Was ist Pollarding: Tipps zur Pollarding ein Baum



Pollard-Baumschnitt ist eine Methode, Bäume zu trimmen, um ihre reife Größe und Form zu kontrollieren und ein gleichförmiges, ballartiges Baldachin zu schaffen. Die Technik wird häufig auf Bäumen angewendet, die in einem Gebiet gepflanzt sind, in dem sie nicht zu ihrer vollen Größe wachsen dürfen. Dies kann an anderen Bäumen in der Nähe liegen, oder daran, dass der Baum in einem durch Stromleitungen, Umzäunungen oder andere Hindernisse begrenzten Raum gepflanzt wird. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pollardierung eines Baumes zu erfahren.

Was ist Pollarding?

Was ist Pollarding und wie machst du das? Wenn Sie den Baumschnitt beschneiden, schneiden Sie den mittleren Baumstamm und alle Seitenäste auf derselben Höhe innerhalb weniger Meter von der Baumkrone ab. Die Höhe beträgt mindestens 6 Fuß über dem Boden, so dass grasende Tiere kein neues Wachstum fressen. Sie entfernen auch alle unteren Gliedmaßen am Baum und alle sich kreuzenden Gliedmaßen. Während der Baum direkt nach dem Pollard Tree aussieht wie ein unfruchtbarer Stock, wächst die Krone bald ein.

Nehmen Sie den Pappelbaumschnitt vor, während der Baum ruht, während des Winters oder frühen Frühlings, von Januar bis März an den meisten Orten. Wähle immer junge Bäume für die Pollardierung, da sie schneller und besser nachwachsen als ältere Bäume. Sie sind auch weniger anfällig für Krankheiten.

Pollarding vs. Topping

Einen Baum zu bepflanzen ist eine sehr schlechte Übung, um den Baum zu töten oder ernsthaft zu schwächen. Wenn Sie einen Baum besteigen, schneiden Sie den oberen Teil des zentralen Stammes ab. Dies wird normalerweise zu einem reifen Baum gemacht, wenn ein Hausbesitzer seine reife Größe unterschätzt. Nachwachsen nach dem Auffüllen ist ein Problem. Auf jungen Bäumen wird immer wieder der Baumschnitt gefällt, und das Nachwachsen wird gefördert.

Bäume geeignet für Pollarding

Nicht jeder Baum ist ein guter Kandidat für den Schnitt von Pappelbäumen. Neben der Eibe finden Sie nur wenige Nadelbäume, die sich für die Bepflanzung eignen. Mögliche Laubbäume, die für die Bepflanzung geeignet sind, umfassen Bäume mit kräftigem Nachwachsen wie:

  • Weiden
  • Buche
  • Eichen
  • Hainbuche
  • Limette
  • Kastanie

Tipps zum Umblättern eines Baumes

Sobald Sie mit der Erhebung eines Baumes begonnen haben, müssen Sie weitermachen. Wie oft Sie schneiden, hängt davon ab, welchen Zweck Sie verfolgen.

  • Wenn Sie Pollard sind, um die Größe des Baumes zu verringern oder um ein landschaftsbildendes Design beizubehalten, pollard alle zwei Jahre.
  • Wenn Sie eine nachhaltige Versorgung mit Brennholz anstreben, sollten Sie alle fünf Jahre einen Baumschnitt vornehmen.

Wenn Sie den Baum nicht aufrecht erhalten, entwickelt der Baum, wenn er nachwächst, schwere Äste. Es leidet auch unter Überfüllung und Krankheiten aufgrund erhöhter Feuchtigkeit.

Vorherige Artikel:
Was ist eine Spitzkiefer? Die Spitzkiefer ( Pinus bungeana ) ist in China beheimatet, aber diese attraktive Nadelbaumart hat bei Gärtnern und Landschaftsgärtnern in allen außer den wärmsten und kältesten Klimazonen der Vereinigten Staaten Anklang gefunden. Die Latebark-Kiefer eignet sich für den Anbau in den Klimazonen 4 bis 8 der USDA-Pflanze. Die
Empfohlen
Wenn Sie Tomatenblattflecken bemerkt haben und die unteren Blätter sich gelb verfärbt haben, haben Sie möglicherweise eine Tomatenfäule Alternaria. Diese Tomatenkrankheit verursacht Schäden an Blättern, Stängeln und sogar an der Frucht der Pflanze. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was Tomatenfäule Alternaria verursacht und wie Blattflecken behandeln. Was ver
Grow-Bags sind eine interessante und beliebte Alternative zum In-Ground-Gardening. Sie können drinnen gestartet und ausgefahren werden, mit dem wechselnden Licht neu positioniert werden und absolut überall platziert werden. Wenn der Boden in Ihrem Garten schlecht oder gar nicht vorhanden ist, sind Grow-Bags eine gute Wahl.
Von Sandra O'Hare Mehr Blumenzwiebeln zu bekommen ist einfach. Sie gehen in den Laden und kaufen Glühbirnen, aber das kann teuer sein. Praktischerweise können jedoch viele Glühbirnen mehr von sich selbst machen. Dies gibt Ihnen eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, mehr Glühbirnen zu bekommen und spart Ihnen eine Reise in den Laden. Narz
Was ist Leucospermum? Leucospermum ist eine Pflanzengattung, die zur Familie der Protea gehört. Die Leucospermum- Gattung besteht aus etwa 50 Arten, die meisten in Südafrika, wo sein natürlicher Lebensraum Berghänge, Buschland und Wälder umfasst. Je nach Sorte reicht Leucospermum von niedrig wachsenden Bodenbedeckungen bis zu kleinen Bäumen. Eini
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Gelbe Blätter auf einem Rosenbusch können ein frustrierender Anblick sein. Wenn Rosenblätter gelb werden, kann dies den Gesamteffekt des Rosenbuschs ruinieren. Rosenblätter, die gelb werden und abfallen, können durch verschiedene Dinge verursacht werden. Im
Was sind Blumen von innen und warum haben sie diesen lustigen Namen? Diese Blumen werden auch als Nord-Innen-Blume oder Weiß-Innenblume bezeichnet, weil die Blütenblätter stark nach hinten abgewinkelt sind, was den Blüten ein windgeblasenes, von innen nach außen gerichtetes Aussehen verleiht. Lesen Sie weiter für mehr Inside-Out-Blumeninfo, einschließlich Tipps für das Wachsen von Inside-Out-Blumen im Garten. Inside