populärsten Spezies des Paradiesvogels in dieser Klasse sind C. pulcherrima, C. gilliesii und C. mexicana, aber es gibt viel mehr verfügbar für den Hausgärtner. Die meisten Arten werden nur 12 bis 15 Fuß groß, aber in seltenen Fällen kann der mexikanische Paradiesvogel ( C. mexicana) 30 Fuß hoch werden.

Zucht und Etablierung von Paradiesvögeln Pflanzentypen

Wenn Sie das Glück haben, in einer der höheren USDA-Pflanzenzonen zu leben, ist die Dekoration Ihres Gartens mit einer dieser Gattungen ein Kinderspiel. Strelitzia wächst in feuchten Böden und benötigt zusätzliche Feuchtigkeit in der Trockenzeit. Sie bildet eine größere Pflanze mit größeren Blüten in Teilsonne, aber auch in voller Sonne. Diese Paradiesvogel-Pflanzenarten gedeihen gut in warmen, feuchten Regionen.

Caesalpinia dagegen gedeiht nicht in Feuchtigkeit und benötigt trockene, trockene und heiße Standorte. Caesalpinia pulcherrima ist wahrscheinlich die toleranteste Feuchtigkeit, da sie in Hawaii beheimatet ist. Sobald sie in der richtigen Boden- und Licht-Situation etabliert sind, werden beide Arten von Paradiesvögeln über Jahrzehnte blühen und wachsen.

Vorherige Artikel:
Es gibt eine Lilie für alle. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn es gibt über 300 Gattungen in der Familie. Topflilien sind häufige Geschenkpflanzen, aber die meisten Formen sind auch gut im Garten. Müssen Lilienknollen überwintert werden? Wenn Sie dort leben, wo kein Einfrieren auftritt, können Sie die Zwiebeln das ganze Jahr über stehen lassen. Gärtn
Empfohlen
Wenn Sie ein begeisterter Baumzüchter sind oder in einem Gebiet leben, das bis vor kurzem von einheimischen Schwarznussbäumen bevölkert war, haben Sie vielleicht Fragen darüber, wie man einen schwarzen Walnussbaum anpflanzt. Welche anderen Informationen über Schwarznussbäume können wir ausgraben? Schwa
Viele Leute denken an Saft als das Blut eines Baumes und der Vergleich ist bis zu einem gewissen Grad korrekt. Saft ist der Zucker, der in den Blättern eines Baumes durch den Prozess der Photosynthese produziert wird, gemischt mit Wasser, das durch die Wurzeln des Baumes gebracht wird. Die Zucker im Saft liefern Brennstoff für den Baum, um zu wachsen und zu gedeihen.
Braune Hülsen, gesprenkelte Blätter und reduzierter essbarer Ertrag. Was haben Sie? Es kann ein Fall von südlicher Erbsenrostkrankheit sein. Rust auf südlichen Erbsen ist eine häufige Erscheinung, die sowohl kommerzielle als auch selbst angebaute Pflanzen trifft. Bei hohem Krankheitsaufkommen ist eine vollständige Entblätterung und Missernte möglich. Glückl
Staghorn Farne sind bemerkenswerte Pflanzen. Sie können klein gehalten werden, aber wenn sie erlaubt werden, werden sie wirklich riesig und imposant. Ihre interessante Form, die sich aus zwei verschiedenen Arten von Wedeln zusammensetzt, sorgt für eine atemberaubende Konversation. Aber für all ihre guten Punkte, können Staghorn Farne ein wenig schwierig zu wachsen sein. Es
Kartoffeln können mit vielen verschiedenen Viren infiziert sein, die die Qualität und den Ertrag der Knollen verringern können. Mosaic Virus von Kartoffeln ist eine solche Krankheit, die tatsächlich mehrere Stämme hat. Kartoffel-Mosaik-Virus ist in drei Kategorien unterteilt. Die Symptome des unterschiedlichen Mosaikvirus von Kartoffeln können ähnlich sein, so dass der tatsächliche Typ normalerweise nicht durch Symptome allein identifiziert werden kann und oft nur als Mosaikvirus in Kartoffeln bezeichnet wird. Dennoc
Soweit Oleander Krankheiten gehen, sind Oleander-Knoten-Krankheiten nicht die schlimmsten. In der Tat, obwohl es Pflanzensterben verursachen kann, führt Oleanderknoten in der Tat nicht zu langfristigen Schäden oder zum Tod der Pflanze. Die Warzengallen verursachen jedoch unschönes, verzerrtes Wachstum. W