Nuttall Oak Informationen - Tipps für Nuttall Oak Tree Care



Viele Gärtner sind mit Nuttalleichen ( Quercus nuttallii ) nicht vertraut. Was ist eine Nusseiche? Es ist ein großer Laubbaum, der in diesem Land heimisch ist. Für weitere Informationen über Eiche, einschließlich Tipps, wie man eine Nuttall Eiche anbaut, lesen Sie weiter.

Nuttall Eiche Informationen

Diese Bäume sind in der Familie der Roteiche. Sie werden bis zu 60 Fuß groß und 45 Fuß (14 bis 18 m) breit. Als einheimische Bäume benötigen sie eine minimale Nuttall-Eichenpflege. Kräftige und kräftige, nussige Eichen wachsen in einer pyramidenförmigen Form. Sie reifen später zu einem rundlichen Baum. Die oberen Äste des Baumes kippen nach oben, während die unteren Gliedmaßen gerade und ohne Herabhängen geradeaus wachsen.

Wie die meisten Eichen hat eine Nußbaumeiche gelappte Blätter, aber sie sind kleiner als die Blätter vieler Eichen. Nuttall Eiche Informationen deuten darauf hin, dass die Blätter in rot oder kastanienbraun wachsen, dann reifen in tiefes Grün. Im Herbst werden sie wieder rot, bevor sie im Winter zu Boden fallen.

Sie können diesen Baum am besten durch seine einzigartige Eichel identifizieren. Es ist ungefähr 2, 5 cm lang und fast so breit. Die Eicheln sind reichlich und braun mit Kappen, die fast die Hälfte der Eichelbasis bedecken. Eichhörnchen und andere Säugetiere essen die Eicheln.

Wie man eine Nuttall Eiche anbaut

Der Anbau von Nußeichen ist eine gute Idee für Gärtner, die große schattenspendende Bäume bevorzugen. Die Art gedeiht in den Pflanzenhärtezonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums, und in diesen Regionen brauchen die Bäume nicht viel Eichenholzpflege.

Der erste Schritt beim Züchten dieses Baumes besteht darin, eine ausreichend große Site zu finden. Berücksichtigen Sie die reife Größe des Baumes. Er kann bis zu 24 m hoch und 50 m breit werden. Planen Sie nicht auf Nuttall Eichen in kleinen Gärten wachsen. Tatsächlich werden diese großen, pflegeleichten Bäume oft auf großen Parkplatzinseln, Pufferstreifen um Parkplätze oder in Autobahnmittelstreifen gepflanzt.

Pflanzen Sie die Eicheln oder Sämlinge in Gartenbereiche, die volle Sonne bekommen. Der Bodentyp ist weniger wichtig, da diese einheimischen Bäume nassen oder trockenen Boden tolerieren. Sie wachsen jedoch am besten in sauren Böden.

Vorherige Artikel:
Mit einigen Arten der Bienen, die jetzt als gefährdete und schwindende Monarchfalterpopulationen verzeichnet werden, sind Leute mehr Gewissen der schädlichen Nebenwirkungen der chemischen Schädlingsbekämpfungsmittel. Sie schädigen nicht nur nützliche Insekten, sondern auch Vögel, Reptilien, Amphibien und Tiere, die die Insekten fressen. Chemi
Empfohlen
Was ist Erbsen-Streak-Virus? Auch wenn Sie noch nie von diesem Virus gehört haben, können Sie vermuten, dass Top-Erbsen-Streifen-Virus-Symptome Streifen auf der Pflanze enthalten. Das Virus, bekannt als PeSV, wird auch Wisconsin Erbse Streifen genannt. Lesen Sie weiter für mehr Erbsen-Streak-Virus-Informationen sowie Tipps, wie Erbsenstreifen zu behandeln. W
Von Kathehe Mierzejewski Wachsende Bedingungen für Wassermelonen umfassen viel Sonnenschein während des Tages und warme Nächte. Wassermelone ist eine warme Jahreszeit, die von fast jedem geliebt wird. Sie sind hervorragend in Scheiben geschnitten, in Obstsalaten, und die Rinde wird sogar als Servierkorb oder Schüssel ausgehöhlt. An
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während die meisten Leute wissen, dass Schalotten einfach junge, unreife Zwiebeln sind, die einfach zu züchten sind, ist nicht jeder sicher über das Sammeln oder Sammeln von Schalotten. Schalotten werden für ihr Grün und kleinen, weißen Stiel geerntet, der unterirdisch wächst. Sowoh
In kühleren Klimazonen, in denen die Gartensaison begrenzt ist, können einige blühende Sträucher die Landschaft drei bis vier Jahreszeiten von Interesse geben. Viele blühende Sträucher bieten duftende Blüten im Frühling oder Sommer, Beeren im Spätsommer bis Herbst, schöne Herbstfärbung und sogar Winterinteresse durch bunte Stiele oder hartnäckige Früchte. Lesen Sie w
Mit seinem gefiederten und anmutigen Blattwerk entfaltet der Wacholder seine Magie, um leere Räume in Ihrem Garten auszufüllen. Diese immergrüne Konifere, mit markanten blau-grünen Blättern, kommt in einer Vielzahl von Formen und wächst in vielen Klimazonen. Wenn Sie in der Klimazone 4 des US-Landwirtschaftsministeriums leben, fragen Sie sich vielleicht, ob Wacholder in Ihrem Garten wachsen und gedeihen kann. Lese
Ihre Ahornbäume sind absolut hinreißend gelb, orange und rot Feuerbälle jeden Herbst - und Sie freuen sich darauf mit viel Vorfreude. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Baum von Teerflecken Ahorn betroffen ist, können Sie befürchten, dass es für immer das Ende der schönen Herbstlandschaft buchstabiert. Keine