Curly Top Virus Control: Was ist Curly Top Virus von Bohnen Pflanzen



Wenn Ihre Bohnen spitzenartig aussehen, Sie aber wachsam und bewässernd waren, können sie mit einer Krankheit infiziert sein. möglicherweise lockiges Top-Virus. Was ist ein Lockvogelvirus? Lesen Sie weiter für Informationen über Bohnen mit lockigen Top-Krankheit und die Behandlung von Locked-Virus in Bohnen.

Was ist Curly Top Virus?

Wie der Name vermuten lässt, ahmt das lockige Top-Virus von Bohnenpflanzen die Symptome von Feuchtigkeitsbelastung nach, eine Pflanze mit Curling-Blättern. Zusätzlich zu den gelockten Blättern haben die Bohnen mit der "lockigen oberen Krankheit" Blätter, die verdickt und steif werden mit Blättern, die sich nach oben und nach unten drehen. Die Blätter können grün bleiben oder gelb werden, die Pflanze wird verkümmert und die Bohnen können verformt sein oder sich einfach nicht entwickeln.

Curly Top Virus (CTV) befällt nicht nur Bohnenpflanzen, sondern auch Tomaten, Paprika, Zuckerrüben, Melonen und andere Nutzpflanzen. Dieses Virus hat eine Umarmung und verursacht Krankheiten in über 300 Arten in 44 Pflanzenfamilien. Einige Pflanzen können infiziert werden, während andere in unmittelbarer Nähe keine Symptome zeigen und virusfrei sind.

Curly-Top-Virus von Bohnenpflanzen wird durch Rübenblattzikaden ( Circulifer tenellus ) verursacht. Diese Insekten sind klein, ungefähr 1/10 Zoll lang, keilförmig und geflügelt. Sie infizieren mehrjährige und einjährige Unkräuter wie die Russische Distel und den Senf, die dann unter den Unkräutern überwintern. Da eine schwere Infektion eine Bohnenernte dezimieren kann, ist es wichtig, etwas über die Locked-Top-Viruskontrolle zu erfahren.

Curly Top Viruskontrolle

Es gibt keine chemischen Kontrollen für die Behandlung des Locked-Top-Virus in Bohnen, aber es gibt einige kulturelle Praktiken, die Infektionen reduzieren oder beseitigen können. Das Pflanzen virusresistenter Pflanzen ist der erste Schritt zur Verhinderung von CTV.

Auch bevorzugen die Zwergzikaden, sonnige Gebiete zu ernähren, so dass es ihnen nicht hilft, sich zu ernähren, wenn sie etwas Schatten spenden, indem sie Schatten über einige Pfähle legen.

Entfernen Sie alle Pflanzen, die Anzeichen von Lockvögeln zeigen. Entsorgen Sie infizierte Pflanzen in einem verschlossenen Müllbeutel und deponieren Sie sie in den Müll. Halten Sie den Garten frei von Unkraut und Pflanzenresten, die Schutz vor Schädlingen und Krankheiten bieten.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob sich eine Pflanze mit dem Virus infiziert hat, prüfen Sie kurz, ob Wasser benötigt wird. Weichen Sie die Erde um die kränkelnde Pflanze am frühen Abend ein und überprüfen Sie sie am Morgen. Wenn es über Nacht aufgegangen ist, ist es wahrscheinlich nur Feuchtigkeitsstress, aber wenn nicht, hat die Pflanze mehr als wahrscheinlich lockiges Oberteil und sollte entsorgt werden.

Vorherige Artikel:
Nicht alle Pflanzen sind in kalten Regionen winterhart. Sie können feststellen, ob es sich bei Ihnen um die Zone des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten für jede Pflanze handelt. Aber auch Pflanzen in der richtigen Zone können Kälteschäden erleiden. Warum wirkt sich Kälte auf Pflanzen aus? Die
Empfohlen
Inkberry Holly Sträucher ( Ilex glabra ), auch bekannt als Gallberry Sträucher, stammen aus dem Südosten der Vereinigten Staaten. Diese attraktiven Pflanzen erfüllen eine ganze Reihe von Landschaftsgestaltungen, von kürzeren Hecken bis hin zu hohen Pflanzungen. Während die Beeren für Menschen nicht essbar sind, lieben viele Vögel und kleine Tiere sie im Winter. Wachse
Blumenliebhaber, die in der gesamten südlichen Region des Landes leben, könnten sich dafür entscheiden, hitze-tolerante USDA-Wildblumen der Zone 9 zu pflanzen. Warum sollten Sie Wildblumen der Zone 9 pflanzen? Da sie in der Region heimisch sind, haben sie sich an das Klima, den Boden, die Wärme und die Bewässerungsmenge in Form von Regen angepasst. Dah
Schwarze Eschen ( Fraxinus nigra ) stammen aus der nordöstlichen Ecke der Vereinigten Staaten sowie aus Kanada. Sie wachsen in bewaldeten Sümpfen und Feuchtgebieten. Laut schwarzer Eschenbauminformation wachsen die Bäume langsam und entwickeln sich zu hohen, schlanken Bäumen mit attraktiven Federverbundblättern. Les
Starke Winde können Landschaftspflanzen schädigen oder töten. Der rechtzeitige und ordnungsgemäße Umgang mit Windschäden kann die Überlebenschancen einer Pflanze verbessern, und in vielen Fällen wird die Pflanze ihren früheren, anmutigen Glanz wiedererlangen. Informieren Sie sich über die Vorbeugung und Behandlung von Windschäden an Pflanzen und Bäumen in diesem Artikel. Wie man wi
Der Tupelobaum, der in den östlichen USA beheimatet ist, ist ein attraktiver Schattenbaum, der in offenen Gebieten gedeiht und viel Platz zum Verbreiten und Wachsen bietet. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Pflege und Wartung von Tupelo-Bäumen. Pflege und Verwendung für Tupelo Trees Tupelo-Bäume werden oft in Gebieten verwendet, die groß genug sind, um ihre Größe aufzunehmen. Sie ma
Actinidia deliciosa , Kiwis, ist die Art von Kiwi im Supermarkt gefunden. Es kann nur in Gebieten angebaut werden, die mindestens 225 frostfreie Vegetationstage mit gemäßigten Wintertemperaturen haben - USDA-Zonen 8 und 9. Wenn Sie den Geschmack von exotischen Kiwis lieben, aber nicht in solchen gemäßigten Zonen leben, fürchten Sie nicht. Es