Balsam Fir Planting - Erfahren Sie mehr über Balsam Tanne Pflege



Unter idealen Bedingungen wachsen Balsamtannen ( Abies balsamea ) etwa einen Fuß pro Jahr. Sie werden schnell zu den gleichmäßig geformten, dichten, kegelförmigen Bäumen, die wir als Weihnachtsbäume erkennen, aber sie hören nicht auf. Balsamtannen werden zu hoch aufragenden Architekturbäumen mit einer kühnen Präsenz in der Landschaft. Sie können bei der Reife Höhen von 90 bis 100 Fuß erreichen. Einige der Eigenschaften, die sie wünschenswerte Landschaftsbäume machen, sind ihr würziger Duft, saubere Form und bläulich-grüne Farbe.

Balsam Tanne Info

Balsamtannen sehen Fichten sehr ähnlich. Den Unterschied können Sie an der Art und Weise erkennen, wie die Zapfen wachsen. Balsam-Tannenzapfen stehen aufrecht auf den Zweigen, während Fichtenzapfen baumeln. Sie werden nie einen Balsamtannenzapfen auf dem Boden sehen, weil die Kegel in kleine Stücke zerfallen, wenn sie reifen.

Balsambäume sind wegen ihrer Verwendung als Weihnachtsbäume kommerziell bedeutsam. Historisch gesehen waren die Bäume wichtig für ihr Harz, das zur Behandlung von Lungenbeschwerden verwendet wurde. Das Harz wurde auch zum Versiegeln von Birkenrindenkanufliesen und als Lack für Aquarelle verwendet.

Wann man Balsam Tanne pflanzt

Pflanzen ballen, burled oder nackten Wurzeln Balsam Tannen im Herbst oder Frühling. Der Herbst ist normalerweise die beste Zeit zum Pflanzen. Bewässere die rohen Wurzelbäume, indem du sie vor dem Pflanzen für einige Stunden in einen Eimer Wasser tränkt.

Sie können zu jeder Jahreszeit in Containern gewachsene Pflanzen pflanzen. Vermeide das Pflanzen in Zeiten von Trockenheit oder extremer Hitze. Wenn Sie einen Baum pflanzen, der im Haus als Weihnachtsbaum verwendet wurde, pflanzen Sie ihn so bald wie möglich im Freien.

Wählen Sie einen sonnigen oder leicht schattigen Standort für Ihren Baum. Ein Bereich mit hellem Morgenschatten wird Frostschäden vorbeugen. Sofort nach dem Einpflanzen mit 2 bis 3 Zoll Mulchmasse tief einweichen und mulchen.

Balsam Tanne Pflege

Während der Baum jung ist, gießen Sie ihn wöchentlich ohne Regen. Junge Bäume brauchen viel Wasser, also benutzen Sie einen Tränkeschlauch, um den Boden um den Baum herum zu sättigen, oder legen Sie einen Wasserschlauch unter den Mulch und lassen Sie ihn etwa eine Stunde lang so langsam wie möglich laufen. Wenn das Wasser abfließt, bevor die Stunde abgelaufen ist, schalten Sie es für eine Weile aus und lassen Sie die Erde das Wasser aufnehmen, dann drehen Sie den Schlauch später, um die Stunde zu beenden. Ältere Bäume, deren Wurzeln tief in den Boden eingesunken sind, brauchen nur bei längeren Trockenperioden zu gießen.

Befruchten Balsamtannen im Frühjahr. Verwenden Sie einen vollständigen, ausgewogenen Dünger und folgen Sie den Anweisungen des Herstellers. Überdüngung kann den Baum ernsthaft schädigen, also seien Sie vorsichtig, nicht zu übertreiben. Sobald ein Baum reift, braucht er nicht jedes Jahr Dünger.

Vorherige Artikel:
Die meisten Gärtner lieben ihre Hortensiensträucher, ob sie die Pom-pom-Sorte mit Globen aus Blütentrauben oder Sträucher mit Panicules oder Spitzenblüten anpflanzen. Hortensie Kältetoleranz variiert zwischen den Sorten, so dass Sie möglicherweise über winterharte Hortensien denken müssen. Wintertötung auf Hortensien ist kein schöner Anblick. Erfahren
Empfohlen
Die Verwendung von nativen Pflanzensamenbällchen ist eine großartige Möglichkeit, um die Landschaft neu zu säen und Kindern die Bedeutung von einheimischen Pflanzen und der Umwelt beizubringen. Was ist ein Eingeborener Pflanzensamenball? Ein Samenkugel ist ein marmorgroßer Ball aus Ton, Erde und Samen, der für die Neuanpflanzung von Gebieten verwendet wird, in denen die natürliche Flora zerstört wurde. Auch a
Spinat ist eines der am schnellsten wachsenden Blattgemüse. Es ist ausgezeichnet, wenn junge in Salaten und die größeren, reifen Blätter eine fabelhafte Ergänzung zum braten oder einfach gedämpft anbieten. Später in der Saison, wenn ich mehr von den köstlichen Blättern ernte, sehe ich normalerweise, dass mein Spinat schießt. Was bede
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Pflege von Gardenie-Pflanzen erfordert viel Arbeit, da sie ziemlich schwierig sind, wenn ihre wachsenden Anforderungen nicht erfüllt werden. Dazu gehört die Düngung von Gardenien, die ihnen die notwendigen Nährstoffe für gesundes Wachstum und kräftiges Blühen gibt. Mit H
Eigenheimbesitzer lieben die Esche rot ( Fraxinus angustifolia subsp. Oxycarpa ) für ihr schnelles Wachstum und ihre abgerundete Krone aus dunklen, spitzen Blättern. Bevor Sie mit dem Anbau von Weinrebe Eschen beginnen, stellen Sie sicher, dass Ihr Garten groß genug ist, da diese Bäume 80 Fuß hoch werden können mit einer 30 Fuß breiten Verbreitung. Lesen
Manche mögen es heiß; Manche mögen es heißer. Chili-Pfeffer-Züchter, die ein bisschen Wärme genießen, werden sicherlich das bekommen, wonach sie fragen, wenn sie Geisterpaprika anbauen. Lesen Sie weiter, um mehr über diese heißen Pfefferpflanzen zu erfahren. Über Ghost Pepper Pflanzen Ghost Pfeffer Pflanzen, auch bekannt als Bhut Jolokia, sind eine Art von Paprika-Pflanze in Indien angebaut. Früher d
Die Kombination von Nutzungen für Pflanzen im Garten bringt einen utilitaristischen und verschönernden Aspekt in die Landschaft. Ein Beispiel könnte das Pflanzen von kulinarischen oder medizinischen Kräutern sein, die auch blühen oder ansprechende Blätter haben. Bupleurum ist eine ausgezeichnete Pflanze für eine solche Verwendung. Was i