Assassin Bugs: Ein natürlicher Predator in Ihrem Garten


Assassin Bugs sind nützliche Insekten, die in Ihrem Garten gefördert werden sollten. In Nordamerika gibt es etwa 150 Arten von Meuchelmördern, von denen die meisten einen Dienst für den Gärtner und Landwirt leisten. Die Insekten erbeuten Insekteneier, Blattzikaden, Blattläuse, Larven, Rüsselkäfer und andere. Der Meuchelmörder ist in Getreidefeldern zu finden, ist aber auch ein verbreitetes Insekt in der heimischen Landschaft.

Assassin Bug Identifikation

Assassin Bugs sind 1/2 bis 2 Zoll lang und haben einen gebogenen Mundteil, der wie ein Krummsäbel aussieht. Sie können braun, braun, rot, schwarzgelb und oft zweifarbig sein. Der gebogene Mundteil wirkt wie ein Siphon. Nachdem der Käfer seine Beute in seinen stacheligen oder klebrigen Vorderbeinen fängt, wird er den Mundteil in das Insekt stecken und seine Flüssigkeiten aussaugen. Die größte der Arten, der Radkäfer, hat auf ihrem Rücken eine kuppelförmige Kuppel, die an ein Schiffsrad erinnert.

Erfahren Sie mehr über Assassin Bugs

Die Assassin Bug Weibchen legt Eier während der warmen Jahreszeit mehrmals. Die Eier sind oval und braun und werden normalerweise an der Unterseite eines Blattes befestigt. Die Larven ähneln den Erwachsenen und haben den gleichen langen Körper. Sie haben keine Flügel und müssen vier bis sieben Stadien oder Wachstumsperioden durchlaufen, bevor sie erwachsen sind. Dies dauert ungefähr zwei Monate und dann beginnt der Zyklus von neuem. Die Nymphen sind Beute für Vögel, große Arthropoden und Nagetiere. Die Meuchelmörder-Erwachsenen überwintern in Blättern, Rinde und Trümmern.

Assassin Bugs sind in den warmen Sommermonaten in weedy oder buschigen Deckung gefunden. Sie können in Wildblumen, vor allem Goldrute, gegen Herbst sein. Sie sind auch in Waldgebieten, Hecken und entlang von Straßen, Zäunen und Pfaden üblich. Die Insekten bewegen sich langsam und sind leicht zu erkennen.

Wie erwähnt, sind Assassin Bugs wunderbare nützliche Insekten in Ihrem Garten zu haben. Sie jagen und essen viele der schädlichen Käfer, die häufig im Garten gefunden werden, was die Notwendigkeit für manuelle oder chemische Schädlingsbekämpfung reduziert. Im Gegensatz zu Gottesanbeterinnen oder Marienkäfern werden Assassin Bugs nicht in Gartencentern zur Schädlingsbekämpfung verkauft, aber ihre Vorteile zu verstehen und zu wissen, was sie für Sie tun können, kann verhindern, dass Sie diesen hilfreichen Virus versehentlich als Bedrohung für Ihren Garten ansehen.

Assassin Bug Bites

So nützlich wie sie im Garten sind, werden Assassin Bugs beißen, wenn sie behandelt oder gestört werden. Ihr Biss gilt nicht als bedrohlich, kann aber schmerzhaft sein. Der Biss bleibt schmerzhaft und quillt und juckt für eine Zeit danach, ähnlich wie ein Bienenstich oder eine Mücke. Es injiziert ein Gift, auf das manche Menschen allergisch sind. Übermäßige Schmerzen oder Schwellungen sollten Ihrem Arzt gemeldet werden.

Vorherige Artikel:
Rosa Schattierungen bilden eine riesige Farbfamilie, die von ultra-lebhaftem Magenta bis zu den blassesten Rosa-Farben reicht. Kühle Rosa haben einen kleinen blauen Hinweis, während warme Rosa etwas zu Gelb neigt. Abhängig von der Farbe des Rosas, das Sie verwenden, kann diese Farbe Kühnheit oder Weichheit zum rosa Gartendesign bringen. La
Empfohlen
Die Schaffung einer Baumgilde bietet eine natürliche, sich selbst erhaltende, nützliche Landschaft, die mehrere Pflanzenarten umfasst, jede mit ihrem eigenen Zweck und Nutzen für die anderen. Was ist eine Baumgilde? Diese Art von Pflanzplan beginnt mit einem kräftigen, produktiven Hauptbaum und führt sanft zu sich gegenseitig unterstützenden Unterpflanzungen. Es b
Kannst du im Sommer Stiefmütterchen wachsen? Dies ist eine gute Frage für alle, die diese fröhlichen und bunten Blumen gewinnen. Es gibt einen Grund, warum Sie sie als eine der ersten Jahrbücher für den Verkauf im Frühjahr und dann wieder im Herbst sehen. Sie machen es am besten bei kühlem Wetter, aber wie und wann Sie es genießen, hängt von der Vielfalt und Ihrem Klima ab. Werden
Bananenstauden sind atemberaubende Ergänzungen zum Garten. Sie können in einer einzigen Saison bis zu drei Meter wachsen, und ihre imposante Größe und die großen Blätter verleihen Ihrem Zuhause einen tropischen, exotischen Look. Aber wenn Sie nicht wirklich in den Tropen leben, müssen Sie etwas mit Ihrem Baum zu tun haben, sobald der Winter kommt. Lesen
Es sieht so aus als gäbe es ein Problem in deinem Himbeer-Patch. Rost ist auf den Himbeerblättern erschienen. Was verursacht Rost an Himbeeren? Himbeeren sind anfällig für eine Reihe von Pilzerkrankungen, die zu Blattrost auf Himbeeren führen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Rost auf Himbeeren behandelt wird und ob es rostbeständige Himbeersorten gibt. Was
Fraser Tannen sind eine Art Tannenbaum, der für die Verwendung als Weihnachtsbäume kultiviert wird. Fraser Tannen können erliegen oder durch eine Reihe von Schädlingen beschädigt werden, darunter Rosettenknospenmilben. Was sind Rosettenknospenmilben und welche Methoden der Rosettenknospenmilbenbekämpfung gibt es für den Züchter? Der fo
Trauben sind holzige, ausdauernde Reben, die auf natürliche Art und Weise gerne klettern. Wenn die Reben reifen, neigen sie dazu, holzig zu werden, und das bedeutet schwer. Natürlich können die Weinstöcke einen bestehenden Zaun hochklettern, um sie zu unterstützen, aber wenn Sie keinen Zaun haben, wo Sie die Weinrebe setzen möchten, muss eine andere Methode gefunden werden, die Weinrebe zu unterstützen. Es gi