Tuberose Pflanze Info: Erfahren Sie mehr über die Pflege von Tuberose Blumen



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Duftende, auffällige Blüten im Spätsommer führen viele dazu, Tuberoseknollen zu pflanzen. Polianthes tuberosa, die auch als Polyanthus Lilie bekannt ist, hat einen starken und verlockenden Duft, der seine Popularität fördert. Cluster von großen weißen Blüten bilden sich an Stielen, die bis zu 4 Fuß hoch werden können und aus grasähnlichen Klumpen aufsteigen. Lesen Sie weiter über die Pflege von Tuberoseblüten im Garten.

Tuberose Pflanze Info

Polianthes tuberosa wurde bereits im 15. Jahrhundert von Entdeckern in Mexiko entdeckt und war eine der ersten Blumen, die nach Europa zurückkehrten, wo sie in Spanien populär wurde. Die auffälligen Blüten sind häufig in den Vereinigten Staaten zu finden. in den Golfgebieten von Texas und Florida und werden in San Antonio kommerziell angebaut.

Zu lernen, wie man Tuberose im Hausgarten anbaut, ist einfach; Die Pflege von Tuberoseblüten nach der Blüte erfordert jedoch Aufwand, richtige Zeitplanung und Lagerung der Tuberoseknollen (eigentlich Rhizome), die in einigen Gebieten vor dem Winter ausgegraben werden müssen. Tuberose-Pflanzeninfo zeigt an, dass die Rhizome bei Bedingungen von 20 ° F (-7 ° C) oder darunter beschädigt werden können.

Wie man Tuberose anbaut

Pflanzen Tuberosezwiebeln im Frühjahr, wenn alle Frostgefahr vorüber ist. Legen Sie die Rhizome 2 bis 4 Zoll tief und 6 bis 8 Zoll auseinander, in gut durchlässigen Boden an einem sonnigen Ort. Hinweis : Polyanthus Lilie mag heiße Nachmittagssonne.

Halten Sie den Boden vor und während der Blütezeit, die im Spätsommer auftritt, gleichmäßig feucht.

Reiche Erde mit Kompost und organischen Zusätzen anreichern, um die Drainage und Textur für die beste Tuberoseblütenpracht zu erhöhen. Die besten Ergebnisse der Blüten stammen von der Sorte Mexican Single, die sehr aromatisch ist. "Pearl" bietet Doppelblüten, die zwei Zoll groß sind. "Marginata" hat bunte Blüten.

Pflege von Tuberose Blumen und Zwiebeln

Wenn Blüten ausgebreitet und das Laub vergilbt ist, müssen in nördlichen Gebieten Zwiebeln zum Winterschutz ausgegraben und gelagert werden. Tuberose Pflanzen Info variiert, welche Gartenzonen die Zwiebeln im Winter über den Boden lassen können. Alle empfehlen Frühjahrsanpflanzung, aber das Ausgraben und Lagern im Herbst wird von einigen als notwendig in allen Zonen 9 und 10 bezeichnet.

Andere sagen, dass Tuberoseknollen im Boden so weit nördlich wie USDA Hardiness Zone 7 gelassen werden können. Diejenigen in den Zonen 7 und 8 könnten das Pflanzen von Polianthes tuberosa in einem sonnigen, etwas geschützten Mikroklima, wie in der Nähe einer Wand oder eines Gebäudes, in Betracht ziehen. Starker Wintermulch schützt die Pflanze vor kalten Wintertemperaturen.

Lagerung von Tuberose-Zwiebeln

Rhizome von Polianthes tuberosa können im Winter bei Temperaturen von 70-75 F. (21-24 ° C) gelagert werden, nach Angaben der meisten Tuberosepflanzen. Sie können auch sieben bis 10 Tage an der Luft getrocknet und an einem kühlen Ort bei 50ºF (10ºC) für die Wiederbepflanzung im nächsten Frühjahr gelagert werden.

Experimentieren Sie mit Speicheroptionen, wenn Sie Tuberose wachsen lernen, indem Sie die für Sie bequemste Option wählen.

Vorherige Artikel:
Kratom-Pflanzen ( Mitragyna speciosa ) sind eigentlich Bäume, die gelegentlich bis zu 100 Fuß hoch werden. Sie sind in den tropischen Regionen Südostasiens beheimatet und daher in nichttropischen Klimazonen etwas schwer anzubauen. Es ist jedoch möglich. Lesen Sie weiter, um mehr über Kratom-Pflanzeninformationen zu erfahren, wie zum Beispiel Kratom-Pflanzenpflege und Tipps zum Anbau einer Kratom-Pflanze. Kra
Empfohlen
Mandeln sind nicht wirklich verrückt. Sie gehören zur Gattung Prunus , zu der Pflaumen, Kirschen und Pfirsiche gehören. Diese Fruchtbäume werden normalerweise durch Knospung oder Pfropfung vermehrt. Wie wäre es mit Mandel Stecklinge? Kannst du Mandeln aus Stecklingen anbauen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Mandelstecklinge und andere Informationen über die Vermehrung von Mandeln aus Stecklingen genommen werden. Könn
Wenn Sie Gladiolus gepflanzt haben, sollten Sie Gladiolus normalerweise problemlos genießen können. Sie sind schön und kommen in einer Vielzahl von Farben, wirklich irgendeine Landschaft in Ihrem Yard verbessernd. Gladiolusschädlinge sind jedoch reichlich vorhanden, und die häufigste von allen sind Probleme mit der Knolle. Pro
Was ist ein Birnensplittern und wie unterscheidet es sich von anderen Formen der Vermehrung? Lesen Sie weiter, um mehr über die Ausbreitung von Glühlampen zu erfahren. Teilung und Ausbrütung von Glühbirnen Viele blühende Blumenzwiebeln vermehren sich leicht im Boden, indem sie um die Basis der Hauptbirne herum Bulbillen bilden. Die
Die Robinien ( Robinia pseudoacacia , USDA-Zonen 4 bis 8) sind am besten im Spätfrühling, wenn an den Spitzen neuer Zweige hängende Trauben von 5 Zoll großen, duftenden Blüten blühen. Die Blüten locken Honigbienen an, die aus dem Nektar ausgezeichneten Honig machen. Schwarze Johannisbrotbäume zu züchten ist einfach, aber sie können unfruchtbar werden, wenn Sie nicht fleißig sind, Sauger zu entfernen. Lesen Sie
Wenn Sie an Heckenpflanzen für Ihren Garten denken, erwägen Sie, Stern-Jasmin ( Trachelospermum jasminoides ) zu verwenden. Ist Sternjasmin gut für Hecken? Viele Gärtner denken so. Eine Jasminhecke zu züchten ist einfach und das Ergebnis ist sicher schön. Wenn Sie sich fragen, wie man Stern-Jasmin als Hecke anbaut, lesen Sie weiter. Wir
Stattliche Ulmen säumten einst die Straßen der Städte des Mittleren Westens und des Ostens. In den 1930er Jahren hat die Ulmenkrankheit diese schönen Bäume beinahe ausgerottet, aber sie machen ein starkes Comeback, nicht zuletzt dank der Entwicklung resistenter Sorten. Ulmenkrankheiten spielen immer noch eine große Rolle im Leben der Bäume und erschweren ihre Pflege. Jeder