Avocado Black Spot: Erfahren Sie mehr über Cercospora Spot in Avocados


Es gibt viele großartige Dinge über das Leben in einem warmen Klima, aber eine der besten ist in der Lage, erstaunliche Früchte wie Avocado in Ihrem eigenen Garten zu wachsen. Das Wachstum exotischer Pflanzen kann sowohl ein Segen als auch ein Fluch sein, denn das bedeutet auch, dass Sie weniger Ressourcen haben, wenn Sie auf ein Problem stoßen. Zum Beispiel, wenn Sie bemerken, dass Ihre Avocados seltsame Flecken entwickeln, könnten Sie etwas verdächtig werden. Könnte es Avocado Black Spot sein, besser bekannt als Cercospora Spot in Avocados? Lesen Sie weiter für eine ausführlichere Diskussion dieser chronischen Erkrankung der Avocados.

Was ist Avocado Cercospora Spot?

Avocado Cercospora Spot ist ein häufiger und frustrierender Pilz, der auf den Geweben von Avocadobäumen gedeiht. Die Krankheit wird durch den pathogenen Pilz Cercospora purpurea verursacht, aber es zeigt sich ähnlich wie andere Arten von Cercospora-Infektionen. Cercospora-Symptome können, ohne darauf beschränkt zu sein, kleine braune bis violette Flecken auf Blättern, eckig erscheinende Flecken auf Blättern, kleine unregelmäßige braune Flecken auf Früchten oder Risse und Risse in der Fruchtoberfläche sein.

C. purpurea wird durch Wind und Regen verbreitet, kann aber auch durch Insektenaktivität übertragen werden. Früchte neigen dazu, während der feuchtesten Teil ihrer Wachstumsperiode infiziert werden. An sich wird Cercospora die Avocados nicht mehr schädigen und der Pilz dringt nicht in die Rinde der Frucht ein, aber die Fissuren, die durch die Fütterung der Pilze entstehen können, laden zerstörerische Erreger in das Fleisch ein.

Behandlung von Avocado Cercospora Spot

Das Ziel jedes Avocadozüchters sollte sein, zu verhindern, dass Pilzkrankheiten wie Cercospora spot ausbrechen, also bevor Sie eine Behandlung in Betracht ziehen, sprechen wir über Prävention. Cercospora wird oft von Pflanzenresten oder Unkräutern, die sich um den Baum herum befinden, übertragen. Achten Sie also darauf, dass Sie alle heruntergefallenen Blätter entfernen, Obst abwerfen und den Bereich frei von unerwünschten Pflanzen halten. Wenn es irgendwelche Avocados gibt, die nicht gepflückt wurden und nicht letztes Jahr fielen, hol diese Sachen so schnell wie möglich vom Baum.

Der andere Teil der Gleichung ist der Luftstrom. Pilzinfektionen lieben Taschen von stagnierender Luft, weil sie Feuchtigkeit aufbauen lassen, wodurch eine Pilz-Gärtnerei entsteht. Das Ausdünnen der Innenzweige Ihrer Avocado, wie bei jedem Obstbaum, verringert nicht nur die Feuchtigkeit im Laub, sondern verbessert auch die Qualität der Früchte, die Sie bekommen. Sicher, Sie können weniger Früchte bekommen, aber sie werden deutlich besser sein.

Die eigentliche Behandlung von Cercospora ist ziemlich einfach. Kupferspray, das drei bis vier Mal pro Jahr angewendet wird, scheint den Pilz in Schach zu halten. Sie sollten das erste zu Beginn Ihrer Regenzeit anwenden und dann monatlich weiterverfolgen. Die dritte und vierte werden nur für Avocados empfohlen, die sehr spät reifen.

Vorherige Artikel:
Ist Ihre Katze der Meinung, dass der Baumstamm eines Weihnachtskaktus ein ausgezeichnetes Spielzeug ist? Behandelt er die Pflanze wie ein Buffet oder eine Katzentoilette? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie mit Katzen und Weihnachtskakteen umgehen können. Weihnachtskaktus & Cat Safety Wenn Ihre Katze einen Weihnachtskaktus isst, sollte Ihre erste Sorge die Gesundheit der Katze sein.
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Zinnien ( Zinnia elegans ) sind eine farbenfrohe und lang anhaltende Ergänzung des Blumengartens. Wenn Sie lernen, Zinnien für Ihre Region zu pflanzen, können Sie diese beliebte jährliche zu sonnigen Gebieten hinzufügen, die von ihren frechen Blüten profitieren. Wie
Selleriewurzel Nematode ist eine mikroskopische Art von Wurm, der die Wurzeln angreift. Wenn diese Würmer im Boden leben, können sie eine beliebige Anzahl von Pflanzen angreifen, aber Sellerie ist eine, die anfällig ist. Zu wissen, wie man die Anzeichen eines Nematodenangriffs erkennt und wie man den Befall bekämpft, wird Ihnen helfen, Ihre Ernte zu retten. Wa
Viele Menschen sind überrascht zu erfahren, dass Nordgärtner Pfirsiche anbauen können. Der Schlüssel ist, Bäume passend zum Klima zu pflanzen. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über den Anbau von kältehaltigen Pfirsichbäumen in Gärten der Zone 4. Pfirsichbäume für Zone 4 Die wärmsten Pfirsichbäume für kalte Klimate tolerieren Temperaturen so niedrig wie -20 Grad F. (-28 C.). Pf
Was ist ein Madronenbaum? Pacific madrone ( Arbutus menziesii ) ist ein dramatischer, einzigartiger Baum, der das ganze Jahr hindurch der Landschaft Schönheit verleiht. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Sie wissen müssen, um Madrone-Bäume zu züchten. Madrone Baum Fakten Pacific Madrone ist in den Küstengebieten des Pazifischen Nordwestens heimisch, von Nordkalifornien bis British Columbia, wo die Winter feucht und mild sind und die Sommer kühl und trocken sind. Es v
Growing Pincushion Kaktus ist ein einfaches Gartenprojekt für den Anfänger Gärtner. Die Pflanzen sind trockenheitstolerant und heimisch in der trockenen oberen Sonora-Wüste. Sie sind kleine Kakteen, die die Sukkulenten hervorragend ergänzen. Pincushion Kaktus Pflanze ist eine Staude, die am häufigsten in stark beweideten Weideland und Woody Peeling gefunden wird. Nade
Sind Dahlien jährlich oder mehrjährig? Die extravaganten Pumphosen werden als zarte Stauden klassifiziert, was bedeutet, dass sie je nach der Winterhärtezone der Pflanze einjährig oder mehrjährig sein können. Können Dahlien als Stauden gezüchtet werden? Die Antwort hängt wiederum von Ihrem Klima ab. Lesen S