Assassin Bug Identification - Wie lange brauchen Assassin Bug Eggs zum Ausschlüpfen



Nützliche Insekten sind entscheidend für gesunde Gärten. Der Meuchelmörder ist ein solches hilfreiches Insekt. Wie sehen Assassin Bugs aus? Wenn Sie diesen Gartenräuber als einen guten Gartenhelfer erkennen und nicht als potenziell bedrohliche Bedrohung für Sie, dann haben Sie eine natürliche Perspektive auf den normalen Kreislauf des Lebens in Ihrer Landschaft. Assassin Bug-Identifizierung verhindert auch einige unangenehme und sehr schmerzhafte Stiche, die versehentlich auftreten können.

Wie sehen Assassin Bugs aus?

Assassin-Käfer kommen in weiten Teilen Nordamerikas, aber auch in Mittel- und Südamerika, Europa, Afrika und Asien vor. Es gibt mehrere Arten von Insekten, die alle natürliche Hinterhaltjäger sind, die ein Toxin in Beute injizieren, die ihre Weichteile auflöst. Diese Bisse sind tödlich für ihre Insekten-Opfer, können aber auch beim Menschen zu allergischen Reaktionen führen, was zu schmerzhaften Juckreiz und Brennen an der Injektionsstelle führt.

Assassin Bugs haben mehrere Lebensphasen. Assassin Bug Eier können in Rissen, unter Steinen und an anderen geschützten Orten gefunden werden. Die kleinen Gruppen von Eiern schlüpfen zu Mördernymphen, die die Larven des Insekts sind. Assassin Bug Nymphen sind weniger als ½ Zoll lang und sind orange und schwarz gestreift mit einer fast durchscheinenden Grundfarbe.

Die erwachsene Form des Insekts kann bis zu einem Zoll lang werden. Diese haben einen 3-teiligen Körper, bestehend aus Kopf, Brustkorb und Bauch. Der Kopf ist kegelförmig und trägt einen gebogenen Schnabel, aus dem das Insekt sein Gift injiziert. Sie tragen auch lange Antennen und sechs lange Beine. Assassin Bug Identification stellt auch fest, dass das Insekt beige mit schwarzen Markierungen und gefalteten Flügeln auf dem Rücken sitzt.

Wie lange brauchen Assassin Bugs?

Assassin Bug Eier werden im Sommer gelegt, aber wie lange dauert Assassin Bugs zu schlüpfen? Eier schlüpfen kurz nachdem sie gelegt wurden; Es kann jedoch ein ganzes Jahr dauern, bis Nymphen ausgereift sind. Junge Insekten überwintern in Rinde, unter Baumstämmen und in Gletscherspalten. Sie sind während des Winters halbschlafend und mausern sich im Frühling, mit ihrer endgültigen erwachsenen Form, die im Juni offenbart wird.

Das ist ein ganzes Jahr vor dem Schlüpfen, also nur eine Generation von Assassin Bugs pro Jahr. Die flügellosen Nymphen wachsen und mausern sich 4-mal und bei manchen Arten 7-mal im Laufe des Jahres. Erwachsene Form wird erreicht, sobald die Insekten Flügel haben.

Assassin Bugs in Gärten

Assassin Wanzen injizieren ein Gift in ihre Beute durch ihren Schnabel. Dieser rüsselartige Ansatz liefert Toxin in das vaskuläre System und bewirkt eine fast sofortige Immobilisierung und gleichzeitige Verflüssigung von inneren Flüssigkeiten. Diese Flüssigkeiten werden aus der Beute gesaugt. Die Beute bleibt als nur eine Schale zurück.

Wenn Sie Pech haben, einen Assassin Bug Biss zu bekommen, werden Sie es wissen. Der Schmerz ist ziemlich scharf und intensiv. Die meisten Leute, die gebissen werden, bekommen einfach eine rote Beule mit einigen begleitenden Juckreiz, sobald der Schmerz verblasst. Einige Menschen sind jedoch allergisch auf das Gift und intensivere Erfahrungen mit diesen sensiblen Personen.

Das Gift des Käfer ist nie tödlich, aber es kann zu erhöhten Schmerzen, Schwellungen und Juckreiz führen, die mehrere Tage bis eine Woche dauern können. Aus diesem Grund kann Assassin Bug-Identifizierung helfen, Sie aus dem Weg des Insekts zu halten, während es seine nützliche Arbeit tut, Ihren Garten von lästigen Insekten zu befreien.

Vorherige Artikel:
Hostas sind wegen ihrer einfachen Pflege eine der beliebtesten Schattengartenpflanzen. Vorwiegend für ihr Laub, sind Hostas in festen oder bunten Grün-, Blau-und Gelbtönen erhältlich. Mit Hunderten von verfügbaren Sorten könnte ein großer Schattengarten mit verschiedenen Hostas gefüllt werden, ohne einen einzigen zu wiederholen. Die me
Empfohlen
Wahrscheinlich betrachten die meisten Gärtner, die mit Yucca vertraut sind, sie Wüstenpflanzen. Mit 40 bis 50 verschiedenen Arten, aus denen man wählen kann, haben diese Rosetten, die Sträucher zu kleinen Bäumen bilden, eine bemerkenswerte Kältetoleranz in einigen der Arten. Das bedeutet, dass der Anbau von Yucca in Zone 6 nicht nur ein Wunschtraum, sondern eine Realität ist. Natür
Wenn Sie wie ich sind, wird der Charme des Winters nach Weihnachten schnell nachlassen. Januar, Februar und März können sich endlos anfühlen, wenn Sie geduldig auf Frühlingsgefühle warten. In milden Winterhärtezonen können winterblühende Blumen helfen, den Winterblues zu kurieren und uns wissen lassen, dass der Frühling nicht zu weit weg ist. Lesen S
Von Kathehe Mierzejewski Wenn Sie Gemüse in einem Garten neu anbauen, fragen Sie vielleicht: "Wie kann ich Salat anbauen?" Da Salat ein sehr beliebtes Gemüse für den Hausgarten ist, ist es wichtig zu wissen, wie man Salat anbaut. Wann muss ich Salat pflanzen? Salat ( Lactuca sativa ) ist definitiv ein Gemüse der kühlen Jahreszeit. Die
Nichts ist frustrierender beim Kartoffelanbau, als wenn die Pflanzen plötzlich im Garten welken und sterben. Was ist Kartoffelwelke und wie kann man verwelkte Kartoffelpflanzen überhaupt verhindern? Lesen Sie weiter, um mehr über die Bekämpfung der Kartoffelwelke und ihre Ursachen zu erfahren. Was ist Kartoffelwilt? Ve
Schokotraube ( Akebia quinata ), auch bekannt als Akazie mit fünf Blättern, ist eine hochduftende, nach Vanille duftende Rebe, die in den USDA-Zonen 4 bis 9 winterhart ist. Diese halbgrüne Laubpflanze erreicht schnell ihre reife Höhe von 15 bis 20 Fuß und produziert Schöne lila Blüten von Mai bis Juni. Da di
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Ist Affengras in Bereiche Ihres Rasens und Gartens eingedrungen? Findest du dich gefragt: "Wie töte ich Affengras?" Du bist nicht alleine. Viele Menschen teilen diese Bedenken, aber keine Sorge. Es gibt Dinge, die Sie versuchen können, diesen Eindringling von Ihrer Landschaft zu befreien.