Aucuba Pflanzenpflege: Erfahren Sie mehr über Aucuba Anbaubedingungen


Japanische Aucuba ( Aucuba japonica ) ist ein immergrüner Strauch, der 6 bis 10 Fuß groß wird mit bunten, grün und gelb-goldenen Blättern so viel wie 8 Zoll lang. Die Blüten sind nicht besonders zierend, aber attraktive, leuchtend rote Beeren ersetzen sie im Herbst, wenn eine männliche Pflanze in der Nähe wächst. Die Blumen und Früchte verstecken sich oft hinter dem Laub. Aucuba macht auch schöne Container Sträucher oder Zimmerpflanzen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Aucuba japonica zu erfahren.

Wie man Aucuba Sträucher anbaut

Aucuba Pflanzenpflege ist einfach, wenn Sie einen guten Standort wählen. Hier ist eine Liste der idealen Aucuba-Wachstumsbedingungen:

  • Schatten . Tiefer Schatten bedeutet hellere Blattfarbe. Pflanzen tolerieren teilweise Schatten, aber Blätter werden schwarz, wenn sie zu viel Sonne bekommen.
  • Milde Temperaturen . Japanische Aucuba Pflanzen überleben Winter in USDA Pflanzenhärtezonen 7b bis 10.
  • Gut durchlässiger Boden . Der ideale Boden ist feucht mit einem hohen organischen Gehalt, aber die Pflanzen tolerieren fast jeden Boden, einschließlich schwerem Lehm, solange er gut drainiert ist.

Pflanzen Sie die Sträucher 2 bis 3 Fuß auseinander. Sie wachsen langsam, und der Bereich kann für eine Weile spärlich aussehen, wenn sie wachsen, um ihren Raum zu füllen. Der Vorteil des langsamen Wachstums ist, dass die Pflanze nur selten geschnitten werden muss. Säubern Sie die Pflanzen nach Bedarf, indem Sie abgestorbene, abgestorbene und kranke Blätter und Zweige abschneiden.

Aucuba Sträucher haben eine mäßige Trockenheitstoleranz, aber sie wachsen am besten in feuchten Böden. Wasser oft genug, um den Boden mit kaltem Wasser leicht feucht zu halten. Heißes Wasser aus einem in der Sonne gelassenen Schlauch kann Krankheiten fördern. Verteilen Sie eine 2- oder 3-Zoll Mulchschicht über den Wurzeln, damit der Boden Feuchtigkeit speichert und Unkraut verhindert.

Obwohl sie selten von Insekten belästigt werden, können gelegentlich Schuppen zu sehen sein. Achten Sie auf die erhabenen, hellbraunen Flecken auf den Blättern und Stängeln. Schuppen-Insekten hinterlassen Ablagerungen von klebrigem Honigtau, die mit schwarzer Rußform befallen werden. Sie können ein paar Schuppen entfernen, indem Sie sie mit einem Fingernagel abkratzen. Behandeln Sie den Befall, indem Sie den Strauch im Frühjahr mit insektizider Seife oder Neemöl besprühen, bevor sich die Insekten niederlassen, um ihre harten äußeren Schalen zu füttern und zu entwickeln.

Hinweis : Aucuba ist giftig, wenn es gegessen wird. Vermeide es, Aucuba in Gebieten zu pflanzen, in denen Kinder spielen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie mit "snakebush" an eine lange, schuppige Rebe denken, werden Sie überrascht sein. Nach Angaben von snakebush Pflanzen bietet diese schöne kleine Pflanze zarte malvenfarbene Blüten, die in hängenden Körben wunderbar aussehen. Was genau ist ein Schlangenbussel? Lesen Sie weiter für Tipps zum Anbau von Schlangenbusch Pflanzen. Was
Empfohlen
Die mächtige schottische Kiefer ( Pinus sylvestri ), manchmal auch schottische Kiefer genannt, ist ein immergrüner Baum, der in Europa beheimatet ist. Es wächst in einem großen Teil von Nordamerika, wo es bei der Rückgewinnung von Standorten beliebt ist. Es hat ein attraktives und unverwechselbares Aussehen, aber es ist nicht immer eine gute Wahl für die Heimatlandschaft in einigen Bereichen. Lese
Wenn es um Französisch gegen Englisch Lavendel kommt, gibt es einige wichtige Unterschiede. Nicht jede Lavendelpflanze ist die gleiche, obwohl sie alle im Garten oder als Zimmerpflanzen groß sind. Kennen Sie die Unterschiede zwischen diesen populären Typen, um die beste für Ihre Bedingungen und Bedürfnisse zu wählen. Sind
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Menge an Stress Pflanzen erhalten kann stark reduziert werden, wenn Sie wissen, wie man Zimmerpflanzen verhärten. Ob es sich um eine Zimmerpflanze handelt, die im Sommer im Freien steht, oder um eine, die aus der Kälte stammt, alle Pflanzen müssen abgehärtet oder an ihre neue Umgebung angepasst werden. Du
Glücksbambuspflanzen ( Dracaena sanderiana ) sind häufige Zimmerpflanzen, die Spaß machen und einfach zu kultivieren sind. Drinnen können sie schnell eine Höhe von 3 Fuß (91 cm) oder mehr erreichen, was Gärtner dazu veranlasst zu fragen: "Kannst du Glücksbambus schneiden?" Zum Glück ist die Antwort auf diese Frage ein klares "Ja!" -
Radieschen sind vielleicht der König der hohen Belohnungspflanzen. Sie wachsen unglaublich schnell, einige von ihnen reifen in weniger als 22 Tagen. Sie wachsen bei kühler Witterung und keimen in bis zu 40 ° C kaltem Boden. So sind sie jedes Frühjahr eine der ersten essbaren Dinge in Ihrem Gemüsegarten. Sie
Wie bei vielen Pflanzen bemerken wir zuerst ein Problem mit Plumeria, wenn die Blätter gelb werden, dann braun werden und abfallen. Oder wir warten erfreut darauf, dass Knospen in Farbe aufgehen, aber die Knospen öffnen sich nie oder fallen ab. Unter der Annahme, dass die Plumeria die richtigen Umgebungsbedingungen wie ausreichend Licht, geeignetes Wasser und Düngungsplan hat, untersuchen Sie die Pflanze auf Schädlinge. Hä