Balsam Fir Planting - Erfahren Sie mehr über Balsam Tanne Pflege


Unter idealen Bedingungen wachsen Balsamtannen ( Abies balsamea ) etwa einen Fuß pro Jahr. Sie werden schnell zu den gleichmäßig geformten, dichten, kegelförmigen Bäumen, die wir als Weihnachtsbäume erkennen, aber sie hören nicht auf. Balsamtannen werden zu hoch aufragenden Architekturbäumen mit einer kühnen Präsenz in der Landschaft. Sie können bei der Reife Höhen von 90 bis 100 Fuß erreichen. Einige der Eigenschaften, die sie wünschenswerte Landschaftsbäume machen, sind ihr würziger Duft, saubere Form und bläulich-grüne Farbe.

Balsam Tanne Info

Balsamtannen sehen Fichten sehr ähnlich. Den Unterschied können Sie an der Art und Weise erkennen, wie die Zapfen wachsen. Balsam-Tannenzapfen stehen aufrecht auf den Zweigen, während Fichtenzapfen baumeln. Sie werden nie einen Balsamtannenzapfen auf dem Boden sehen, weil die Kegel in kleine Stücke zerfallen, wenn sie reifen.

Balsambäume sind wegen ihrer Verwendung als Weihnachtsbäume kommerziell bedeutsam. Historisch gesehen waren die Bäume wichtig für ihr Harz, das zur Behandlung von Lungenbeschwerden verwendet wurde. Das Harz wurde auch zum Versiegeln von Birkenrindenkanufliesen und als Lack für Aquarelle verwendet.

Wann man Balsam Tanne pflanzt

Pflanzen ballen, burled oder nackten Wurzeln Balsam Tannen im Herbst oder Frühling. Der Herbst ist normalerweise die beste Zeit zum Pflanzen. Bewässere die rohen Wurzelbäume, indem du sie vor dem Pflanzen für einige Stunden in einen Eimer Wasser tränkt.

Sie können zu jeder Jahreszeit in Containern gewachsene Pflanzen pflanzen. Vermeide das Pflanzen in Zeiten von Trockenheit oder extremer Hitze. Wenn Sie einen Baum pflanzen, der im Haus als Weihnachtsbaum verwendet wurde, pflanzen Sie ihn so bald wie möglich im Freien.

Wählen Sie einen sonnigen oder leicht schattigen Standort für Ihren Baum. Ein Bereich mit hellem Morgenschatten wird Frostschäden vorbeugen. Sofort nach dem Einpflanzen mit 2 bis 3 Zoll Mulchmasse tief einweichen und mulchen.

Balsam Tanne Pflege

Während der Baum jung ist, gießen Sie ihn wöchentlich ohne Regen. Junge Bäume brauchen viel Wasser, also benutzen Sie einen Tränkeschlauch, um den Boden um den Baum herum zu sättigen, oder legen Sie einen Wasserschlauch unter den Mulch und lassen Sie ihn etwa eine Stunde lang so langsam wie möglich laufen. Wenn das Wasser abfließt, bevor die Stunde abgelaufen ist, schalten Sie es für eine Weile aus und lassen Sie die Erde das Wasser aufnehmen, dann drehen Sie den Schlauch später, um die Stunde zu beenden. Ältere Bäume, deren Wurzeln tief in den Boden eingesunken sind, brauchen nur bei längeren Trockenperioden zu gießen.

Befruchten Balsamtannen im Frühjahr. Verwenden Sie einen vollständigen, ausgewogenen Dünger und folgen Sie den Anweisungen des Herstellers. Überdüngung kann den Baum ernsthaft schädigen, also seien Sie vorsichtig, nicht zu übertreiben. Sobald ein Baum reift, braucht er nicht jedes Jahr Dünger.

Vorherige Artikel:
Bohnen sind eine der beliebtesten Gartenpflanzen da draußen. Sie sind einfach zu züchten, kräftig und machen viele Produkte, die schmackhaft sind und in vielen Rezepten zu finden sind. Mit anderen Worten, Sie können nichts falsch machen mit Bohnen. Aber woher weißt du, welche Bohnen wachsen? Alles, was so populär ist, kommt mit einer großen Vielfalt, und diese Vielfalt kann überwältigend werden. Zum Glü
Empfohlen
Die Erdbeere ist eine schwierige Frucht. Die Lebensmittelladen, die die meisten von uns essen, werden nach Aussehen und Lieferbarkeit gezüchtet, aber normalerweise nicht nach Geschmack. Und wer gerade eine Beere aus dem Garten gegessen hat, kennt den Unterschied nur zu gut. Eine besonders leckere Beere (und besonders schlecht auf Reisen) ist Fraises de Bois.
Äpfel sind mit Abstand die beliebtesten Früchte in Amerika und darüber hinaus. Das heißt, viele Gärtner haben das Ziel, einen eigenen Apfelbaum zu haben. Leider sind Apfelbäume nicht an jedes Klima angepasst. Wie viele Fruchtbäume benötigen auch Äpfel eine gewisse Anzahl von "kühlen Stunden", um Früchte zu setzen. Zone 8 li
Orchideen sind in fast jeder Region der Welt zu finden. Anguloa uniflora Orchideen stammen aus den Andenregionen Venezuelas, Kolumbiens und Ecuadors. Gemeinsame bunte Namen für die Pflanze gehören Tulpe Orchidee und Swaddled Babys Orchidee. Trotz der kuriosen Namen sind die Pflanzen tatsächlich nach Fransisco de Angulo benannt, einem Sammler, der sich so gut auskennt über die verschiedenen Arten, denen er Botaniker oft bei der Klassifizierung von Exemplaren half. Sw
Wenn Sie wie ich sind und zu seltsamen und einzigartigen Dingen angezogen werden, wird es nicht viel seltsamer als Pfingstrosenblatt-Voodoo-Lilienpflanzen. Kein Mitglied der Liliengewächse, Pfingstrosen-Voodoo-Lilien, oder Amorphophallus paeoniifolius , sind Mitglieder der Familie der Aronstabgewächse.
Zwerg-Fichte ist einer der besten kleinen immergrünen Sträucher für die Landschaft. Es produziert eine perfekte kleine Form, die jedem Bett, Gründungspflanzungen, Containern oder Wegrändern entgegenkommt. Die Pflanze ist auch als Vogelnest Fichte bekannt. Was ist eine Vogelnest Fichte? Dies ist eine wunderbare Laubpflanze, die sich gut für die USDA-Pflanzenhärtezonen 3 bis 7 eignet. Lerne
Vermutlich haben Sie in Ihren Bäumen schon einmal das Läppchen der Rindenläuse bemerkt. Obwohl dies unansehnlich ist, führt dies oft dazu, dass Hausbesitzer fragen: "Bellen Läuse-Insekten Bäume schädigen?" Um herauszufinden, ob eine Behandlung der Rinden-Läuse notwendig ist, lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was is