Container Rosen: Wachsende Rosen in Töpfen



Von Stan V. Griep

American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District

Das Wachsen von Rosen in Containern ermöglicht es Ihnen, Rosen in Ihrem Garten zu haben, auch wenn Sie nur wenig Platz oder weniger als ideale Bedingungen für Rosen haben. In Containern gepflanzte Rosen können an einen besseren Ort gebracht werden, entweder um es zu genießen oder um besser zu wachsen. Rosen in Töpfen zu züchten ist eine ideale Lösung für viele Gärtner.

Wachsende Rosen in Containern

Ich habe Hybrid-Tee und Floribunda-Rosensträucher in Containern sowie Miniatur- und Mini-Flora-Rosensträucher gezüchtet.

Die Töpfe / Behälter, die ich für Behälterrosen verwendet habe, sind ungefähr 20 Inch am oberen Ende und 14 bis 20 Inch tief. Sie müssen ein Abflussloch in ihnen haben oder von einer Art sein, dass ich Abflusslöcher im Boden leicht bohren kann. Kein Entwässerungsloch oder keine Löcher stellen Wurzelsystemprobleme für Rosen dar, die in Behältern gepflanzt sind, aufgrund von Wasserretention, die Wurzelfäule, Schimmel und Pilzbefall verursacht. Ich benutze auch eine dünne Schicht von ¾-Zoll-Kies in diesen Töpfen / Behältern, um eine Drainagefläche zu schaffen.

Der im Behälter verwendete Boden muss eine gut entwässernde Blumenerde sein. Wenn die Behälterrose nur draußen oder in einer Außenumgebung gelassen wird, ist eine Außenblumenerde gut zu verwenden. Wenn Sie den Container Rosenstrauch drinnen für den Winter verlegen möchten, verwenden Sie keinen Outdoor-Blumenerde-Mix, da das Aroma, das er erzeugt, nicht unbedingt etwas im Haus sein soll! Verwenden Sie keine klaren Behälter zum Aufziehen von Rosen in Töpfen, da diese einen Sonnenbrand des Wurzelsystems verursachen können.

Die großen Behälterrosen werden in Entwässerungswannen gelegt, die auf entweder hölzerne oder Metalluntersetzer mit Rädern auf ihnen eingestellt werden. Die Untersetzer machen es einfach, die Rosensträucher des Containers herumzubewegen, um das optimale Sonnenlicht zu erhalten, und um die Rosen, die in Containern gepflanzt sind, leicht zu pflegen und sie für den Winter in die Garage oder einen anderen geschützten Bereich zu bringen. Lassen Sie das Wasser nicht länger als eine Stunde in der Auffangwanne am Topfboden stehen, da dies den Zweck der Entwässerungslöcher beeinträchtigt und zu den gleichen Problemen mit den Wurzeln führt wie bei Behältern ohne Entwässerungslöcher.

Arten von Containerrosen

Hier ist eine Liste einiger Rosenbüsche, mit denen ich in verschiedenen Behältnissen Erfolg hatte:

  • Papas kleines Mädchen Rose (Rich Pink Miniatur)
  • Dr. KC Chan Rose (Gelbe Miniatur)
  • Lavaglut Rose (tiefroter Floribunda)
  • Sexy Rexy Rose (Rosa Floribunda)
  • Honey Bouquet Rose (gelbe Floribunda)
  • Eröffnungsnacht Rose (roter hybrider Tee).

Dies ist nur eine kurze Liste von Rosen geeignet für Container Rosen; Es gibt noch viele andere.

Vorherige Artikel:
Im Gegensatz zu winterhartem Salbei, Rosmarin oder Thymian hat die angebaute Petersilie offenbar ihren Anteil an Krankheitsproblemen. Die am häufigsten vorkommenden Probleme sind Petersilie Blatt Probleme, in der Regel mit Flecken auf Petersilie. Was verursacht Blattflecken auf Petersilie? Nun, es gibt tatsächlich eine Reihe von Gründen für Petersilie mit Blattflecken, aber von diesen gibt es zwei große Petersilie Blattfleckenkrankheiten. Pet
Empfohlen
Bougainvillea sind tropische Pflanzen, die im Allgemeinen für ihre brillanten und großzügigen Blüten angebaut werden. Diese Pflanzen gedeihen im Freien bei warmen Temperaturen und direkter Sonne, solange sie ausreichend bewässert werden. Wenn Ihre Bougainvillea-Blüten abfallen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Pflanze eines dieser kritischen Elemente nicht bekommt. Blüte
Kann ich meinen Weihnachtskaktus draußen pflanzen, fragst du? Kann Weihnachtskaktus draußen sein? Die Antwort ist ja, aber Sie können die Pflanze nur im Freien das ganze Jahr über anbauen, wenn Sie in einem warmen Klima leben, weil Weihnachtskaktus definitiv nicht kaltherzig ist. Wachsender Weihnachtskaktus im Freien ist nur in USDA-Pflanzenhärtezonen 9 und darüber möglich. Wie m
Tulpen sind winterhart und leicht zu züchten und bieten ein willkommenes frühes Zeichen des Frühlings. Obwohl sie ziemlich krankheitstolerant sind, gibt es einige häufige Tulpenkrankheiten, die den Boden oder Ihre neuen Zwiebeln beeinflussen können. Lesen Sie weiter für Informationen über Krankheiten von Tulpen. Krank
Wenn du verrückt nach Nüssen bist, solltest du darüber nachdenken, deiner Landschaft einen Nussbaum hinzuzufügen. Nüsse kommen überall dort gut zur Geltung, wo die Temperaturen im Winter selten unter -20 ° C fallen. Dies macht den Anbau von Nußbäumen in Zone 9 im südlichen Bereich der Skala, da Sie nach heißen Wetter liebenden Nussbäumen suchen. Verzweifel
Liebe Erdbeeren, aber Platz ist eine Prämie? Alles ist nicht verloren; Die Lösung sind Erdbeeren in hängenden Körben. Erdbeerkörbe machen sich kleine Räume zunutze und mit der richtigen Sorte werden hängenden Erdbeerpflanzen nicht nur attraktiv, sondern auch zu einer nützlichen Nahrungsernte. Weiter
Alle Lebewesen setzen ihre Existenz auf dieser Erde durch Fortpflanzung fort. Dazu gehören Pflanzen, die sich auf zwei Arten vermehren können: sexuell oder asexuell. Asexuelle Reproduktion ist, wenn Pflanzen durch Ableger, Teilung oder Stecklinge reproduziert werden. Die sexuelle Fortpflanzung in Pflanzen geschieht, wenn die männlichen Teile der Pflanzen Pollen produzieren, die dann die weiblichen Teile einer Pflanze befruchten und so Samen produzieren. B