Lorbeer Lorbeer In Einem Container - Pflege Für Container Gewachsene Bay Trees



Lorbeerblatt ist bekannt als Gewürz, aber diese Blätter wachsen auf einem Baum mit dem gleichen Namen. Er kann bis zu 18 m hoch in der Wildnis rudern. Kannst du Bay in einem Container wachsen? Es ist durchaus möglich. Ein Lorbeerbaum in einem Topf ist attraktiv, nimmt den Schnitt an und bleibt viel kleiner als Waldbäume. Für Informationen über den Anbau von Lorbeerblättern in Containern, lesen Sie weiter.

Lorbeer Lorbeer in einem Container

Lorbeerblatt ( Laurus nobilis ), auch Lorbeer oder Lorbeerbaum genannt, ist ein immergrüner Baum aus dem Mittelmeerraum. Es ist für amerikanische Köche als Gewürz bekannt, aber für Gärtner ist es auch ein bezaubernder Ziergarten. Lorbeerblatt ist seit Jahrhunderten gewachsen. Die berühmte festliche "Lorbeerkrone" wurde aus Lorbeerblättern gefertigt. Darüber hinaus werden die Blätter medizinisch in Europa verwendet.

Der Lorbeer hat ein attraktives, glänzendes Laub, das das ganze Jahr über am Baum bleibt. Fügen Sie dazu die Freude eines süßen Duftes mit einem Hauch von würziger Muskatnuss hinzu. Der Baum wächst gelbe Blüten, die im Herbst zu dunklen Beeren werden.

Containergewachsene Lorbeerbäume sind schöne Ergänzungen zu einem kleinen Garten. Wenn Sie Lorbeerblätter in Containern anbauen, können Sie sie im Winter draußen lassen, wenn Sie in den Pflanzenhärtezonen 7 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums leben. Wenn Ihr Klima kühler ist, müssen Sie die in Container gewachsenen Lorbeerbäume mitnehmen im Winter.

Wie man Lorbeerbaum in einem Topf anbaut

Ein Lorbeerblatt kann sich im Laufe der Zeit zu einem hoch aufragenden Baum entwickeln. Wie kann man also in einem Container wachsen? Tatsache ist, Lorbeerblatt wächst sehr langsam und akzeptiert fast strenge Beschneidung. Sie können es durch Beschneiden jedes Jahr auf Maß schneiden. Und wenn Sie Lorbeer in einem Behälter anbauen, bleibt der Baum natürlich kleiner als wenn seine Wurzeln im Boden sind.

Um Lorbeerblätter in Containern zu züchten, kannst du Lorbeersamen pflanzen. Aber Samen brauchen viel Zeit, um loszulegen. Es ist schneller, wenn Sie kleine Setzlinge kaufen. Sie werden schließlich zu reifen Lorbeerbäumen heranreifen.

Die Entwässerung ist sehr wichtig für ein Lorbeerblatt. Wählen Sie einen Behälter mit reichlich Abflussöffnungen und verwenden Sie leicht entnehmbaren Behälterboden. Beginne mit einem kleinen Topf und tupfe wenn nötig um. Haben Sie es nicht eilig, Ihren Lorbeer in einen Container zu verpflanzen. Die Pflanzen fühlen sich gut an, wenn sie etwas eng sind. Warte, bis du siehst, dass Wurzeln aus den Entwässerungslöchern des Containers kommen.

Wo kann man einen Lorbeerbaum in einen Topf tun? Wenn es draußen ist, wählen Sie einen Punkt, der etwas vor den Elementen geschützt ist. Wählen Sie eine Stelle mit etwas Schatten und mit Windschutz. Wenn Sie den Topf bei kaltem Wetter nach innen bringen, stellen Sie ihn an einen kühlen Ort. Es wird schlummern, so wird nicht viel Wasser oder Sonne benötigen. Wenn Sie den Lorbeerbaum in einem Topf in einem wärmeren Gebiet anbauen, wird er nicht ruhen, also müssen Sie sicherstellen, dass er etwas Sonne und normales Wasser bekommt.

Vorherige Artikel:
Gardenias sind ein Liebling der Gärtner in warmen Klimazonen, die verständlicherweise die Pflanze wegen ihrer glänzend grünen Blätter und duftenden weißen Blumen lieben. Diese exotische Pflanze kann jedoch etwas knifflig sein und es kann schwierig sein, den Grund dafür zu finden, dass eine Gardenie-Pflanze nicht blüht. Wenn I
Empfohlen
Viburnum Sträucher sind auffällige Pflanzen mit tiefgrünen Blättern und oft schaumigen Blüten. Sie umfassen immergrüne, halbimmergrüne und laubabwerfende Pflanzen, die in vielen verschiedenen Klimazonen wachsen. Gärtner, die in Zone 4 leben, werden kaltblütige Viburnumarten bevorzugen. Die Temperaturen in Zone 4 können im Winter ziemlich weit unter Null fallen. Glücklic
Acer ist eine riesige Baumgattung und umfasst mehr als 125 verschiedene Ahornarten, die weltweit wachsen. Die meisten Ahornbäume bevorzugen die kühlen Temperaturen in den USDA-Klimazonen 5 bis 9, aber ein paar kaltharte Ahornbäume können Winter Null in Zone 3 tolerieren. In den Vereinigten Staaten umfasst Zone 3 Teile von South und North Dakota, Alaska, Minnesota und Montana. Hi
Blühende Hartriegel sind eine schöne Ergänzung für jede Landschaft. Leider ist dieser Baum, wie viele andere auch, anfällig für Schädlinge und Krankheiten, die Schaden anrichten und seine Lebensdauer drastisch verkürzen können. Blühende Hartriegelprobleme wie Krankheit und Insekten treffen immer zuerst schwache oder ältere Bäume. Das häufig
Die Madagaskar-Palme ( Pachypodium lamerei ) stammt aus dem südlichen Madagaskar und gehört zur Familie der Sukkulenten und Kakteen. Obwohl diese Pflanze den Namen "Palme" trägt, ist sie eigentlich keine Palme. Madagaskar-Palmen werden in wärmeren Regionen als Freilandpflanzen und in kühleren Gebieten als attraktive Zimmerpflanzen angebaut. Las
Anthurien sind interessante, weniger bekannte Pflanzen. Sie haben jedoch in letzter Zeit viel Zucht und Kultivierung durchgemacht, und sie fangen an, ein Comeback zu machen. Das Comeback ist wohl verdient, denn die Blumen haben ein einzigartiges Aussehen und einen geringen Wartungsaufwand, besonders wenn es um Wasser geht
Weizenrost ist eine der frühesten bekannten Pflanzenkrankheiten und bleibt bis heute ein Problem. Wissenschaftliche Studien bieten Informationen, die es uns ermöglichen, die Krankheit besser zu bekämpfen, so dass wir keine weltweiten Ernteverluste mehr haben, aber wir haben immer noch regionale Missernten. V